Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


David
Deleted user

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from David on 01/11/2017 06:49 PM

Arbeiten korrigieren, Unterricht planen und Noten festlegen. Irgendwie konnte ich mir grade anders vorstellen, obwohl konnte ich den besseres tun? Alle Lehrer waren irgendwie immer überall nur nicht hier, lief also super. Sammy, Phil, Val einfach der Ganze Haufen. Würde ich das wohl mal hinbekommen, mich mal wieder mit denen zu treffen? Vermutlich nicht...
"Was macht ihr denn hier?", fragte ich irritiert und stand auf.
Ich begrüßte Roya lächelnd und sah dann zu unserer Kleinen. Sie war zu süß.

Reply

Roya
Deleted user

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from Roya on 01/11/2017 07:08 PM

"Dem Haus entfliehen." Scherzte ich dachte mir dann nur, wohl eher vor mir selbst. Hergott was war den heute nur los mit mir? Ich stelle vorsichtig den (ich nenne es jetzt einfach mal so) Korb auf das Sofa und setzte mich nach der Begrüßung daneben. "Mir fällt die Decke auf den Kopf." Eh das war ja nicht mal gelogen, grübelte ich kurz. Dann sah ich einfach nur zu wie David die kleine ansahe und ich wusste ich hatte das Richtige getan hier her zu kommen. Für den Bruchteil einer Sekunde wird einfach alles perfekt sein. Er war einfach ein guter Vater. Da gab es keine Zweifel daran. Er trug sie jetzt schon auf den Händen und das zum Teil wortwörtlich. Bei dem Gedanken musste ich kurz Lächeln. Warscheinlich sah ich doch voll fertig aus. Die letzten Tage hatte ich nicht ganz so gut geschlafen und viel auch nicht wirklich.

Reply

David
Deleted user

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from David on 01/14/2017 10:18 AM

"Oh...so schlimm?", fragte ich bedrückt nach. Ich lehnte mich gegen den Tisch und nicht langsam. "Soll ich mal schauen, ob ich sie etwas bei mir haben kann?", fragte ich sie ernst. Also schauen, ob ich das durfte konnte ich ja mal machen oder? Oder vielmehr ich sollte mal schauen was sich da machen ließ. Roya kümmerte sich die ganze Zeit und einfach war das nicht. Vermutlich war sie auch einfach davon überzeugt das nicht richtig zu machen, obwohl das ja offensichtlich nicht der Fall war. Also unserem Kind ging es ja gut und das nicht, weil sie sich schlecht um sie kümmerte.
"Ich würde ja fast sagen, leg du dich etwas hin und ich übernehm sie ne Weil, aber das ist vermutlich nicht unbedingt, was du dir dabei gedacht hast oder?", fragte ich zögernd lächelnd. Und einfach in dem Moment, in dem sie zu mir und der Kleinen sah, schien alles einfach nur gut zu sein.

Reply

Roya
Deleted user

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from Roya on 01/14/2017 12:43 PM

"Passt schon, heute geht es." Lachte ich auf, heute war sie wirklich lieb gewesen. Sie hatte mir sogar Zeit gelassen mich einbischen zu richten und zu Schminken. "Sie hat die letzten Tage einfach etwas gekränkelt. Keine Sekunde wo sie nicht getragen werden wollte. Außer sie hat mal für eine halbe Stunde geschlafen. Sie schläft jetzt schon fast 2 Stunden." Vielleicht klang ich etwas zu erleichtert aber das war mir in dieser Sekunde total egal. Sie schlief unsicher hatte mal für ein paar Minuten einfach die Möglichkeit zu entspannen. Ich wusste echt nicht wie Muggel das ohne Magie schafften. Ich würde daheim ja garnichts mehr hin bekommen. Merlin sei dank war ich eine Hexe. Sonst würde ich glaube ich durch drehen. Ich hatte ja auch nicht mal kurz ein paar Verwandte wo ich sie ml abgeben könnte. Nicht das ich das überhaupt wollen würde. Sie sah einfach wie ein Engel aus wenn sie da so ruhig lag. Ein Lächeln Schlich sich auf mein Gesicht, wenn ich Überfalles nach dachte. Es war einfach gut so wie es ist.

Reply

David
Deleted user

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from David on 01/17/2017 05:44 PM

Ich sah sie nur entschuldigend an und dann lächelte ich zögernd. "Du willst doch nicht Krank werden Maus", sagte ich leise zu unserer Kleinen. Dann wand ich mich wieder an Roya. "Aber trotzdem kann ich doch mal schauen, ob das geht, dass ich sie zu mir nehme...du könntest so wieder etwas Ruhe haben und...ja außer du magst das nicht" Ich fuhr mir durch die Haare. Ich bräuchte natürlich-erst mal war überhaupt, dass Einverständnis von unserem Schuhleiter wichtig, davor konnte man das planen eh mal schön sein lassen. Vorausgesetzt Roya wollte das überhaupt, aber helfen wollte ich ihr schon so gut wie möglich, anderes fiel mir nicht ein.

-------------------------------
Thread frei

Reply Edited on 02/27/2017 06:00 PM.

Peeves

-, male

  Schlickschlupf

Poltergeist Verified

Posts: 22

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from Peeves on 01/21/2017 12:43 AM

--------> Peeves in

Ich flog durch Hogwarts und kam in einem Büro vorbei. Ich flog durch ein Büro und sah dort zwei Leute mit einem Baby stehen. Das Baby lag ruhig da. Es schlief und die beiden Leute schienen sehr erfreut darüber zu sein. Ich blieb in der Luft und sagte erstmal nur: "Hallo." Die beiden Menschen hoben ihren Kopf und blickten mich an. Das eine war wohl die Geschichte der Zauberer Lehrer oder so. Ich sah kurz wie sie ihre Augen aufrissen und dann öffnete ich meinen Mund und begann laut zu schreien. "AAAAAAAAUUUUUUUUFFFFFFFWWWWWWWWAAAAAAACCCCCCCCCCCHHHHHHHEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!! LOS ES IST MITTEN AM TAG!" Das Baby wurde natürlich sofort wach und riss die Augen auf. Diesen Moment nutzte ich, flog so nah ich konnte vor sein Gesicht und machte eine schiefe Grimasse. "BÄHHHHH", kam es über meine Lippen und ich verzog das Gesicht schauderhaft. Sofort war ein Heulen im Raum zu hören. Anscheinend hatte das Kleine grad so schön geschlafen. "War mri eine Ehre", meinte ich erwürdig und verschwand wieder durch die nächste Wand. Sollten die beiden sich allein mit einem Schreihals allein abgeben! Man hörte mich nur duch das ganze Schloss vor Lachen gackern.

-----> Peeves wieder out 

- Du willst auch Gerüchte verschicken? Hier gibt es mehr Infos!. -
GYAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Reply

Storyteller
Admin

97, male

  Wichtel

Verified

Posts: 523

Re: Büro von David Benson ( Lehrer für Geschichte der Zauberei)

from Storyteller on 01/22/2017 01:19 AM

Diese Schule brauchte dringend mal wieder etwas Pepp.
Alle kümmerten sich nur noch um dieses Tunier und das passte Peeves - dem bestaussehendsten Poltergeist in Hogwarts - gar nicht. Er wollte, dass sie sich nicht ständig nur noch mit diesem doofen Tunier beschäftigten. Außerdem war es ihm ein Dorn im Auge, dass diese hormongebeutelten Teenager immer mehr zusammen hielten. Wenn sie sich wenigstens bekriegen würden... Ach, was waren das noch für Zeiten, als alle den "Potter Stinkt"-Button trugen damit ein gewisser Harry Potter verachtet wurde!
Es hatte lange Vorbereitung gebraucht, denn mal ehrlich: So viel Schnodder fand man nicht von heute auf morgen.

 

Mit einem fiesen Grinsen verteilte er ihn überall in der Schule, wobei er ein Gebräu dazu benutzte, durch den man den Schnodder nicht sofort wegzaubern konnte. Immer wieder krachte der Schnodder mit lauten Explosionen gegen Böden, Wände und Decken.
Doch das war ihm nicht genug. Er wollte, dass die Schüler auch diesen wunderbaren Schnodder spürten.
Er hatte sich doch wirklich alle Mühe gegeben!

Gerade visierte er wieder ein paar Schüler an.
"Achtung, du hast da was!", schrie er laut gackernd und bewarf sie mit dem Schnodder, welcher natürlich nicht sein Ziel verfehlte. Sie sahen aus wie begossene Pudel und er kugelt sich in der Luft vor Lachen.
"Grün steht euch wirklich gut!", schrillte seine Stimme bevor er weiter flog um seine nächsten Opfer zu suchen.

yin-yang-hand-drawn-vector-eps-38794135_2.png

L I V E   I N

harmony.

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5

« Back to forum