Der Glockenturm

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Rose
Deleted user

Der Glockenturm

from Rose on 06/01/2015 07:31 PM

Der Klang der Glocken im Schulgelände ist legendär und für viele einfach nur beruhigend - es sei denn, man steht direkt davor. Also verirre dich nicht zu den falschen Zeiten hierher! «

Reply

Shane
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Shane on 06/18/2015 07:53 PM

Shane saß auf dem Geländer, seine Beine hingen locker über den Rand und baumelten über Hogwarts. Neben ihm auf dem Boden des Turmes lag sein Besen. Als wäre er die Treppen hier hoch gegangen. Nein er war vom Gryffindorturm einfach geflogen. Die Abendsonne scheinte in sein Gesicht. Ab und an zogen Wolken vor die Sonne und es wurde kühler. Auf seinen Beinen hatte er ein Pergament liegen und ein angefangener Aufsatz war dort zu lesen. Wirklich Lust hatte er auf Hausaufgaben natürlich nicht, aber gute Noten waren auch wichtig.

Reply

Maya
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Maya on 06/18/2015 08:17 PM

[eigentlich fang ich immer gern an, aber ich dachte so funktionierts besser c: Nächstes Mal fange ich an ]

Ich laufe die Stufen hier hoch und zähle jede Einzelne mit. Da ich mich aber andauernd verzähle, weil ich imer an anderes Zeug denken muss, dass mir durch den Kopf schwirrt, bin ich gerade auf der 463. Treppenstufe, was unnmöglich sein kann. Ich glaube am Ende meiner Hogwartszeit, muss ich die ganzen Treppen laufen und mir dabei eine Strichliste machen...Sonst bleibt die Frage, wieviele Treppenstufen dieser hohe Turm hat, für mich immer unbeantwortet. Und so etwas kann ich gar nicht leiden...Oben angekommen, lehne ich mich gleich, ein wenig außer Puste, gegen eine Mauer. Meine Ausdauer war nicht so perfekt, wie ich sie mir wünschte...Mein Blick fällt auf das Gelände draußen, wo gerade die Sonne wunderschön untergeht. Völlig angezogen von dem gleißenden Licht, bemerke ich den Jungen gar nicht der da sitzt. Ich halte mir die Hand über die Augen, damit ich ihn halbwegs erkennen kann und kneife kurz die Augen zusammen. Das sieht jetzt wahrscheinlich ziemlich seltsam aus... Ich bin mir nicht sicher, ob er mich ansieht, aber um nicht völlig komisch auszusehen, gebe ich ein zugegeben leises "Hi.." von mir und lächel leicht. Ich kann nicht mal erkennen ob oder welche Häuserfarben er trägt..

Reply

Shane
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Shane on 06/18/2015 08:21 PM

//Ja nur mein Internet klappt eben nicht... bis man dann erstmal im Forum drin ist, dann im Thread, das dauert dann eben und ist nervig...

Neben ihm auf dem Geländer steht das Tintenfass. Vorsichtig tunkt er die Feder in das Fass und passt auf, dass das Fass nicht nach unten fällt. Auf seinen Beinen beginnt er die nächsten Sätze zu schreiben. Hausaufgaben nimmt er nicht so ernst. Zum Glück reicht es immer für recht gute Noten. Ohnegleichen muss ja auch nicht unbedingt sein. Kurz sah er auf. Maya stand außer Puste da. "Hi", sagte er spöttisch. Shane konnte echt nicht verstehen wie man in dem Alter so unsportlich sein konnte. Sowas war doch peinlich. Einmal am Tag 10 Minuten joggen und man sieht nicht so abgehetzt aus. "Brauchst du ein Sauerstoffzelt?" Er grinste immer noch etwas spöttisch und die Frage war durchaus sarkastisch gewesen. Eigentlich war er ein netter Geselle, ein Sunnyboy. Den Typ Junge den jeder mochte. Doch Sport und das Aussehen waren ihm wichtig. Und so waren auch spöttische Bemerkungen nicht fern.

Reply Edited on 06/18/2015 08:23 PM.

Maya
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Maya on 06/18/2015 08:35 PM

Ich verziehe leicht den Mund und lege vorwurfsvoll den Kopf schief. Grinse dann aber doch ein wenig. Ich weiß selbst, dass ich nicht die sportlichste bin. Ich verbringe viel Zeit im Gewächshaus und bei B.EFLE.R. Dazu kommen noch die Pflichten als Vertrauensschüler... "Eine einfach Papiertüte würde auch schon reichen.." meine ich und fahre mir kurz durch die Haare. Das meinte ich antürlich nicht ernst. Sooo schlecht stand es dann auch wieder nicht um mich...Blicke dann auf sein Pergament auf dem Schoß und das Tintenfaß daneben. So im Ganzen sah das nicht sehr sicher aus. Aber Shane weiß sicher was er da tut...Ich würde wahrscheinlich bei der nächsten Windböe das Gleichgewicht verlieren...

Reply

Shane
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Shane on 06/18/2015 08:42 PM

"Sorry... Ich hab leider keine dabei", erwiderte er dann grinsend. "Ich würde dich ja einladen dich zu mir zu setzten, aber ich habe da so die Befürchtungen, dass ich dich dann noch in den Krankenflügel bringen muss. ABER du kannst dich zu mir stellen und die Aussicht genießen. Und da dein Daddy ja Professor für Kräuterkunde ist, kannst du mir auch den ein oder anderen Tipp für diesen Aufsatz geben... Deal? Du bekommst meine Gesellschaft und ich etwas Hilfe?" Richtig ernst gemeint war der letzte Satz natürlich nicht, aber man konnte schon sagen, dass Shane ein sehr selbstbewusster und von sich selbst überzeugter Mensch war.

Reply

Maya
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Maya on 06/18/2015 08:56 PM

"Oh, klar, Deal!" sage ich mit gespielter freude und stelle mich zu ihm. "Ich sehen mich schon so lange nach deiner Gesellschfaft..!" meine ich und lächel ein wenig anzüglich. Lasse das dann aber sein und werfe einen neugierigen Blick auf sein Blatt Pergament. Wirklich detailiert war das ja nicht geschrieben...Also im Prinzip könnte ich alles wegstreichen und neu schreiben, doch das war vielleicht auch ein wenig übertrieben. "Also...das hast du gut gemacht!..." meine ich und nicke langsam.

Reply

Shane
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Shane on 06/18/2015 09:08 PM

"Eben, dass habe ich gewusst", sagte er dann grinsend. Shane zog die Augenbrauen hoch, sodass sie beinahe im dichten Haaransatz verschwanden. "Das hörte sich sehr zögerlich an. Hör zu. Ich bin mit einem E zufrieden. Das bekomme ich fast immer. Klar hast du hier wahrscheinlich mega Expertenwissen, aber dafür durftest du dir dein ganzes Leben das Gerede deines Dads anhören. Klar kannst du das dann gut." Kurz schnalzte er mit der Zunge. Solange er im Durchschnitt ein E bis A hatte war er zufrieden. Er wollte ja eh nicht irgendwie ein mega Schlauberger werden.

Reply

Maya
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Maya on 06/18/2015 09:15 PM

Ich verdrehe die Augen. "Expertenwissen..." meine ich und grinse kurz. Pflanzenexpertin. Wie schrecklich strebermäßig sich das anhört... Ich seufze und deute auf eine Stelle in seinem Text. "Das ist nicht ganz so richtig. Sie wächst nicht schneller mit Sonnenlicht, sondern ihr überleben hängt vom Sonnenlicht ab. Wenn sie länger als eine Stunde im Schatten steht, werden ihre Blätter schon welk und der Heilungseffeckt ist zunichte.." erkläre ich, wahrschielich viel zu ausführlich. Mir fallen noch ein paar andere Sachen ein, doch für ein E müsste das reichen. Also halt ich erstmal den Mund. Pflanzenexpertin...

Reply

Shane
Deleted user

Re: Der Glockenturm

from Shane on 06/18/2015 09:19 PM

//Jetzt kommt Biologiestudentenwissen

"Na ja recht hast du schon. Aber die Pflanze ist sonnenliebend, das kann man an den dicken Blättern erkennen. Dementsprechend braucht die Pflanze viel Licht, damit auch die tiefen Zellen Fotosynthese betreiben können... oder verstehe ich das falsch." Er kratzte sich an der Stirn. Vielleicht hatte er da jetzt auch etwas durcheinander gebracht. Er blickte nun etwas ratlos auf sein Pergament.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Last

« Back to forum