Flur

First Page  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


John
Deleted user

Re: Flur

from John on 02/12/2017 08:20 PM

In jeder dunklen Nische hatte ich das Gefühl, schlug mir der Geruch von Amortenta entgegen. Anfangs war ich nur verwirrt gewesen, da ich zuvor nie in den Genuss des Trankes kam, doch jetzt wo ich wusste wie er roch, löste es verschiedene Gefühle in mir aus. Verlangen einerseits. Jedoch auch Abneigung. Dieser Trank machte mir eine heidenangst, wegen dem, was ich darüber gelesen hatte.
Ich zog mir meine Kapuze immer fast über das ganze Gesicht, damit ich von meinem angesprochen wurde, die mir so etwas andrehen wollten. Ich starrte nur auf meine Füße und ging so durch die Flur, bis ich vor mir bekannte Schuhe sah und den Kopf hob. "Huh.." machte ich und blieb überrascht stehen. "Hi", sagte ich und grinste Eve schief an, imme rnoch mit der Kapuze im Gesicht. "Kein Dementor!" rief ich beruhigend und lachte leise. Dieser Amortentia Geruch in meiner Nase machte mcih schon wieder so fertig. War ich besonders darauf anfällig? Ich wurde ihn einfach nicht los!

Reply

Eve
Deleted user

Re: Flur

from Eve on 02/12/2017 08:39 PM

Ich blickte vor mir und sah jemanden auf mich zu kommen. Zwar hatte er die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, aber ich musste sein Gesicht nicht sehen, um zu wissen, wer da in meine Richtugn gelaufen kam. Ich erkannte es an seiner Gangart und seiner Statur. Gleichzeitig spürte ich einen Stich irgendwo in der Magengegend und wie meine Beine wabbelig wurden. Im Ernst, ich wusste nicht, ob das ein gutes Zeichen war. Johnny war sowieso mit seiner Ascarod-Freundin zusammen oder zumindest fast zusammen. Und das störte mich auch gar nicht. Mich störte es vermutlich nur, dass er mehr Zeit mit ihr verbrachte, weil ich ihn doch gern hatte. Das war die einzig logische Erklärung.
Der Gedanke half mir irgendwie dabei, Johnny anzugrinsen, als er mich ansah und mir offenbarte, dass er kein Dementor war. "Ich weiß, du bist nicht einmal ansatzweise so gruselig wie einer.", sagte ich schmunzelnd.
"Warum das Verstecken unter der Kapuze?", fragte ich ihn dann stirnrunzelnd. "Hast du was angestellt?" Sofort hörte ich die Aufregung in meiner Stimme. 'Etwas anstellen' war nämlich eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Ich kannte jedes Versteck in Hogwarts, um mich schnell vor Lehrern oder Vertrauensschülern in Sicherheit zu bringen, die mich für irgendwelche Dinge ankreiden wollten. Natürlich hatte ich schon häufiger mal dafür nachsitzen dürfen, im Pokalzimmer die Pokale mit einer Zahnbürste poliert oder andere Aufgaben erledigt, wofür irgendwie immer nur die unartigen Schüler heran gezogen wurden, weil es sonst keiner tat.
Aber Johnny schien irgendwas zu beschäftigen. Das erkannte ich an seinem nachdenklichen Gesichtsausdruck, bei dem er seine Stirn so süß kraus zog.
Warte was?
Ich verdrängte den Gedanken rasch und versuchte mich auf das wesentliche zu konzentrieren.
"Alles okay? Du wirkst ein wenig neben der Spur? Musst du irgendwo hin? Ich will dich nicht aufhalten.", sagte ich rasch. Um die Valentinstagszeit hatten die Schüler hier ja ständig irgendwelche Dates und wenn Johnny sich mit Kenzie traf... Wieder zog sich mein Magen unangenehm zusammen. Aber wieder war ich der Überzeugung, dass er das nur tat, weil Kenzie jetzt mehr Zeit mit Johnny verbringen dürfte, als ich.

Reply

John
Deleted user

Re: Flur

from John on 02/12/2017 09:28 PM

"Nicht?" ich machte mein Schmollgesicht, grinste dann aber. "Nicht mal mit den Augenringen und der...der Frisur? Nicht einmal mit den pinken Haaren letztes Jahr?" ich grinste immer ein Stückchen breiter und zog die Kapuze ganz vom Kopf ab. "Nichts angestellt. Bist du jetzt enttäuscht? Ich könnte schnell eine Rüstung aus dem Fenster werfen, dann hätte ich was angestellt." schlug ich ihr vor und kratzte mich im Nacken. "Ich will nur möglichst unauffällig durch das Schloss kommen." sagte ich dann ernshaft und drehte mich um. Aber nichts zu sehen. Pew ich wurde noch paranoid...
Ich kratzte mich erneut an meinem Nacken und nahm Eve dann zur Seite. "Sie sind überall!" sagte ich eindringlich. "Sie wollen mir Amortentia andrehen! Ich kann damit einfach nicht umgehen!" der Geruch war viel zu intensiv und schien sich ständig zu verändern. Vielleicht lag es an den vielen verschiedenen Sorten Berties. Vielleicht auch weil ich so unentschlossen bei den Dingen mochte, wie bei den Dingen die ich ausprobierte. Ich war wirklich eine Niete. "Riechts du das nicht???" ich sah Eve in die Augen und blinzelte. ich hörte Schrtte und zog sie mit hinter einen Wandbehang. Ich wollte nichts riskieren!

Reply

Eve
Deleted user

Re: Flur

from Eve on 02/12/2017 10:13 PM

Ich musste bei dem Gedanken an die pinken Haare lachen. "Nein, nicht einmal da.", sagte ich schmunzelnd. Die pinken Haare sahen sogar ganz ansehnlich aus. So war ich nicht die einzige gewesen, die mit bunten Haaren herum rannte.
Ich grinste Johnny an. "Uns fällt bestimmt noch was ein.", sagte ich überzeugt. "Was besseres, als Rüstungen aus dem Fenster zu werfen.", schmunzelte ich. "Vielleicht eine Kuchenschlacht anzetteln. Wenn Peeves alle mit Schnodder bewerfen darf, warum dann nicht auch wir mit Kuchen?", fragte ich stirnrunzelnd. Der Poltergeist hatte mich, als ich gerade dabei war mich mit River zu unterhalten, mit einer vollen Ladung erwischt. War absolut nicht lecker gewesen und woher er das Zeug hatte wollte ich beim besten Willen nicht wissen. Vermutlich hatte er anderen Schülern in der Nase gebohrt...
Bevor ich Johnny fragen konnte, wen genau er meinte, zog er mich hinter einen Wandvorhang. Ich hob die Augenbrauen. "Amortentia? Ich wusste gar nicht, dass du so viele Verehrerinnen hast, die scharf darauf sind, dich mit Amortentia abzufüllen.", sagte ich stirnrunzelnd. Außerdem hatte er doch Kenzie. Das war ja mehr als deutlich gewesen. Waren die Mädchen heutzutage wirklich so verzweifelt? Aber Johnny schien wirklich Panik zu haben.
Als er mich fragte, ob ich Amortentia riechen würde, schüttelte ich den Kopf. "Nein..", sagte ich und versuchte mich sogar einen Moment lang nur auf meine Nase und was sie roch zu konzentrieren. Allerdings hatte ich auch keine Ahnung, wie Amortentia roch... Ich hatte noch nie daran gerochen, also wusste ich es nicht. Theoretisch könnte ich es riechen, ohne zu bemerken, dass ich es roch.

Reply

Storyteller
Admin

97, male

  Wichtel

Verified

Posts: 523

Re: Flur

from Storyteller on 02/15/2017 03:32 PM

Es ist das Geräusch von Eulen zu hören und im nächsten Moment fliegen Flyer. Überall. Egal wo man ist, man liest die Flyer und die Meinungen könnten nicht unterschiedlicher sein.

yin-yang-hand-drawn-vector-eps-38794135_2.png

L I V E   I N

harmony.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12

« Back to forum