Klassenzimmer für Zaubertränke

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Rose
Deleted user

Klassenzimmer für Zaubertränke

from Rose on 06/01/2015 06:53 PM

Das Klassenzimmer für Zaubertränke ist erfüllt von zahlreichen Dämpfen, komischen Gläschen und natürlich von Schülern. «

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/07/2015 08:38 PM

Ich nickte leicht, als Zeichen, dass ich einverstanden war, dass wir gemeinsam zum Klassenzimmer gingen. Hier angekommen hatte ich Glück. Der Professor wollte grade die Tür abschließen. Ich bat ihn kurz mich noch reinzulassen, um mein Buch zu holen und schlüpfte dann durch die Tür ins Klassenzimmer. Schnellen Schrittes lief ich zu meinem Platz und fand mein Buch zum Glück dort auf. Es schien so, als hätte es auch kein anderer angefasst, denn es lag noch genau so da, wie ich es hingelegt hatte.
Ich nahm es vom Tisch und lief dann schnell wieder auf den Gang, damit der Raum wieder zugeschlossen werden konnte und ich niemanden unnötig lange aufhielt.

Reply

Adrianus

22, male

  Wichtel

Gryffindor Abgeschlossen Quidditch Ausbildung Halbblut Hogwarts Unentschlossen Vampir Legilimentik Ministerium Auror Muggelschule/-uni Einzelgänger Anti-Offenbarung

Posts: 310

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Adrianus on 06/07/2015 08:53 PM

     Professor Slughorn hatte man wieder seine harten Anzugschuhe an, die sich auf dem steinernen Boden anhörten wie Frauenschuhe. Kurz tat es mir Leid, ihn vorhin für eine Frau verwechselt zu haben. Den Brief den ich damals über meine Familiengeschichte bekommen hatte stammt von Minerva McGonnigal und Albus Dumbledore. Letzterer lebte anscheinend gar nicht mehr und vieles war zwischendrin passiert, sodass man mich vergessen und erst so kurzfristig informiert hatte über die Magische Welt. Aber ich war immerhin mittlerweile schon im 6. Jahrgang und hatte mich ein wenig an alles gewöhnt. 
     Nur wenige Leute wussten von meiner Lage. Es gab kaum Vampire, zumindest hatte ich noch keinen in Hogwarts entdeckt und anscheinend wurden sie auch nicht gemocht. Eine Handvoll Professoren waren allerdings eingeweiht, damit sie ein Auge auf mich hatte und mir, bzw. anderen Schülern vor mir helfen konnten.

     Als das Mädchen - ich kannte ihren Namen noch nicht - ins Zimmer ging und ich draußen bei ihm stehen blieb fragte ich ihn codiert nach meinem Wunsch. Ob es überhaupt so etwas für Genunterdrückungen gab. Anscheinend musste er selbst erst einmal nachrecherchieren, weil er noch nie solch einen Wunsch gehört habe und sich nicht sicher war ob es so etwas gab.
     Vielleicht sollte ich Hagrid fragen, weshalb ich so auf das Mädchen reagiert hatte? Immerhin war er ja auch "wie ich" ein Mischling. 

     Als sie wieder aus dem Zimmer trat bedankte ich mich schnell bei ihm und wandte mich wieder ihr zu. "Gefunden, was du brauchest?" 

 AdrianusSiggi.png

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/07/2015 09:23 PM

Ich bekam am Rande mit, wie sich der Junge mit dem Professor unterhielt. Ich war zwar ein wenig neugierig, wollte jedoch nicht aufdringlich wirken, indem ich irgendwelche Fragen stellte.
"Ja, ich hab alles." sagte ich mit einem Lächeln und bedankte mich noch kurz bei Slughorn dafür, dass er mich noch in den Raum gelassen hatte.

Ein wenig unschlüssig stand ich dann im Gang un musterte den Jungen vor mir erneut.
"Ich bin übrigens Dominique." stellte ich mich ihm dann kurzerhand vor, in der Hoffnung er würde mir seinen Namen verraten, damit ich ihn gedanklich nicht immer 'der Junge' nennen musste.

Reply

Adrianus

22, male

  Wichtel

Gryffindor Abgeschlossen Quidditch Ausbildung Halbblut Hogwarts Unentschlossen Vampir Legilimentik Ministerium Auror Muggelschule/-uni Einzelgänger Anti-Offenbarung

Posts: 310

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Adrianus on 06/07/2015 09:32 PM

     "Da hattest du wohl nochmal Glück gehabt, Domenique", lächelte er sie an. Doch es verebbte ein wenig, als er merkte, dass er sich nun ebenfalls vorstellen müsste. Und wenn sie bis jetzt noch nicht wusste, wer er war, würde sie es spätestens sobald er seinen Vornamen nannte. Denn der reichte schon, um 1 und 1 zusammenzuzählen und durch all die Gerüchte zu schließen, dass er dieser 'eine verschollene Black' war. Adrianus Black. Seinen Namen gab es nur einmal auf dieser Schule. 
      Allerdings war er ihr dankbar, als er erleichtert feststellte, dass sie ihm nicht nicht Hand hinhielt. "Adrianus", antwortete er dann knapp und sah zu Boden, sodass ihm die lange dunkle Mähne ins gesicht fiel. 

 AdrianusSiggi.png

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/07/2015 09:43 PM

Und wie ich Glück gehabt hatte. Für meinen Aufsatz hatte ich nicht noch die halbe Bibliothekt durchforsten wollen. Das wäre mir zu viel Aufwand gewesen. Wobei ich mich bei dem schönen Wetter hier sowieso nicht allzu lange in der Bibliothek aufhalten wollte.
Als er mir seinen Namen nannte, klingelte was bei mir und ich brauchte einen Moment, um einzuordnen, wo ich den Namen schon mal gehört hatte. Adrianus. Davon gab es ja nicht allzu viele hier. Eigentlich so überhaupt keinen.
Aber die Gerüchteküche war sowieso immer wieder stark am köcheln und über ihn wurde so einiges Erzählt. Was davon wahr war und was nicht, wusste glaube ich so langsam keiner mehr. So wie es bei Gerüchten nun mal immer ist.
"Freut mich." sagte ich dann und schenkte ihm ein Lächeln. Man sollte andere sowieso nicht nach Gerüchten beurteilen, das wäre ziemlich falsch.

Reply

Adrianus

22, male

  Wichtel

Gryffindor Abgeschlossen Quidditch Ausbildung Halbblut Hogwarts Unentschlossen Vampir Legilimentik Ministerium Auror Muggelschule/-uni Einzelgänger Anti-Offenbarung

Posts: 310

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Adrianus on 06/07/2015 10:23 PM

    Etwas überrascht blickte ich wieder auf und sie an. Das war ... unerwartet ungewöhnlich. Spürte sie nichts düsteres von mir ausgehen wie es andere taten? "Mich auch", antwortete ich angenehm verblüfft. Sie lächelte sogar. "Du ... findest das nicht unangenehm?"

 AdrianusSiggi.png

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/07/2015 10:52 PM

Jetzte war ich diejenige, die ihn überrascht ansah. Ich schüttelte leicht den Kopf. "Nein, wieso sollte ich?" fragte ich ein wenig perplex. "Wir haben uns doch nur vorgestellt.. da ist nix groß unangenehmes dabei." fügte ich noch an und schmunzelte wieder ein wenig. "Oder meinst du, nur weil diverse Gerüchte rumgehen, würde ich dich furchtseinflößend oder merkwürdig finden?" setzte ich noch hinterher, da das das einzige Thema war, weswegen diese Siutuation vielleicht hätte unangenehm sein können. Zum Glück war ich nicht so oberflächlich, wie einige andere hier in Hogwarts.

Reply

Adrianus

22, male

  Wichtel

Gryffindor Abgeschlossen Quidditch Ausbildung Halbblut Hogwarts Unentschlossen Vampir Legilimentik Ministerium Auror Muggelschule/-uni Einzelgänger Anti-Offenbarung

Posts: 310

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Adrianus on 06/07/2015 11:27 PM

    Dieses Mädchen ... war anders. Ein weiteres Mal verblüffte sie mich mit ihren Worten, woraufhin sich etws in mir erwärmte und ich begann zu lächeln. "Die Meisten tun's", gab er heiter zu, wobei es nicht nur an den Gerüchten lag, sondern daran, was sie von ihm spürten. Er konnte nichts dafür, genauso wenig wie Veela's Menschen anzogen statt wie Vampire abzustoßen. Es war ja nicht so, als würde er nicht gut aussehen. An seinem ersten tag hatte er das Getuschel der Mädchen gehört, die von ihm schwärmten, er hatte nichts dafür gekonnt, dass er sie hörte und hätte es auch am liebsten abgeschaltet. Zu dem Zeitpunkt wusst er allerdings nicht wie und lief stattdessen immer mit Dauermigräne rum. Und als die ersten sich ihm näherten, sah er wie sie ein Schauer durchjagte, sogar wenn er nett lächelte. Es wurde nur schlimmer als sie erfuhren, dass er ein Black war.

    Aber er wollte daran nicht mehr denken. Er fand sich fröhlich darüber, dass jemand über diese Dinge hinwegsah. 

 AdrianusSiggi.png

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/08/2015 05:33 PM

Mit einem Lächeln im Gesicht sah Adrianus noch viel sympathischer aus. "Dann sind die meisten hier anscheined ziemlich einfältig..." meinte ich und deutete ein Schulterzucken an. Es waren hier eben alle noch recht Jung, da konnte man von den Schülern nicht verlangen, dass sie sich erwachsen benahmen und anderen objektiv gegenüber traten. Allerdings ging mir dieses Gerüchte verbreiten ziemlich gegen den Strich. Allein schon die Frage, wer auf diese skurielen Gerüchter immer kam. Oder was es so, wie stille Post. Einer flüstert jemandm was uns Ohr und er sagt weiter, was er verstanden hat, ohne zu wissen, ob er überhaupt das richtige gehört hatte. Vermutlich. Eine andere Erklärung konnte ich mir kaum zusammen reimen.

"Du bist in Gryffindor, oder?" fragte ich ihn dann und setzte gleich noch hinzu: "Mein Gemeinschaftsraum liegt auf dem Weg zu deinem, willst du noch mit hoch kommen?" Ich fand seine Gesellschaft zugegebenermaßen recht angenehm. Er hatte in seiner ganzen Art irgendwie etwas beruhigendes und mystisches, was ihn irgendwie faszinierend machte. Warum, konnte ich mir auch nicht wirklich erklären.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last

« Back to forum