Lehrerzimmer

Erste Seite  |  «  |  1  ...  8  |  9  |  10  |  11 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


David
Gelöschter Benutzer

Re: Lehrerzimmer

von David am 28.09.2016 18:54

Ich sah ihr nachdenklich zu, wie konnte ich sie auf andere Gedanken bringen. Ich wollte ihr helfen, egal wie. "Kann ich auch sowas haben?", fragte ich nach. Immerhin war das besser als nichts und ich hatte nicht die Motivation irgendwas hier zu zaubern, geschweigenden darüber nach zu denken, was ich denn wohlmöglich gerne trinken würde.
Ich lächelte. "Ist doch klar"
"Ich meine, ich schulde dir was. Schließlich hast du mich wieder nach Hause gebracht und nicht bei meinen Eltern gelassen", fügte ich dann noch grinsend hinzu.
"Es ist zwar kalt draußen, aber was meinst du dazu rauszugehen? Vielleicht tut dir das gut?"

Antworten

Yvette
Gelöschter Benutzer

Re: Lehrerzimmer

von Yvette am 01.10.2016 14:22

Ich sah kurz überrascht auf meinen Tee und nickte dann. "Klar."
Mit einem Wink meines Zauberstabs erschien auch vor David eine dampfende Tasse Kräutertee. Ich legte den Stab neben mich auf den Tisch und umklammerte meine warme Tasse.
Ich lachte leise. "Das wär wohl die grösste Strafe gewesen. Aber ich kann dich da ja nicht allein lassen." Ihn bei seinen Eltern zu lassen, obwohl er auch erwachsen war, widerstrebte mir vollkommen. Ich hatte sie nur einige Male gesehen, aber die reichten, um sie zu verabscheuen.
Ich warf auf seinen Vorschlag hin einen Blick aus dem Fenster. Noch waren keine Schüler da, also würde es theoretisch gehen. Also zuckte ich mit den Schultern. "Wenn wir ausgetrunken haben gerne." 

Antworten

David
Gelöschter Benutzer

Re: Lehrerzimmer

von David am 07.10.2016 15:04

"Danke dir", sagte ich lächelnd.
Ich nahm die warme Tasse zwischen meine Hände und sah dem aufsteigenden Dampf zu, verbrennen wollte ich mich jetzt auch nicht.
"Du könntest, aber du tust es nicht und dafür wollte ich dir eh nochmal danken. Das ist nicht selbstverständlich", sagte ich dankbar lächelnd. War es nicht, auch wenn ich alles für sie tun würde. Im Ernst, egal was und wann ich würde ihr helfen, das gehörte sich einfach bei Freunden so, bei so guten wie wir es waren.
"Super", sagte ich erfreut und trank aus meiner Tasse. Frische Luft tat meistens gut.

-------------------------
Thread frei

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  8  |  9  |  10  |  11

« zurück zum Forum