Musikzimmer im Ostturm

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Rose
Deleted user

Musikzimmer im Ostturm

from Rose on 06/01/2015 07:32 PM

Hast du dich schon immer gefragt, woher diese Musik kommt? Im bequem eingerichteten Musikzimmer findet sich jedes Instrument, welches man sich wünschen kann, sowie die richtige Atmosphäre, um sich daran zu erfreuen. «

Reply

Cassandra
Admin

22, female

  Phönix

Admin Slytherin Abgeschlossen Chor Ausbildung Reinblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Parsel Ministerium EiR Zauberstabhersteller Buchclub Nonverbales Zaubern Verträumt Privatunterricht Pro-Offenbarung

Posts: 956

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Cassandra on 07/20/2015 11:24 PM

Cassandra betrat einen ihrerer Lieblingsräume dieses Schlosses und versuchte die Tür ohne das verräterische Knarren hinter sich zu schließen. Sie hatte keine Lust auf ungebetene Gäste.
Der Tag war mal wieder antrengend gewesen, sie hatte gelernt und gelernt. Sie bekam schon Kopfschmerzen wenn sie nur an die Stapel von Büchern dachte.
Klar sie hatte Spaß am lernen und tat es auch freiwillig, aber jetzt bei diesem heißen Wetter war es wohl wirklich keine gute Idee, aber zum Glück waren ja in ein paar Tagen Ferien. Auf nach Hause.
Sie ging in Gedanken vertieft zwischen den verschiedenen Musikintrumenten hindurch zu dem Flügel und setzte sich auf dessen Bank. Sie wünschte sich so sehr Piano spielen zu können, klar singen war auch toll, aber ein anderes Instrument außer Gitarre wäre auch schön.
Aber zum Glück hatte sie ja Jade, die ihr versuchte Piano spielen beizubringen. Betonung auf versuchte!

claire-beka-stupid.gif
cassieofrainbowsandrain.png

Reply

Jade
Deleted user

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Jade on 07/20/2015 11:26 PM

Jade stand nervös vor der Tür zum Musikzimmer.
"Jade Marissa Summers! Hör auf so nervös zu sein. Sie ist deine beste Freundin. Mehr nicht", sagte sie sich selbst. Ja richtig... Mehr nicht. Aber sie wünschte es sich so sehr.
Noch ein letztes Mal fuhr sie sich mit der Hand durchs Haar bevor sie die Tür mit einem leichten Knarren öffnete und wieder schloss.
Sie ging schnell zu ihrer besten Freundin, welche mal wieder in Gedanken war, und umarmte sie von hinten.
"Hallö Cassie." 

Reply

Cassandra
Admin

22, female

  Phönix

Admin Slytherin Abgeschlossen Chor Ausbildung Reinblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Parsel Ministerium EiR Zauberstabhersteller Buchclub Nonverbales Zaubern Verträumt Privatunterricht Pro-Offenbarung

Posts: 956

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Cassandra on 07/20/2015 11:33 PM

Erschrocken zuckte Cassandra zusammen. Obwohl Jade es nie schaffte die Tür ohne Knarren zu öffnen überhörte sie sie doch trotzdem immer.
"Na Jay", antwortete sie und erwiederte die Umarmung so, dass sie Jade zu sich Bank zog.
Die Beiden saßen oft stundenlang in diesem Raum. Redend, Musik machend oder schweigend. Zusammen wurde es niemals langweilig.
Schon merkwürdig, wenn man bedenkt, dass die beiden sich kaum ähnlich waren, bis auf den Punkt, dass beide das Tanzen und die Musik lieben. Und vielleicht auch dass beide unberechenbar mit ihren Launen sind.
"Also was hast du heute so zu zeigen?", fragte Cassandra grinsend. 

claire-beka-stupid.gif
cassieofrainbowsandrain.png

Reply

Jade
Deleted user

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Jade on 07/20/2015 11:36 PM

'Nicht zweideutig denken!', dachte sie Jade und versuchte zwanghaft nicht rot zu werden, was wohl nicht ganz funktioniere, wie sie an Cassie's Grinsen merkte.
"Ich dachte mir, da du es ja jetzt hinbekommst die Tonleiter ohne Fehler zu spielen, dass wir mal ein einfaches Lied ausprobieren?"
Jade hatte dabei vielleicht auch ein bisschen im Kopf, dass sie ihr dabei ein bisschen näher kommen könnte. Natürlich nur freundschaftlich! 

Reply

Cassandra
Admin

22, female

  Phönix

Admin Slytherin Abgeschlossen Chor Ausbildung Reinblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Parsel Ministerium EiR Zauberstabhersteller Buchclub Nonverbales Zaubern Verträumt Privatunterricht Pro-Offenbarung

Posts: 956

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Cassandra on 07/20/2015 11:45 PM

Sie musste leicht grinsen, als Jade rot wurde. Natürlich dachte ihre beste Freundin wie immer zweideutig. Schlimm.
Aber sie freute sie heute mal ein Lied ausprobieren zu dürfen! 
Bevor sie das aber machen durfte musste sie erstmal wieder beweisen, dass sie nicht die Tonleiter vergessen hatte. Weil das ja auch so einfach innerhalb von zwei Tagen war!
"Kannst du mir jetzt BITTE das Lied zeigen?", fragte Cassandra bettelnd und hoffte Jade so zu überzeugen.

claire-beka-stupid.gif
cassieofrainbowsandrain.png

Reply

Jade
Deleted user

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Jade on 07/20/2015 11:51 PM

Jade seufzte leise auf. Bei diesem Blick konnte sie einfach nicht 'Nein' sagen, also nickte sie und holte die Notenblätter aus ihrerer Tasche.
"Also das Lied heißt 'Kiss the Rain' und war eins der ersten Lieder die ich gerlernt habe", erklärte Jade. "Soll ich es einmal vorspielen?"
Auf ein nicken hin fing sie an zu spielen. Sie blendete alles um sie herum aus. Das Heulen des Windes, welches man durch die Spalten der Fenster hören konnte. Die Instrumente die im Raum verteilt waren. Ja selbst Cassie konnte für diesen Moment ein wenig aus ihrem Kopf vertreiben. Den in solchen Momenten gab es nur sie und die Musik.
Als das Lied fertig war, sah sie lächelnd zu einer erstaunten Cassandra.
"Guck nicht so, dass kannst du auch bald", meinte sie aufmunternd.
Und so saßen die Beiden da, Jade musste Cassie oft genug die Richtigen Tasten zeigen, aber das war für sie natürlich kein Problem. Und Jade war erstaunt wie schnell Cassandra doch lernte. 

Reply

Cassandra
Admin

22, female

  Phönix

Admin Slytherin Abgeschlossen Chor Ausbildung Reinblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Parsel Ministerium EiR Zauberstabhersteller Buchclub Nonverbales Zaubern Verträumt Privatunterricht Pro-Offenbarung

Posts: 956

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Cassandra on 07/21/2015 12:01 AM

Die Zeit verging wie im Flug, während Cassandra das Lied immer besser lernte. Inzwischen hatte Jade einen Arm um sie gelegt, um bei jedem Fehler direkt zu helfen. Sie weiß schon gar nicht wie viele Fehler Jade so beheben konnte, bevor sie entstanden.
Irgendwann rieb sie sich die Handgelenke.
"Ich glaube das reicht für heute", sagte sie und umarmte Jade. "Ich geh jetzt schlafen, das war ein langer Tag."
Nach einer kurzen Verabschiedung machte sie sich dann auch auf in Richtung Kerker. 

claire-beka-stupid.gif
cassieofrainbowsandrain.png

Reply

Jade
Deleted user

Re: Musikzimmer im Ostturm

from Jade on 07/21/2015 12:04 AM

"Schlaf gut", sagte Jade und schaute Cassie hinterher wie sie aus dem Raum verschwand.
Der Abend war mal wieder schön, sowie nervenaufreibend gewesen.
Sie sollte es vielleicht aufhören. Wenn sie sich immer so nah sind, wie kann sie dann aufhören so zu denken, so zu fühlen?
Kopfschüttelnd stand sie auf. Das waren schlechte Gedanken, sie konnte doch nicht aufhören ihre beste Freundin zu sehen.
Einfach schlafen gehen, morgen sieht es vielleicht schon anders aus. 

Reply

John
Deleted user

Re: Musikzimmer im Ostturm

from John on 09/14/2016 10:51 PM

Musiker! Ja, vielleicht hatte ich ja eine natürliche Begabung für ein Instrument! Und vielleicht hörte sich meine Singstimme für andere ja nur halb so schlecht an, wie für mich! Vielleicht war das mein wahres Talent und meine Bestimmung!
Mit diesen Gedanken, schlich ich mich in den Ossturm. Ich schlich deswegen, damit mich keiner sah und mir keiner folgen konnte um meine Kunst zu hören. Es war eben nur eine Theorie, dass ich ein Naturtalent im Musik machen war. Und wenn nicht...tja, dann konnte es schrecklich unangenehm werden, sowohl für mich als auch für den Zuhörer.
Ich trat durch die Tür und entdeckte wundervoll Musikinstrumente. Zumindest sah es danach aus, als ob sie wundervoll wären. Ich hatte ja keine Ahnung davon. Ich nahm es einfach so an, da in Hogwarts ja fast nur wundervolle Sachen waren! Schwungvoll schwang ich mich auf den Klavierhocker und legte meine Hände auf die Tasten.
Ja gut....ich drückte die Taste unter meinem Zeigefinger herunter und verzog das Gesicht. Ich hatte es mir so vorgestellt, als ob mich jetzt eine Welle der Inspiration mitreißen würde und ich einfach...spielen würde! Aber nada.
Eine Weile blieb ich auf dem Hocker sitzen und sah auf die Tasten herunter. Dann klimperte ich ein bisschen herum, dieses Mal aber nur wegen der Langeweile und nicht um mein Talent auszuschöpfen. Und dann kam mir die Melody von Bruder Jakob in den Sinn. Vielleicht konnte ich die einzelnen Töne ja herausfinden und mir zusammenreimen, wie sich das spielen lässt...
Ich biss mir auf die Unterlippe und konzentrierte mich, wie ich es selbst in den Unterrichtsstunden nicht tat, nur um dieses Kindermuggellied spielen zu können.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last

« Back to forum