Ein kleines Turmzimmer

Erste Seite  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Dean
Gelöschter Benutzer

Re: Ein kleines Turmzimmer

von Dean am 24.03.2018 10:05

Okay, ich hatte mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass Teddy hier oben auftauchte und uns so vorfand. Es war ein merkwürdiger Moment, denn früher war ich sogar mal in meine beste Freundin verliebt. Sie war aber gegangen und wir hatten uns weiter entwickelt. Das hier änderte vielleicht einiges an ihrer Sicht auf mich und ich wollte es nicht so stehen lassen nicht so unausgesprochen, weswegen ich Audrey bat aufzustehen und sich anzuziehen. Ich selbst knöpfte mein Hemd wieder zu und auch die Kravatte saß wieder schnell, so folgte ich Teddy die noch vor dem Raum stand.
"Okay, können wir bitte reden? Deine Reaktion ist so..." Ich konnte nicht beschreiben wie lächerlich ich es fand, doch das sagte ich ihr sicherlich nicht. Nicht, wenn sie so reagierte.

Antworten

Teddy
Gelöschter Benutzer

Re: Ein kleines Turmzimmer

von Teddy am 24.03.2018 13:35

Ich brauchte einen Moment. Vielleicht war ich nicht direkt geflohen, weil ich irgendwie hoffte, dass Dean sich erklären würde. Mir sagen würde, warum er so geworden war. Deshalb drehte ich mich relativ gefasst um, als er aus dem Zimmer kam. 
Vollkommen angezogen. Wow, er mussteÜbung darin haben, flüsterte ein gehässiger Teil meines Hirns mir zu.
"Ach? Wie hätte ich denn reagieren sollen? Fragen, ob ich mitmachen darf?", entgegnete ich mit vor Ironie triefender Stimme und verschränkte die Arme vor der Brust. "Du hast vielleicht Nerven. Dann schieß mal los."
Redebedarf hatte ich auch, denn ich verstand nicht, dass das hier mein bester Freund war, der andere Mädchen damals kaum beachtet hatte.  

Antworten

Dean
Gelöschter Benutzer

Re: Ein kleines Turmzimmer

von Dean am 30.03.2018 12:48

Ich verdrehte die Augen. Musste sie wirklich so eine Szene machen? "Was erwartest du Teddy? Ich bin auch nur ein Typ und hab meine Bedürfnisse. Außerdem sind Audrey und ich Freunde und beide Single. Also was zur Hölle ist dein Problem? Mein Sexleben ist wirklich nichts, weswegen du angepisst reagieren musst. " Was sollte das hier bitte? Teddy war gerade mal ein paar Wochen zurück und schien nicht zu verstehen, dass ich nicht mehr der kleine Junge von früher war, sondern inzwischen auch Dinge machte, die für sie scheinbar nicht hier her gehörten.
"Nein, natürlich hättest du nicht fragen sollen, ob du mitmachen kannst, aber du musst uns auch nicht ansehen, als ob wir widerlich wären. Wir machen ja nicht vor den Augen Anderer herum." Sondern gingen extra an einen Ort wo es niemanden stören würde.

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12

« zurück zum Forum