In den Waschräumen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Rose
Gelöschter Benutzer

In den Waschräumen

von Rose am 01.06.2015 19:13

Puh mach das du schnell unter die Dusche kommst... du ziehst einen Gestank hinter dir her. Mach schnell, damit nicht noch wegen dir die Hauspunkte der Gryffindors schmelzen. «

Antworten

Blue

19, Weiblich

  Knallrümpfiger Kröter

Gryffindor Abgeschlossen B.Elfe.R. Ausbildung Reinblut Hogwarts Gut Legilimentik Optimist St. Mungo's Kings Hospital University of London Pro-Offenbarung

Beiträge: 217

Re: In den Waschräumen

von Blue am 18.03.2017 18:50

Mir ging es nicht gut, das musste selbst ich heute bemerken, als mich mein Chef zurück zur Schule schickte. Es war Samstag und normalerweise arbeitete ich mit einer speziellen Genehmigung des Schulleiters im Eberkopf, doch ich wurde nicht lange dabehalten, bis ich zurückgeschickt wurde. 

Gray sagte dauernd, ich müsse mehr Acht auf mich selbst geben und ich hatte diesen Rat jedes Mal ignoriert und überhört oder hatte das Thema gewechselt. Ich wollte arbeiten, etwas tun, damit es meiner Mutter besser ging, aber ihre Kondition verschlechterte sich von Tag zu Tag. Ich arbeitete immer mehr und mehr. Verzichtete auf Mahlzeiten, verzichtete darauf mit Freunden auszugehen, verzichtete auf alles.

Und jetzt war ich eine zu blasse, zu dünne Silhouette, die hoffte, dass die Schwindelgefühle und die Müdigkeit nach einer Dusche verfliegen würden.

Aber ich hatte mich geirrt. In einem großen, weißen Badetuch umwickelt verließ ich den Waschraum der Mädchen. Niemand verstand genau, warum gerade die Waschräume so aufgebaut waren, dass man zuerst diesen Flur betrat und dann in die Duschen gehen konnte links - für Jungs - und rechts - für Mädchen. Umziehen musste man sich aber in den Schlafsälen, weshalb ich es meistens erst sehr spät tat oder sehr früh, damit ich keinen Jungs über den Weg lief. Es war eine unausgesprochene Regel, dass die Jungs am Tag duschten und die Mädchen später oder früher.

Aber ich war am verzweifeln und konnte kaum klar denken.


Antworten

James
Gelöschter Benutzer

Re: In den Waschräumen

von James am 19.03.2017 17:17

Auf dem Weg durchs Schluss zupfte ich mir einige Tannennadeln aus den Haaren. Seit heute morgen war ich durch den Wald gescheucht wurden, der ja eigentlich verboten war, aber wenn man Schülern Strafarbeiten geben musste, dann ging der Wald. Ich verstand diese Logik nicht. Aber der Wald war mir lieber als im Schloss irgendwas machen zu müssen, auch wenn ich so das Quidditch-Training verpasste und mich meine Team-Kollegen mich dafür wahrscheinlich hassten. Aber das würde ich nachholen können.

Ich hatte schon kurz überlegt, ob ich in den Quidditch-Umkleiden duschen sollte, aber als ich unter dem warmen Wasser oben im Turm stand war dieser Gedanke schon verflogen und ich pfiff leise vor mich hin.
Nach der Dusche wickelte ich mir ein großes Handtuch um die Hüfte und fuhr mir durch die nassen Haare, die jetzt schon wieder anfingen lockig zu werden.

Grade als ich zu den Treppen zu den Schlafsälen abbiegen wollte, erkannte ich Blue und blieb auf halbem Weg stehen. Ich hatte sie schon eine ganze Weile nicht gesprochen, auch wenn wir Briefe geschrieben hatte ab und zu, aber sie sah irgendwie krank aus. Und ich sah sie besorgt an. Sie hatte schon in den Briefen soetwas geschrieben, wenn auch direkt wieder abgetan, aber das konnte ich ihr jetzt wirklich nicht mehr glauben. "Hey Blue." Begrüßte ich sie und und ignorierte für den Moment, dass sie in Badetuch vor mir stand.

Antworten

Blue

19, Weiblich

  Knallrümpfiger Kröter

Gryffindor Abgeschlossen B.Elfe.R. Ausbildung Reinblut Hogwarts Gut Legilimentik Optimist St. Mungo's Kings Hospital University of London Pro-Offenbarung

Beiträge: 217

Re: In den Waschräumen

von Blue am 24.03.2017 17:28

Meine schwarzen, nassen Strähnen klebten an meinen Schultern und die nassen Tropfen an den Haarspitzen rollten mir die nackte Haut herunter und hinterließen eine kühle Spur hinter ihnen.

Es frustrierte mich, dass es meinem Körper nicht besser zu gehen schien. Ich wollte etwas tun, ich musste etwas tun. 

Und dann war da was. Hey Blue.

Bevor ich die Waschräume komplett verlassen konnte drehte ich mich herum und sah dort James stehen, der meinen Namen gesagt zu haben schien. Ich hatte gar nicht bemerkt wie er sich ebenfalls hier befand. 
Ein kleines Lächeln schlich sich auf meine Lippen. "James", sagte ich fröhlich und ging einige Schritte auf ihn zu. Fast hätte ich ihn umarmt, da merkt ich allerdings, dass .. er oben ohne war.

Leicht rot werdend strich ich mir eine Strähne hinter's Ohr und lächelte zu ihm auf. "Es ist schön dich zu sehen. Wie geht's?" 


Antworten

James
Gelöschter Benutzer

Re: In den Waschräumen

von James am 29.05.2017 12:44

Die röte im Gesicht war besser als das Blasse was vorher da gewesen war, aber es änderte nicht viel. Auch wenn sie selbst so noch hübsch war wie kein Mädchen was ich sonst kannte. Mit einem Lächeln ging ich einen Schritt auf sie zu.
"Es ist auch schön dich zu sehen. Und mir geht es gut, wie geht es dir? Und sag nicht gut, ich sehe dir an, dass das nicht stimmt." Auch wenn ich Blue nicht oft sah wusste ich, dass sie sich aus der Frage raus reden würde, wenn ich nicht direkt ansprechen würde dass man ihr ansah, dass es ihr schlecht ging. Ich fragte mich was bei ihr los gewesen war und machte mir vorwürfe, dass ich nicht öfter nach einem Gespräch mit ihr suchte.

Antworten

Blue

19, Weiblich

  Knallrümpfiger Kröter

Gryffindor Abgeschlossen B.Elfe.R. Ausbildung Reinblut Hogwarts Gut Legilimentik Optimist St. Mungo's Kings Hospital University of London Pro-Offenbarung

Beiträge: 217

Re: In den Waschräumen

von Blue am 14.06.2017 12:45

James war schon ziemlich direkt und perzeptiv ... Ich wollte momenan einfach nur flüchten und nicht über meine Probleme sprechen. Er brauchte mit dem Ganzen nichtt belastet zu werden. Dass er das so direkt ansprach versetzte mich kurz in eine Starre. Meine Lippen bewegten sich nicht umgehend zu einer übglichen Ausrede.

Allerdings gehörte sowas auch nicht hier besprochen, oder? "Du .. hast Recht", gab ich nervös zu und hielt das Badetuch eng um mich geschlungen, als ich seinem Blick auswich. "Ich .. ich denke aber nicht, dass das hier der richtige Ort und Augenblick ist, James", meinte ich noch roter anlaufend. Immerhin hatte er kaum was an und ich auch nicht. 

"Später vielleicht, ja?", schlug ich vor und wollte an ihm vorbei, doch da rutschte ich auf dem nassen Boden aus. 


Antworten

Blue

19, Weiblich

  Knallrümpfiger Kröter

Gryffindor Abgeschlossen B.Elfe.R. Ausbildung Reinblut Hogwarts Gut Legilimentik Optimist St. Mungo's Kings Hospital University of London Pro-Offenbarung

Beiträge: 217

Re: In den Waschräumen

von Blue am 28.06.2017 22:36

Glaube ich mag doch lieber mal ein Cut ^^

_ Thread frei _


Antworten

« zurück zum Forum