Neueste Beiträge

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  1944  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 19433 Ergebnisse:


James

18, Männlich

  Schlickschlupf

Gryffindor Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Animagus Charmeur Privatunterricht Aushilfe Pro-Offenbarung

Beiträge: 233

Re: [ABWESEND]

von James am 20.07.2018 00:21

Hallo ihr Lieben,

im Moment bin ich mit der Uni sehr stark eingeschränkt, daher würde ich euch bitten meine Charas zu entschuldigen und vielleicht auch von der Blacklist zu nehmen? Ich schaffe es bis zum angegebenen Datum nicht mit allen zu schreiben, ich möchte sie aber auch nicht verlieren. 
Anfang August fahre ich zusätzlich in den Urlaub und bin am 18.08 auch wieder da.

Betroffen sind: James, Mackenzie, Cayla und Janessa.

Ich denke ich werde Mitte August wieder mehr Zeit haben. Bis dahin hoffe ich, dass meine Charaktere erhalten bleiben.

Liebe Grüße an euch allen.

James Sirius Potter

James_Sig.png
    
I'm sorry!
I'm sorry that I'm so perfect.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 20.07.2018 00:22.

Belle

18, Weiblich

  Schlickschlupf

Hufflepuff Jahrgang 7 Vertrauensschüler Reinblut Hogwarts Gut Verrückter Hammersmith School Pro-Offenbarung

Beiträge: 15

Re: [SCHREIBPARTNERSUCHE]

von Belle am 19.07.2018 12:52

@ Jason.
Ich kann dir Belle anbieten. Vielleicht ein Zukunfts oder Vergangenheits Play ?

IsabelleStuart.png

Antworten

Elisa

20, Weiblich

  Schlickschlupf

Hufflepuff Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Geheim Privatunterricht Dealer Miststück Pro-Offenbarung

Beiträge: 256

Re: Vergangenheits-Thread XXIV

von Elisa am 19.07.2018 11:27

Es war viel passiert in den letzten Wochen, viel Gutes, und nunja, inzwischen konnte die junge Frau auf einige imaginäre Medaillen herabschauen, die die Tage ohne Rückfall betrafen. Schwer war es gewesen und häufig überkam Elisa immernoch das Gefühl, ihr Leben überrollte sie mit all der Last, all der Kraft und es würden nur einige Tabletten, ein wenig Koks und ein guter Joint helfen. Und immer, wenn es sie überkam, das starke Zittern, das Gefühl der Gefühlstaubheit und Klammheit und schlussendlich der Drang, einen ihrer alten Verbindungsmänner anzurufen, dann suchte sie Darren. 
"Hey, schöner Mann", das Grinsen auf den Lippen kletterte die Studentin über die Dachziegel, schmiegte sich viel zu gerne an den warmen, muskulösen Körper. Darren Demont hatte sich verändert, seitdem sie sich das erste - oder vielleicht auch das zweite Mal im Park, daran konnte sie sich nämlich wenigstens erinnern - getroffen hatten. Das Schöne daran: Er war immernoch der freche Kindkopf, ohne Verstand und ohne einen Hauch von Sorgen. 
Erst gestern hatte sie ihm angerufen, laut, hektisch atmend, den Lockenkopf keuchend darum gebeten, mit ihr zu sprechen. Keine halbe Stunde war die Blondine dann soweit gewesen, selbst auch von ihrem Tag zu erzählen, wenn auch ohne coole Wortspiele und absolut idiotische Anspielungen. Lange hatten sie noch gesprochen, ehe Elisa fast ins Reich der Träume geglitten war, mit Vorfreude auf den gemeinsamen Urlaub und ohne auch nur einen Gedanken an die Vergangenheit zu verschwenden. Zu behaupten, Darren hätte sie geheilt, wäre falsch. Aber so kitschig es klang, mit Darren an der Seite war es leichter, einen guten Grund zu finden, die Drogen weiterhin sein zu lassen. 
"Unglaublich aufgeregt, vor allem wegen dem Flug." Apparieren war die Stärke der jungen Frau und als Studentin mit hohem Broterwerb waren Portschlüssel kein Problem gewesen. Wieso also hätte sie je in ein Muggleding steigen sollen? Ein fliegendes Muggleding, welches schon nach Tod und Verderben aussah. "Du weißt, dass Du mich ablenken musst?" Nun huschte doch ein verdorbenes Grinsen über Elisas Züge, drehte sie ihren Kopf in Richtung des Quidditchspielers um ihre Lippen kurz an seine Kieferlinie zu legen. "Wir lassen uns doch etwas einfallen da oben, oder?"
Kaum berührte Darren ihr Haar, schob sich Elisa noch ein wenig näher an ihren Liebsten, die Arme nun um ihn legend. Nur die Packung Pringles, die blieb in ihrer Hand. Ein leises Kichern über seine helle Haut, ehe echte Besorgnis in ihren Blick trat:
"Ich hoffe, wir haben genug Sonnencreme für Dich dabei, Darr." 
Der blonde Kopf bettete sich auf Darrens Schulter, schloss die junge Frau trotz der Aussicht die Augen. 
"Bist Du denn aufgeregt?", müde klang Elisas Stimme durch den gedämpften Stoff seines Shirts, konnte sie nicht anders als sich ein wenig hin und her zu bewegen ehe sie den perfekten Platz gefunden hatte um ihm kleine Küsse auf seine Schulter zu drücken. Eine Angewohnheit, die sich nur schwer abstellen ließ. Immer näher rutschte die Blondine, ihre Lippen inzwischen mehr in Richtung Nacken unterwegs, als ihr etwas anderes einfiel: "Meinst Du Macey und Ronnie wissen, auf was sie sich mit uns beiden einlassen?" Selten - und wirklich selten konnten die Beiden die Finger voneinander lassen, oder vielleicht bessergesagt Elisa und es hatte zu einer Wette zwischen Macey und Roxas geführt, wann auf der grade stattfindenen Party die Blodine ihren Lockenkopf zu dummen Aktionen anstiften konnte. 

PicsArt_04-18-051144.jpg

Antworten

Belle

18, Weiblich

  Schlickschlupf

Hufflepuff Jahrgang 7 Vertrauensschüler Reinblut Hogwarts Gut Verrückter Hammersmith School Pro-Offenbarung

Beiträge: 15

Re: Vergangenheits-Thread VIII

von Belle am 19.07.2018 00:17

Ich hörte ihm zu und nickte dann zu seinen Worten. "Ja das stimmt tatsächlich und ich kann mich über meine Noten nun wirklich nicht beschweren", stelle ich dann gleich klar. Als er dann meinte man würde nie aufhören zu lernen nickte ich wieder zustimmend. "Allein schon die Technik die sich mit jedem Jahr weiter entwickelt, aber auch die Erfahrungen die man sammelt lehren einen unheimlich viel.", gab ich dann selbst meine Meinung dazu ab. Es war wirklich interessant mit Tony zu reden, er war anders als die Leute mit denen ich mich sonst unterhielt, bei denen war ich froh wenn eine Konversation schnell endete, bei dieser versuchte ich genau das Gegenteil. Als ich mich kurz umsah fragte Tony mich direkt ob ih jemanden verloren hätte und ich schüttelte den Kopf. "Nein nein, ich dachte nur ich hätte Rebecca gerade gesehen", sagte ich und schaute ihn dann wieder an. "Naja so komme ich zumindest auch mal mit Leuten in ein Gespräch, die ich sonst nur sehr selten sehe. Außerdem ist es doch erstaunlich wie groß die Familie doch tatsächlich ist. Ich meine sonst habe ich ja nur Kontakt zu meinen Eltern, meinen beiden Schwestern und wenn es hoch kommt zu meiner Granny. Weißt du was ich meine ?", ich legte meinen Kopf schief während ich ihn abwartend ansah.

IsabelleStuart.png

Antworten

Pike

21, Männlich

  Schlickschlupf

Abgeschlossen Muggel Flexibel Muggelschule/-uni Nighthunter Nighthunter Ausbildung Bogenschütze Badboy Anti-Magie

Beiträge: 34

Re: [LÖSCH MICH]

von Pike am 18.07.2018 22:37

Einmal Pike Löschen bitte
Avatar: Chris Wood

    
P A S C A L  [P I K E]  J E F F E R S O N 
 

Antworten

Darren

19, Männlich

  Schlickschlupf

Gryffindor Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Gut Quidditch-Profi Muggelschule/-uni Chaot Pro-Offenbarung

Beiträge: 148

Re: Vergangenheits-Thread XXIV

von Darren am 18.07.2018 01:10

Elisa & Darren | Anfang Juli | Haus der Demonts. 

Der Glimmstängel zwischen meinen Fingern erhellte mein Gesicht, als ich ein weiteres mal kräftig daran zog und gleichzeitig einen Arm hob, um meine Decke anzuheben. Ich lächelte matt, als sich Elisas zierliche Gestalt unter den wärmenden Stoff und an meine Seite begab, eine Packung Sourcream Pringles in der Hand, die meine Freundin mit dem Vergnügen eines Menschen-Hamster-Hybrids mampfte. Unter uns lag die Nachtszenerie des Muggeldorfes, in dem ich meine gesamte Kindheit verbracht hatte. Es waren nicht viele Lichter, die dort in der Ferne leuchteten, doch genug um in Kombination mit dem wirklich klaren Sternenhimmel heute Nacht selbst von jemandem wie mir als schön anerkannt zu werden. Vielleicht neigte ich auch aber einfach nur zur Gefühlsduselei, wenn ich Elisa bei mir hatte.
Sie war erst vor einer guten halben Stunde angekommen – kaum später als ich – und hatte mir gerade noch Zeit gelassen, nach dem Training heute Abend eine schnelle Dusche zu nehmen. ‚Noch zweimal schlafen', hatte sie gestern Nacht am Telefon mit verschlafener Stimme geflüsterte, bevor wir uns beide gute Nacht gesagt hatten. Ehrlich gesagt konnte ich noch gar nicht so wirklich fassen, dass ich von jetzt an Urlaub hatte. Dreizehn Tage, um genau zu sein. Dreizehn wundervolle Tage, die ich und Mace schon seit einer gefühlten Ewigkeit geplant hatten!
Schon Anfang des Jahres hatte sich mein Kartoffelgesicht an bestem Freund von seinem seelenverzehrenden Aurorenjob den morgigen Urlaub eintragen lassen – perfekt abgestimmt auf meine Spielfreie Zeit! Eigentlich hatte es ein Männerurlaub werden sollen, doch wer hätte auch wissen können, dass ich nur wenige Monate später unter dem Sternenhimmel sitzen und eine extrem scharfen Blondine an der Seite drücken würde? Ich nicht. Macey und Roxas bestimmt auch nicht. Gerade deshalb hatten die beiden wohl auch ein solches Verständnis, als ich kleinlaut fragte, ob ich meine feste Freundin – es hörte sich immer noch absurd an – mit in den Urlaub nehmen könnte. Da Roxas sowieso absprang, weil das St. Mungos anscheinend menschenverachtende Urlaubsregelungen für Heiler hatte und Rox wohl in gewisser Weise verflucht zu haben schien, blieb die Entscheidung bei Mace hängen. Und ehrlich, es gab schwerere Nüsse zu knacken. Ich gewann also bei einer Runde Pool gegen ihn und kaufte am nächsten Tag allerdings vier All Inklusiv Pakete für die Kanaren. Wenn die ganze Crew ging, dann müsste man ja auch Veronika mitschleppen. Oder so.
Letztendlich war mir egal wer oder was mit uns ging; ich freute mich auf den morgigen Tag, wie ich mich selten auf etwas gefreut hatte.
„Bist du aufgeregt?", fragte ich an Elisa gewandt, meinen aufgerauchten Zigarettenstummel auf dem Dachziegel ausdrückend. Schon als Teenager hatte ich mich Nachts heimlich aufs Dach geschlichen, um zu rauchen. Es war recht einfach hier hinauf zu kommen, solange man es durch mein schiefes Dachfenster schaffte; und dazu musste man noch nicht einmal ein ausgezeichneter Akrobat sein. In einer beiläufigen Geste strich ich der ehemaligen Hufflepuff über ihren blonden Haarschopf, während ich die Decke um meine Schultern etwas fester um mich zog. „Ich kann es kaum erwarten mal ein bisschen Sonne auf meiner Haut zu spüren. Mace und ich haben gewettet, ich schaff es mindestens drei Leute bei meinem Anblick die Augen zukneifen zu lassen, weil ich so weis bin." Ich grinste bei dem Gedanken. Es hatte genau zwei Regeln für diesen Urlaub gegeben, die selbst nach unserer kleinen Umgestaltung immer noch galten. Erstens, Macey durfte nicht ein einziges mal über seine Arbeit reden, an die Arbeit denken oder noch schlimmer: überhaupt in irgendeiner Form arbeiten. Ich für meinen Teil, hatte einfach nur für ein Muggelhotel sorgen müssen, damit mich keine Menschenseele erkannte, während ich ungesund aussehende Cocktails mit diesen kleinen Schirmchen am Pool schlürfte und dem Baarkeeper mit der All Inklusive Getränkekarte eine verfrühte Midlifecrisis verschaffte. Es würde wunderbar werden. W-u-n-d-e-r-b-a-r. Von diesem Gedanken hielt mich nicht einmal die Tatsache ab, dass wir morgen früh um fünf Uhr morgens aufstehen mussten, um pünktlich zum Boarding am Flughafen zu sein.

    

Antworten

Red

19, Männlich

  Knallrümpfiger Kröter

Slytherin Abgeschlossen Schülerzeitung Halbblut Hogwarts Werwolf Geheim Charmeur University of London Pro-Offenbarung

Beiträge: 186

Re: [LÖSCH MICH]

von Red am 17.07.2018 21:36

Einige meiner Charaktere gehen nun den Weg allen Irdischen. Da ich sie aber außerordentlich schätze und vielleicht füher oder später aus der Versenkung zurück holen möchte (wenn sich die Möglichkeit dazu ergeben sollte), habe ich mir die Freiheit erlaubt ihren Abgang HIER etwas genauer zu beschreiben. 


Ich bitte also um Löschung von:

  • Adhemar
  • Meridiana
  • Rodolphus

Als neuen Main-Chara bitte ich Red einzutragen. 
 

Spiegel_Signature_New_Red.png

Antworten

Draco

44, Männlich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Neutral Okklumentik Ministerium Nonverbales Zaubern Just Me Privatunterricht Anti-Offenbarung

Beiträge: 13

Re: Vergangenheits-Thread XXII

von Draco am 17.07.2018 15:05

"Das wäre total langweilig und ein bisschen Spaß muss ja schließlich auch sein. Jeder hat schließlich seine Stärken und Schwächen und niemand ist perfekt. Das könnte schon sein", meinte ich lächelnd. Früher musste alles perfekt sein und Schwäche gab es nicht und ich durfte sie auch nicht zeigen. Wie anstrengend. Zum Glück war jetzt alles anders. 
"Das stimmt. Das ist wohl wahr", meinte ich und lächelte etwas. Natürlich war es auch für meinen Sohn nicht einfach gewesen, aber es hatte sich viel geändert und verbessert. "Das klingt gut", stimmte ich zu und lächelte. 

harrypotter_dracomalfoy-signat.png

Antworten

Luna

43, Weiblich

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut Buchclub Yogaclub Verträumt Privatunterricht Magizoologe Pro-Offenbarung

Beiträge: 22

Re: Vergangenheitsthread IXX

von Luna am 17.07.2018 14:51

"Ich bin ganz pflegeleicht. Wie ein kleines süßes Kätzchen", meinte ich lächelnd. Eigentlich jedenfalls. Mein Mann, meine Kinder und Freunde sahen es auch so. Ich war vielleicht etwas verrückt, aber wenn man mit meiner Art umgehen konnte, war ich nicht anstrengend und ganz unkompliziert. Er konnte damit umgehen und es gab leider bestimmt auch genug andere Leute. 
"Ich bleibe noch ein bisschen. Die Jungs sind ja in Hogwarts", meinte ich fröhlich. Die waren aber in dem Alter, wo sie nicht mehr so viel mit uns machen wollten und ich liebte Kinder einfach und konnte und würde mir dann einfach die Zeit nehmen. So könnten mehrere aufpassen und einer hätte bestimmt immer Zeit. Ich freute mich schon darauf sie endlich zu sehen. "Das ist es leider. Man kann eben nicht alles haben. Das glaube ich auch." 

hintergrund-lunalovegood-gwenn.png

Antworten

Jason

16, Männlich

  Flubberwurm

Slytherin Jahrgang 6 Halbblut Hogwarts Veela Geheim Muggelschule/-uni Badboy Pro-Offenbarung

Beiträge: 4

Re: [SCHREIBPARTNERSUCHE]

von Jason am 17.07.2018 13:40

Ich suche was für Jason :)

tumblr_nqqs5zk28u1t164euo4_250.gif         tumblr_nsxilgxbhi1qfg6byo3_250.gif
Bad boys ain't no good but good boys ain't no fun.

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  1944  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite