Suche nach Beiträgen von Allyson

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  11  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 109 Ergebnisse:


Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: [ABWESEND]

von Allyson am 07.09.2017 17:43

Rubens Rudel ist vom 10.09 bis zum 16.09 nicht playfähig. 
Gibt kein WLan in Belgien :'D

~ eingetragen


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten Zuletzt bearbeitet am 07.09.2017 23:21.

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Gang zum Slytherin Gemeinschaftsraum

von Allyson am 06.04.2017 17:38

Etwas ziepte bei seinen Worten in meiner Brust. Mein Herz. Es tat echt weh. Wow, es war das erste Mal, dass ich diejenige auf der anderen seite. Faszinierend und erschreckend zugleich. Doch ich versuchte, mir nichts anmerken zu lassen. Zac hatte recht. Wir hatten keine Zukunft. Er war verlobt und wenn alles glatt lief, hatten meine Eltern auch schon ptentielle Kandidaten am Start.
Trotzdem tat s absurderweise weh.
"Ich hatte mir keine Hoffnungen gemacht", log ich daher mit monotoner Stimme. Wobei, komplett gelogen war es nicht, aber ein naiver Teil von mir hatte tatsächlich von einer gemeinsamen Zukunft geträumt.
"Du wolltest nur wissen was los war, ich hab geantwortet." Ich atmete kurz durch und schüttelte leicht den Kopf. Scheiße, Allyson, reiß dich zusammen.
"Zac, ich weiß, dass es kein uns gibt oder geben wird. Ich hoffe trotzdem, dass wir Freunde bleiben können."
Oh Merlin, bei dem Satz musste sogar ich das Gesicht verziehen. "Sorry für die Abgedroschenheit." Aber anders konnte ich es nicht ausdrücken. In mir wüteten gerade so viele Gefühle. Da war es mir noch lieber gewesen, als ich keine gehabt hatte.
Ich nickte leicht. "Du hast wohl recht." Würde schwierig werden, wo wir doch auf dieselbe Schule und in dasselbe Haus gingen. Aber es war das Beste, redete ich mir ein und hob halbherzig die Hand, um mich endgültig zum gehen zu wenden.


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Gang zum Slytherin Gemeinschaftsraum

von Allyson am 21.03.2017 15:55

Super gemacht, Ally!, schalt ich mich. Dumme Pute. Jetzt haut er ab. Sein Gesichtsausdruck drückte so ziemlich die Gefühle aus, die ich empfunden hatte, als mir diese unerwünschte Erkenntnis gekommen war. Ich wollte wegrennen. Das sollte alles gar nicht sein. 
 Umso überraschter war ich, als Zac weder ausrastete noch selbst die Flucht ergriff, sondern mich umarmte. 
Verwirrt von der plötzlichen Nähe gab ich nach und krallte mich in sein Oberteil. Für immer so verharren - den Gedanken hatte ich noch nie gehabt, aber jetzt kam er mir. 
Und bevor es eskalieren konnte - mein Herz pumpte auf Hochtouren und meine Knie waren ganz weich -, löste ich mich energisch, wenn auch etwas bedauernd, von ihm und machte einen Schritt zurück, um durch den Abstand klaren Kopf zu bekommen.
"Okay", sagte ich und fuhr mir durch die Haare, "was willst du mir damit sagen? Ich weiß, dass eine Beziehung eher undenkbar ist, vor allem mit deiner... Verlobten", beinahe hätte ich 'Schlampe' oder etwas anderes weniger nettes gesagt, obwohl es eigentlich die Eltern waren, die schuld waren, "aber ich möchte wissen, wie du dazu stehst."
Ich machte eine kurze Pause und fügte dann mit einem kaum sichtbaren Grinsen in den Mundwinkeln hinzu: "Und wenn du wegrennen willst und mich nie wiedersehen möchtest, mach das."
Ich machte eine kleine Geste, ehe ich die Arme locker vor der Brust verschränkte.
Weglaufen wäre zwar eher weniger toll, aber ich würde es verstehen. Wäre die Situation umgekehrt... nein, ich wusste nicht, was ich dann machen würde. Ehrlich nicht.  


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Gang zum Slytherin Gemeinschaftsraum

von Allyson am 19.03.2017 15:30

Ich zuckte zusammen, als er mich Lügnerin nannte. Im Grunde stimmte es ja; umso schlimmer. 
Es war einer dieser seltenen Momente, in denen mir so viel im Kopf kreiste, dass ich keine Worte zum Aussprechen hatte.
Ich konnte Zac nur hilflos anstarren. Weder wollte ich ihn verlieren noch unsere zwanglose Freundschaft. Dieser Konflikt hatte mich in den letzten Wochen und Stunden sehr gequält, mehr als normal.
Das passte alles nicht zu mir, aber ich wollte dieses schöne, bescheuerte Gefühl nicht missen.
"Okay, warte." Ich lief ihm die wenigen Meter nach, der er zurückgelegt hatte, und sah ihm ins Gesicht.
Dann fuhr ich mir durch die Haare und knurrte halblaut Flüche vor mich hin, von denen es mich teilweise selbst wunderte, woher ich sie hatte.
Ich seufzte tief. "Okay, wehe, du bist gleich sauer. Ich kann nichts dafür und es war auch nie ... ich kenne diese Gefühle auch nicht. Aber es sieht so aus, als hätte ich mich in dich verliebt, Zac."
Ich presste meine Lippen aufeinander und war kurz davor, durchzudrehen. Mein Herz wummerte gegen meine Rippen, als wollte es herausspringen.  


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Gang zum Slytherin Gemeinschaftsraum

von Allyson am 18.03.2017 17:16

Gekonnt überhörte ich seinen Ruf, doch wie es abzusehen gewesen war, hielt er mich kurz darauf am Arm fest und drehte mich um.
"Ich versteck mich nicht", knurrte ich ein wenig defensiv, doch ich konnte nicht verhindern, dass meine Knie ein wenig weich wurden. 
Ich hatte ihn aus einem bestimmten Grund ignoriert. Er war kein Typ für Beziehungen - ich eigentlich auch nicht. Verliebtsein fand ich anstrengend und war ich auch nie gewesen.
Gerade deshalb irritierte es mich umso mehr, wie ich auf ihn reagierte.
"Darum geht es nicht", meinte ich unwirsch und wand mich aus seinem warmen Griff. Das war nicht sonderlich förderlich.
Den Grund konnte ich ihm sowieso nicht sagen. Vorher werde ich mir die Zunge abbeißen.
"Es... hat nichts mit dir zu tun." Verdammt, wie sollte ich mich da rausreden? Das passte eigentlich nicht zu mir. Ich war brutal direkt, sexy und selbstbewusst. Gerade verhielt ich mich allerdings überhaupt nicht so.  


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Gang zum Slytherin Gemeinschaftsraum

von Allyson am 18.03.2017 10:10

Mir die Schläfen massierend machte ich mich von der Bibliothek aus in Richtung Gemeinschaftsraum auf. Geschichte der Zauberei. Warum musste ich bitte wissen, welcher Zauberer im Jahr 1789 Minister war? Das würde mich niemand außerhalb der Schule fragen und ich empfand dieses Wissen als sehr unnütz. 
Neben dem ganzen bescheuerten Turnier waren die Schularbeiten außerdem noch schwieriger zu erledigen als ohnehin schon, weil an allen Ecken Französisch oder Bulgarisch geschnattert wurde und kaum jemand mehr ein anderes Thema kannte. Zum kotzen.
Ich war abgelenkt, so dass ich Zac erst bemerkte, als ich beinahe vor ihm stand.
"Hi", murmelte ich und ging an ihm vorbei. Noch mehr Kopfschmerzen wollte ich jetzt nicht.  


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

von Allyson am 22.12.2016 17:22

Ein wenig verstimmt beobachtete ich den offensichtlichen Streit zwischen Alax und diesem Mädel. Die Sprache klang extrem brutal, anders als das klangvolle Französisch der andren Schule. 
Gelangweilt wippte ich ein wenig vor und zurück und überlegte, was man jetzt am besten tun sollte. Abhauen? Dableiben? Beiden Steine an den Kopf werfen?
"Bin ich auch für", stimmte ich Heather zu. Das war ja nicht zum Aushalten. "Und wenn du sonst nichts mehr willst, Kleiner, verzieh ich mich jetzt."
Ich erhob mich und wollte schon gehen, als Heather mich ansprach.
"Alles klar", grinste ich und hüpfte zu Heather. Sie war mir bei weitem die sympathischste Person in der Runde.
"Dann lass uns gehen, das hier ist öde." 


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

von Allyson am 21.12.2016 16:38

Ach was. Kaum noch laufen war aber ziemlich peinlich. Aber bitte, jedem wie er will. Fest stand, dass ich Alax nicht näher begegnen würde. Konnte ja Heather vorlieb nehmen. 
Ich wollte schon protestieren. Wieder hoch gehen? Zum Tanzen, von mir aus, aber wieso versetzten mir die Bilder von Zac und seinem Mädel einen unangenehmen Stich?
Ich zögerte. Und analysierte seine Reaktion auf das neue Paar, das eben an uns vorbeiging. 
Eifersucht? Geil.
"Ist das auch noch deine Tusse?", fragte ich Alax und warf meine Kippe zu Boden, wo ich sie mit der Fußspitze austrat.
"Weil wenn das hier jetzt ne Haremsbildung gibt, bin ich raus." Ich zeigte zum Schloss. Entweder Alax blieb bei mir - oder uns, gegen Heather hatte ich nichts - oder er verschwand mit diesem Mädel dort. Seine Entscheidung.  


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

von Allyson am 20.12.2016 22:07

Relativ unbeeindruckt lauschte ich seinem Vortrag, während ich wieder einen Zuh nahm den und den Rauch in seine Richtung blies.
"Erstens, ich lass mir von niemandem den Mund verbieten, Süßer", nahm ich seine Satzstrukur auf und legte provokant den Kopf schief. "Und zweitens musst du für einen Schulball echt ne Menge gekippt haben, wenn deine Zunge so schwer ist."
Tja, mit mir sollte man sich nicht anlegen. Queenbee, sag ich da nur. Ich kannte die schmutzigsten Ecken von Hogwarts und würde mich bestimmt keinem Durmstrang ergeben.
Heather also, wie nett. "Richtig", bestätigte ich. Sie war mir irgendwie sympathisch, mal sehen, ob sich das hielt.
Ich hatte grade einen richtigen Höheflug und wollte schon sowas von mir geben ala "Sucht euch ein Zimmer", aber dann kamen sie auf das dritte Mädchen zu sprechen, das neben uns auf der Schaukel saß und bisher geschwiegen hatte.
"Breit wie sonst was", gackerte ich und deutete meinerseits mit meiner Zigarette in Alax' Richtung. "Von wegen Wodka in den Adern."
Dann wandte ich mich an Heather und fügte, provokant auch an Alax' Adresse gerichtet, hinzu: "Als ob der zwei Frauen mitschleppt."
Natürlich würde ich mich nie als Zweite zufrieden geben, aber es machte wirklich Spaß, ihn aufzuziehen. Eine willkommene Abwechslung.


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten

Allyson

19, Weiblich

  Schlickschlupf

Slytherin Abgeschlossen Reinblut Hogwarts Unentschlossen Legilimentik PoB Lover Magische Akademie der Dramatischen Künste

Beiträge: 252

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

von Allyson am 20.12.2016 21:23

Mein Blick wanderte zu unserem Neuankömmling. Slytherin. Alles klar. Entspannt schaukelte ich vor und zurück, in einer Hand die Zigarette, und nickte ihr zur Begrüßung zu.
Gute Frage, warum sie kein Kleid trägt. Immerhin ist die halbe Schule auf den Ball für das verdammte Turnier.
Ich zog eine Augenbraue in die Höhe und musterte Alax. "Nicht von zwei Feuerwhiskey", stellte ich grinsend klar. Heute Abend war mir nicht nach trinken zu mute, eher nach ... Zac. Innerlich knurrte und rollte ich mit den Augen. Wo kam das denn jetzt her?
"Jedenfalls nicht so sehr wie du. Bist wohl nicht so trinkfest", neckte ich ihn weiter, auch um mich abzulenken.
"Ich bin übrigens Allyson", stellte ich mich dem Mädchen vor. "Und mein charmanter Begleiter hier ist Alax."
Ich hoffte einfach, dass ich seinen Namen richtig ausgesprochen beziehungsweise in Erinnerung hatte. Sonst schob ich es auf seinen Alkoholkonsum.


                              "And hand in hand, on the edge of the sand,
                                 They danced by the light of the moon."

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  11  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite