Search for posts by Zac

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  13  |  »  |  Last Search found 128 matches:


Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Postfach Soraya Lundhill

from Zac on 06/03/2018 02:48 PM

Yo Sonnenschein,

Was? Du magst keine Geburtstage? Was läuft mit dir schief? Du hattest wohl noch nicht den besten Geburtstag aller Zeiten, das müssen wir ändern! Bootshaus klingt fantastisch! Ich hol dich morgen nach dem Abendessen in der großen Halle ab? Deal?

Zacy

Ps: Ich hab so meine Beziehungen, daher war es nicht sonderlich schwer deinen Ehrentag rauszubekommen ;)



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Postfach Soraya Lundhill

from Zac on 04/14/2018 04:40 PM

Hey Sora,

erstmal alles Gute zum Geburtstag. Wunder dich nicht, wieso ich darüber Bescheid weiß. Nein, es ist alles in Ordnung, aber ich musste aus den klatschnassen Klamotten raus & hab ich danach leider nicht mehr angetroffen, dabei ist das Schloss gar nicht so riesig. Ich würde mich freuen, wenn wir uns demnächst wiedersehen würden, vielleicht hast du ja Lust deinen Geburtstag mit mir nachzufeiern?
Schreib mir einfach, wann & wo, sollten wir uns nicht im Schloss oder im Unterricht über den Weg laufen.

Bis dann,
Zac



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread X

from Zac on 04/14/2018 04:38 PM

,,Ich glaube, ich hab auch nicht wirklich was daran gesetzt es zu verbergen,'' gab ich offen zu. Keine Ahnung, was gerade in mich gefahren war, aber ich konnte Allyson nicht weiter widerstehen & es erging mir wohl nicht alleine so.
Allyson legte nun auch die Karten auf den dich, dies signalisierte sie nicht nur mit ihren Worten, sondern auch mit ihrer Körpersprache. Denn so schnell, wie sie aufstand, konnte sie es ebenfalls kaum erwarten von hier zu verschwinden. So stand ich ebenfalls auf & reichte ihr die Krücken.
,,Was ist bitte vorsichtig?'' Aber gut, ich wollte sie nicht wieder zurück ins St.Mungo befördern, also musste ich dann doch etwas an meiner Zurückhaltung arbeiten, dazu später. Ich griff nach ihrer Hand.
,,Zu mir, da sind wir auf jeden Fall ungestörter & können so vorsichtig sein wie wir wollen.'' Was ich damit meinte, lag klar auf der Hand.
Ich verließ mit ihr die drei Besen, um auf der Straße mit ihr zu disapperien, direkt zu mir nach Hause.



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread X

from Zac on 02/20/2018 05:27 PM

,,Ist das ein Versprechen? Wenn ja, es reizt mich gerade ungemein das mal auszutesten.'' Allyson war schon ein hartes Kaliber, wenn sie denn mal heiß gelaufen war, leider vergaß sie oft, dass ich die Gabe besaß sie auch wieder runterubringen, was ihr sicher nicht so passte.
Meine Mimik verhärtete sich. Ich mochte es ganz & gar nicht vorgeführt zu werden & maßregelte mich innerlich selbst über meine offene Körpersprache. Sie sollte nicht wissen, dass sie so eine Macht über mich hatte, geschweige denn, dass ich wirklich verrückt nach ihr war & wohl jeden Kerl ohne mit der Wimper zu zucken umlegen würde, der ihr auch nur zu nahe kommen.
,,Nein, ich musste mit aller Kraft ein spitzigen Kommentar zurückhalten & das fiel mir wohl doch etwas schwerer, als gedacht...''
Merlin, Scheiß auf die Selbstbeherrschung, wem versuchten wir hier was vorzumachen. Es war doch offensichtlich, dass wir uns gegenseitig begehrten & wenn ich noch länger auf den berühmt berüchtigten Schritt von ihr wartete, säßen wir noch morgen hier. Außerdem tat sie diesen ja, jetzt war ich an der Reihe.
,,Ist dir auch was im Hals stecken geblieben, oder was versuchst du so krampfhaft runterzuwürgen?'' Mit diesen Worten erhob ich mich & ging um den Tisch. Ich kam neben Allyson zum Stehen, zu der ich mich runterbeugte, bevor sie auch nur ein Wort des Protest, wenn sie dieses überhaupt in Anspruch genommen hätte, presste ich meine Lippen auf ihre.
,,Weder Merlin noch Aphrodite können mit uns mithalten. Wir sollten das Bett demnächst zusammen teilen,'' flüsterte ich ihr ins Ohr, während meine Augen in ihrem Ausschnitt hängen blieben.
,,Am Besten früher, als zu spät.''



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Die drehenden Treppen

from Zac on 01/28/2018 06:22 PM

Ganz der Gentleman bot ich Sora meinen Arm an & wollte schon den Weg in die große Halle einschlagen, als plötzlich ein unverkennbares Lachen durch die Schlossmauern schallt. Dieses Lachen hatte meist nichts gutes zu verheißen, weshalb ich Sora schon hinter einen der Wandteppiche ziehen wollte, um möglichem Chaos aus dem Weg zu gehen, doch zu spät. Der nervige Poltergeist schwebte schon über unseren Köpfen & visierste sein, nun offenbar gefundenes Ziel, mit Schalk in den Augen an. ,,Ich warne dich du Rotzschleuder-,''. Noch bevor ich meine Drohung zuende sprechen konnte, sah ich einen Schwall Wasser auf mich zukommen, selbst die Arme, die ich schützend über mich hielt, konnten nichts schlimmeres verhindern. Mit wasserdurchtränkter Kleidung wand ich mich wieder zu Sora, die anscheint auch nicht verschont blieb. 
Etwas irritiert legte ich den Kopf schief, denn mir war gerade berhaupt nicht zu Lachen zumute, schon gar nicht, wenn ich von einem blöden Geist bloßgestellt wurde. Zum Glück hielt sich gerade sonst keiner an den Treppen auf, da ich ansonsten diesen Geist & wenn es das letzte wäre, was ich tun würde, eigenhändig versteinert hätte.
,,Dieser Dreckskerl, wieso darf der sich überhaupt noch hier rumtreiben..Ja, hat es wohl.'' An sich wären die Kleider mit einem simplen Zauberspruch getrocknet, wäre in diesem Moment mein Augenpaar nicht an etwas haften geblieben, was mich aus der Bahn katapultierte. Bei Merlin?! Normal warf mich ein simpler Abdruck eines Bh's doch niemals so aus der Bahn, doch seit ich irgendwie im Zölibat lebte, machte mich nur jedes noch so kleine Fleckchen freigelegte Haut einer Frau sowas von wuschig. Nervös zog ich an meinem Hemdkragen rum & zeigte über die Schulter hinweg in Richtung Erdgeschoss. ,,Ich werd mich mal umziehen gehen...wir sehen uns.'' Ich nahm die Beine in die Hand, bevor ich noch Sora besprang & es nicht nur unangenehm für sie, sondern auch für mich werden ließ, schließlich wollte ich ja auch die Wette mit Stil abschließen.

-Zac out-



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread X

from Zac on 01/28/2018 06:06 PM

Entschuldigend hob ich die Hände & konnte mir diesmal kein Schmunzeln verkneifen. ,,Was bist du so kratzbüstig? Ich hab dich nicht von der Leiter gestoßen.'' So schnell wie das Schmunzeln auf meinen Lippen erschien, so schnell verschwand es auch wieder. Ihren Wink mit dem Zaunpfahl verstand ich demnach nicht so wirklich, das Einzige, was mir im Kopf rumschwirrte, war die Frage, woher wusste sie bitteschön, dass sie bezügliche ihre Liebesleben erstmal einen Gang runterfahren muss.
Keine Ahnung was mit mir los war, aber die Erwähnung eines anderen Typen brachte mich völlig aus der Bahn & machte mich auch nur minimal wütend. 
Ich lenkte meinen Blick von ihr ab, wollte ihr nicht allzu viel verraten, obwohl meine Körpersprache schon was ganz anderes vermittelte, weshalb ich das Glas, welches kurz davor stand zu platzen, vorsichtig losließ.
,,Was? Auf was soll ich bitteschön eifersüchtig sein,'' entgegnete ich so gut es ging gelassen & um mein Desinteresse noch zu unterstreichen, ließ ich mich lässig in den Stuhl sinken.
,,Du kannst tun & lassen was du willst, ebenso kann dich von mir aus Merlin persönlich besuchen, es hat mich nicht zu interessieren. Oder willst du wissen, mit wem ich alles mein Bett so in letzter Zeit geteilt habe?''
Herausfordernd sah ich sie an. Mit dieser Aussage versuchte ich den Spieß umzudrehen & mich auch etwas zu beruhigen. Das ich in letzter Zeit keine Frau mehr auch nur schief ansah, ließ ich geekonnt unter den Tisch fallen.



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Die drehenden Treppen

from Zac on 12/16/2017 08:52 PM

Umso roter Sora wurde, umso breiter wurde mein Lächeln. Es war fast schon zu einfach die Kleine hier aus dem Konzept zu bringen, dabei waren wir noch angezogen & ich hatte mich noch nicht mal wirklich ins Zeug gelegt. Anders als sie.
Sie lief wirklich unverschämt gut aussehend durch die Gänge, sodass man dem Typen, der ihr so plump nachstand schon fast gar nicht mehr böse sein konnte.
Ich wank ab, schließlich musste sie sich doch nicht für ihren neuen Style bei mir rechtfertigen. ,,Wie auch immer. Du siehst gut aus & so lange du dich wohlfühlst, passt das doch.''
Noch mehr Komplimente wollte ich ihr nicht an den Kopf werfen, nicht, dass Sora hier noch im Boden versank. Der 0 8 15 Körperkontakt reichte ja wieder völlig aus. Kurz spielte ich mit dem Gedanken, den Abstand, den sie zwischen uns gebracht hat wieder zu verkürzen, beließ es dann aber dabei, der Abend war ja noch jung .
,,Der kommt bestimmt, da bin ich mir sicher,'' meinte ich augenzwinkernd, ehe ich ihr meinen Arm anbot. So schnell ließ ich sie heute nicht entwischen, es gab ja noch eine Wette einzulösen, die ich, zugegeben, in letzter Zeit doch etwas schweifen ließ.
,,Von mir aus, können wir gerne einen Abstecher in die große Halle machen. Ich krieg immer hunger, nachdem ich eine Frau in Not gerettet habe.''
Zudem war ich eh auf dem Weg dorthin, also konnte man somit gleich zwei Fliege mit einer Klappe schlagen. Ich rümpfte kurz die Nase & grummelte mir was in den Bart. Es kratzte immer noch an meinem Ego, dass sie mich damals so einfach sitzen gelassen hatte, wenn auch mit einem plausiblen Grund, trotzdem, es gab nie was wichtigeres als mich.
,,Schon ok. Du kannst es ja wieder gut machen, Hase !''



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread X

from Zac on 12/16/2017 08:42 PM

Argwöhnisch sah ich Ally an & musste mir tatsächlich auf die Zunge beißen, um nicht loszulachen. Irgendwie hatte ich mir was spannderes, als ein Sturz von einer Leiter vorgestellt, dennoch machte ich keine Anstalten mich über sie lustig zu machen. Stattdessen schenkte ich ihr einen mitfühlenden Blick, auch wenn ich sie innerlich echt dafür auslachte.
,,Oh, damit hab ich jetzt nicht gerechnet. Tut es noch weh?'' Die Frage war mehr als nur unangebracht. Sicher tat es ihr noch weh, weshalb sollte sie sonst auf Krücken durch die Gegend laufen. Jedoch wollte ich ihr irgendwie zeigen, dass ich mir Sorgen um sie machte, wenn ich sie mal wieder stehen ließ..

Allerdings stieß mir noch was bei ihrer Erzählung bitter auf. Was für ein Greengrass & was für eine dicke Hose? Wovon sprach sie bitte. In mir keimte was undefinierbares auf, ohne überhaupt den Kern der ganzen Story zu wissen. Was ich aber wusste, war, dass allein die Erwähnung von irgendeinem Typen Grund genug war hier eine Szene zu machen.

,,Bitte was? Was meinst du damit?'' Meine Stimme klang weniger freundlich, meine Gesichtszüge sprachen auch Bände. Mein Griff um mein Glas verstärkte sich enorm, sodass sich schon die Fingerknochen auf meinem Handrücken abbildeten.
,,Wollte der was von dir oder wieso erwähnst du das jetzt so beiläufig?'' Es war sicher irgendeine Masche, die Ally hier gerade versuchte abzuspielen, um mich aus der Reserve zu locken & bei Merlin, diese Masche ging verdammt gut auf.



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Die drehenden Treppen

from Zac on 12/09/2017 02:37 PM

Ich wank ab. Als hätte ich jemals was dagegen gehabt von einem Mädchen wie Sora eins war, situationsbedingt missbraucht zu werden, in der ich auch noch gleich den Helden spielen konnte. 
,,Schon in Ordnung, droh ihm das nächste Mal einfach mit mir, dann wird er sicher schon von selbst verschwinden.'' Auch wenn dies ziemlich eingebildet klang, was ich auch war , so hatte mein Namen doch schon hohes Ansehen hier an der Schule, von Frauen geliebt, von Männern gefürchtet.
Etwas irritiert sah ich Sora an, als diese zu stammeln begann. Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, lag ihr wohl etwas daran, wie ich sie sah, weshalb ich meine Aussage von eben fast schon bereute.
Breit grinsend sah ich zu ihr runter.
,,Alles gut, du siehst wunderbar aus, aber man muss sich erst an den Anblick gewöhnen, dass hinter ungekämmten Haaren & einer riesen Hornbrille sich ein hübsches Mädchen versteckt. Also du warst vorher schon hübsch, nicht falsch verstehen.''
Ich ließ nochmal meinen Blick an ihr herunter wandern & deutete mit meinem Finger, dass sie sich mal drehen sollte, was sie auch tat. Nachdenklich sah ich ihr in die Augen.
,,Hm...ich kann verstehen, wieso der Typ dir so nachgelaufen ist. Dein Hintern ist in dem Rock aber auch echt niedlich. Du solltest jetzt lieber aufpassen, denn es könnte eventuell öfters vorkommen, das du gewissen Jungs den Kopf verdrehst.''
Vorsichtig lehnte ich mich zu ihr rüber, so, dass meine Lippen fast schon ihr Ohr berührten.
,,Nur so als Tipp. Jungs können echt hartnäckig sein.''



  

Reply

Zac

19, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread X

from Zac on 12/03/2017 03:13 PM

Bevor ich mich weiter auf Allyson einließ signalisierte ich mit zwei hochgestrecken Finger dem Wirt, dass wir hier noch auf dem Trockenen saßen.
Als auch schon die zwei Gläser Butterbier, natürich hätte ich Feuerwhiskey bevorzugt, vor unserer Nase landeten, wand ich mich mit einem breiten Grinsen, direkt, nachdem ich Ally gleich wieder ausgiebig gemustert hatte, ihr zu.
,,Dafür gibt es aber kein Grund, du siehst selbst mit den Krücken sicher noch gut aus. Apropos Krücken, was ist passiert?'' Mein eben noch verlangender Blick schwang in einen mitleidigen über. Das Ally gerne mal Dinge ausprobierte, die deutlich schief gingen, bewies sie mir ja schon öfters, betrachtete man nur den ekligen Schleim, den ich immer noch nicht von meinem Hemd getrennt bekommen bekam.
Sicherlich wartete sie auf eine Erklärung, wieso ich mich wieder, so wie immer eigentlich, aus dem Staub machte, als wir gerade dabei waren das zu klären, was die ganze Zeit doch schon irgendwie zwischen uns war.
Allerdings war ich noch nie jemand der große Reden über seine Gefühle schwang, geschweige denn überhaupt sowas ähnliches über meine Lippen kommen zu lassen, dennoch war ich ihr das irgendwie schuldig.
Nur wann ich diese Schuld beglich stand noch deutlich in den Sternen. Ich wollte das Wiedersehen mit ihr nicht gleich wieder zerstören & außerdem war ich auf ihre Erzählung gespann, was sie denn angestellt hatte, weshalb sie nun  durch das Leben humpeln musste.



  

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  13  |  »  |  Last

« Back to previous page