Klassenzimmer für Zaubertränke

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Adrianus

21, male

  Wichtel

Gryffindor Abgeschlossen Quidditch Ausbildung Halbblut Hogwarts Unentschlossen Vampir Legilimentik Ministerium Auror Muggelschule/-uni Einzelgänger Anti-Offenbarung

Posts: 310

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Adrianus on 06/07/2015 08:53 PM

     Professor Slughorn hatte man wieder seine harten Anzugschuhe an, die sich auf dem steinernen Boden anhörten wie Frauenschuhe. Kurz tat es mir Leid, ihn vorhin für eine Frau verwechselt zu haben. Den Brief den ich damals über meine Familiengeschichte bekommen hatte stammt von Minerva McGonnigal und Albus Dumbledore. Letzterer lebte anscheinend gar nicht mehr und vieles war zwischendrin passiert, sodass man mich vergessen und erst so kurzfristig informiert hatte über die Magische Welt. Aber ich war immerhin mittlerweile schon im 6. Jahrgang und hatte mich ein wenig an alles gewöhnt. 
     Nur wenige Leute wussten von meiner Lage. Es gab kaum Vampire, zumindest hatte ich noch keinen in Hogwarts entdeckt und anscheinend wurden sie auch nicht gemocht. Eine Handvoll Professoren waren allerdings eingeweiht, damit sie ein Auge auf mich hatte und mir, bzw. anderen Schülern vor mir helfen konnten.

     Als das Mädchen - ich kannte ihren Namen noch nicht - ins Zimmer ging und ich draußen bei ihm stehen blieb fragte ich ihn codiert nach meinem Wunsch. Ob es überhaupt so etwas für Genunterdrückungen gab. Anscheinend musste er selbst erst einmal nachrecherchieren, weil er noch nie solch einen Wunsch gehört habe und sich nicht sicher war ob es so etwas gab.
     Vielleicht sollte ich Hagrid fragen, weshalb ich so auf das Mädchen reagiert hatte? Immerhin war er ja auch "wie ich" ein Mischling. 

     Als sie wieder aus dem Zimmer trat bedankte ich mich schnell bei ihm und wandte mich wieder ihr zu. "Gefunden, was du brauchest?" 

 AdrianusSiggi.png

Reply

Dominique
Deleted user

Re: Klassenzimmer für Zaubertränke

from Dominique on 06/07/2015 08:38 PM

Ich nickte leicht, als Zeichen, dass ich einverstanden war, dass wir gemeinsam zum Klassenzimmer gingen. Hier angekommen hatte ich Glück. Der Professor wollte grade die Tür abschließen. Ich bat ihn kurz mich noch reinzulassen, um mein Buch zu holen und schlüpfte dann durch die Tür ins Klassenzimmer. Schnellen Schrittes lief ich zu meinem Platz und fand mein Buch zum Glück dort auf. Es schien so, als hätte es auch kein anderer angefasst, denn es lag noch genau so da, wie ich es hingelegt hatte.
Ich nahm es vom Tisch und lief dann schnell wieder auf den Gang, damit der Raum wieder zugeschlossen werden konnte und ich niemanden unnötig lange aufhielt.

Reply

Rose
Deleted user

Klassenzimmer für Zaubertränke

from Rose on 06/01/2015 06:53 PM

Das Klassenzimmer für Zaubertränke ist erfüllt von zahlreichen Dämpfen, komischen Gläschen und natürlich von Schülern. «

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10

« Back to forum