Bibliothek

First Page  |  «  |  1  ...  22  |  23  |  24  |  25  |  26  ...  27  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Sophie
Admin

19, female

  Einhorn

Admin Abgeschlossen Muggel Buchclub Lerngruppe Streber Aushilfe University of London Hammersmith School Anti-Magie

Posts: 544

Re: Bibliothek

from Sophie on 05/25/2017 04:50 PM

Ich hatte Rebekah schon öfter mal gesehen, sie hatte mir nie wie jemand gewirkt, der mit jemandem wie mir etwas zu tun haben wollte. Gut, das wollte sie vermutlich noch immer nicht, immerhin war das jetzt nur ein Projekt, was wir zusammen machen mussten. Sie war vermutlich froh, wenn es vorbei war und ich irgendwie auch...
"Wollen wir irgendwie vorher aufteilen, wie das laufen soll. Also, dass wir nicht beide das gelcihe raussuchen oder so?", fragte ich, als wir zusammen vor einem Regal standen. Irgendwer musste ja vermutlich anfangen zu reden, sonst würden wir hier nie erfolgreich wegkommen.

NeueSigiSophie2.png

Reply

Rebekah
Deleted user

Re: Bibliothek

from Rebekah on 05/25/2017 04:57 PM

Ich hatte keine Lust hier drauf. Sophie würde hoffentlich nicht eine von denen sein die die Arbeit lockerer nimmt als sie war. Geschichte der Zauberei war für viele Schüler ein Fach zum Schlafen, doch ich hatte den Bestnotendruck und wenn Sophie mir den mit diesem Projekt gefährden würde, dann konnte ich für nichts garantieren. Seit dem Frühlingsfest war meine Laune so oder so ziemlich angespannt und ich wand mich Sophie zu als sie mich ansprach.
"Natürlich sollten wir es einteilen. Alles Andere würde keinen Sinn ergeben. Das Thema hat im Grunde vier Hauptpunkte. Jeder macht zwei und das ausführlich genug." meinte ich irgendwie eher neutral. Das sie natürlich auch in der Gruppe war die mit uns nicht klar kamen ließ ich mal unausgesprochen. Das hatte hier jetzt nichts zu tun. Ich war vielleicht keine Streberin, aber ich war fleißig. Das war es. Von einer Ravenclaw konnte man das Gleiche erwarten. Ich kannte Sophie nicht, also blieb ich erst einmal noch neutraler.

Reply

Sophie
Admin

19, female

  Einhorn

Admin Abgeschlossen Muggel Buchclub Lerngruppe Streber Aushilfe University of London Hammersmith School Anti-Magie

Posts: 544

Re: Bibliothek

from Sophie on 05/27/2017 10:12 AM

Entweder sie hasste mich jetzt schon oder es war ihre normale Art so auf eine Frage zu reagieren, ich war mir nicht sicher und Gefallen tat mir das schon mal gar nicht. "Alles klar, irgendwas, was du besonders gerne machen willst, mir ist das ziemlich egal, ich finde alle vier Punkte interessant", fragte ich also nach und betrachtete die Bücher vor mir im Regal.
Egal wie, ich wollte auch so große Regale mit vielen Büchern drinnen haben, das hatte irgendwie was. Außerdem war es besser sich mit sowas auseinander zusetzen, als damit ob sie mich jetzt mochte oder nicht, denn vieles spielte einfach seit Beginn in die negative Richtung, unterschiedliche Gruppen, das coole Mädchen und das Stille Mädchen. Natürlich konnte ich mich irren, aber sie war eher eins von den coolen.

NeueSigiSophie2.png

Reply

Rebekah
Deleted user

Re: Bibliothek

from Rebekah on 06/08/2017 06:36 PM

Ich sah Sophie an. Sie schien wenigstens etwas stiller zu sein, was sie gleichermaßen erträglicher und auch anstrengender machte. Es war von Vorteil, wenn sie ab und an auch still blieb und nicht versuchen würde sich mit mir anzufreunden, aber auf der Anderen seite fand ich es oftmals kompliziert mit den schüchternen und stillen Mädchen umzugehen. "Ich kenne die Hintergründe des ganzen ein wenig durch meinen Unterricht vor Hogwarts. Sie fanden ich sollte es vorher wissen. Daher könnte ich das schon einmal übernehmen. Wähl dir deine Themen raus, ich nehm das was offen bleibt." Ich versuchte wirklich neutral und monoton zu klingen, auch wenn ich diese Situation einfach nicht leiden konnte. 
Man konnte meinen ich sei eine Einzelgängerin, doch das war ich noch nie. Wer mich wirklich kannte konnte in mir auch eine treue und loyale Freundin finden, doch es war vermutlich ziemlich schwer an mich heran zu kommen. So einen Nachnamen wie meinen trug man nicht ohne Folgen. Ich hatte gelernt abzublocken damit kaum jemand mich wirklich kannte. 

Reply

Sophie
Admin

19, female

  Einhorn

Admin Abgeschlossen Muggel Buchclub Lerngruppe Streber Aushilfe University of London Hammersmith School Anti-Magie

Posts: 544

Re: Bibliothek

from Sophie on 06/13/2017 03:29 PM

"Oh das ist gut", stellte ich zaghaft lächelnd fest. So wäre der Anfang immerhin schon mal gemacht. Ich sah kurz die Themen auf der Liste an, dann notierte ich mir jene, dir ich machen wollte und strich eben diese dann auf der Liste weg. "Einfach schauen wie weiter wir kommen?", fragte ich.
Ich war jetzt vielleicht nicht der Fan davon sich während der Arbeit nur zu unterhalten, aber nur so schweigend bei einander oder auseinander zu sitzen, wenn es eine Arbeit war, fand ich irgendwie doch seltsam...allerdings würde ich nicht anfangen an dem Zustand etwas zu ändern, wenn es so auftreten würde, dafür kannte ich sie zu wenig und ich wollte mir keine Feinde schaffen. Sie wollte eine gute Note und ich ebenso.

NeueSigiSophie2.png

Reply

Rebekah
Deleted user

Re: Bibliothek

from Rebekah on 06/16/2017 02:56 PM

"Ja, ist denke ich das Beste. Wenn was ist sags einfach. Auch wenn ich nicht begeistert bin von diesen Partnerarbeiten...Wir wollen Beide gute Noten, also ist es besser, wenn wir uns auch vielleicht morgen nochmal treffen, damit es wirklich gut ist." Wow, ich war ja fast schon freundlich zu ihr. Kaum zu glauben. Aber vielleicht lag es auch daran, dass ich mich ziemlich zusammenriss und wirklich an die Note dachte. Ja, zum Teil lag es dann wohl auch daran, dass sie erträglicher war als so manch andere Schüler. Was war eigentlich momentan los? Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass ich viel ruhiger wurde und mehr akzeptierte als vorher. Ich strich mir die haare zurück und sobald ich alle wichtigen Bücher hatte begann ich mir Notizen rauszuschreiben und mit meinem eigenen Wissen zu ergänzen. Mein Blick ging ab und an zu Sophie, die auch arbeitete und nach ein paar Minuten schien sie leicht zu hängen. "Hängst du, oder machst du nur eine pause?" Ich fragte ruhig, auch wenn ich eine Pause nicht gut finden würde. Da war mir dann lieber, wenn sie etwas nicht verstand.

Reply

Sophie
Admin

19, female

  Einhorn

Admin Abgeschlossen Muggel Buchclub Lerngruppe Streber Aushilfe University of London Hammersmith School Anti-Magie

Posts: 544

Re: Bibliothek

from Sophie on 06/16/2017 04:16 PM

„Klingt nach einem guten Plan", stimmte ich zu.
Ich konnte einfach schlecht sagen, ob sie immer so war oder ob, dass jetzt ihre freundliche Ader war.
Sich weiter den Kopf zu zerbrechen war vermutlich nicht die beste Idee, also suchte ich mir Bücher zusammen und fing an Notizen zu machen. Das problematische war vermutlich, dass ich die Notizen sicher nochmal kürzen musste, so wie eigentlich immer, aber so behielt ich es einfach besser.
Irgendwie schien das hier eine ruhige Partnerarbeit zu werden, gut meine Letzen waren mit sehr gesprächigen Menschen gewesen, also konnte es eigentlich nur geschlagen werden. Trotzdem hatte es nach einer Zeit, als man sich daran gewöhnt hatte, echt was Angenehmes.
„Das ist einen relativ langen Satz, ich bin mir nicht sicher, ob ich den richtig verstanden habe", antwortete ich ehrlich. Zugegeben ich hatte ein bisschen Angst wie sie reagieren würde, ich konnte mir nicht vorstellen, ob sie es nachvollziehen konnte.

NeueSigiSophie2.png

Reply

Rebekah
Deleted user

Re: Bibliothek

from Rebekah on 06/22/2017 01:32 PM

Ich machte aus Gewohnheit immer ausführliche Notizen. Immer wieder schrieb ich genau so viel wie wir maximal durften. Ausführlich gab dann meist doch die besseren Noten und als sie zugab, dass sie den satz nicht ganz bearbeiten konnte drehte ich ihr Buch zu mir, ließ mir kurz Zeit um ihn selbst zu verstehen. Da er wirklich nicht ganz so einfach war, wenn man das ganze Hintergrund Wissen nicht hatte ließ ich auch keinen abfälligen Kommentar ab. 
"Ich habe eben etwas darüber rausgeschrieben. Den Zettel geb ich dir gleich, wenn ich den Abschnitt notiert habe. Dann kannst du vielleicht etwas besser damit weiterarbeiten." meinte ich ruhig und begab mich wieder an meine Notizen. Ich gab ihr dann wirklich meinen Zettel auf dem Details über das standen, was in dem satz thematisiert wurde. Doch ließ ich mich nicht groß ablenken und machte dann auch weiter. Ich ertrug sie ja auch wirklich nur, weil sie mich nicht volllaberte und für ihren Status erträglich und nicht dümmlich war. Normalerweise würde ich ganz anders reagieren.

Reply

Sophie
Admin

19, female

  Einhorn

Admin Abgeschlossen Muggel Buchclub Lerngruppe Streber Aushilfe University of London Hammersmith School Anti-Magie

Posts: 544

Re: Bibliothek

from Sophie on 06/24/2017 03:33 PM

Ich sah ihr zu, wie sie selbst las. Natürlich konnte es auch sein, dass ich mich grade einfach nur äußerst dämlich anstellte. Manchmal hatte man das ja mal, dass man einfachste Sachen nicht verstehen wollte.
"Alles klar, danke", sagte ich lächelnd und machte so lange mit einem anderen Abschnitt weiter bis sie mir den Zettel gab. Ich war etwas überrascht, dass sie auch so ausführlich schrieb, wie ich es tat. Vielleicht hatten wir doch mehr miteinander gemein, als ich zu Beginn angenommen hatte. Als ich den Zettel gelesen und damit den Satz verstanden hatte, legte ich ihn ihr wieder hin. „Macht Sinn, danke", sagte ich und hoffte damit nicht zu viel gesagt zu haben. Sie schien mir nicht der Fan vom Reden zu sein und ich hatte keine Lust auf eine Auseinandersetzung welche Art auch immer.

NeueSigiSophie2.png

Reply

Rebekah
Deleted user

Re: Bibliothek

from Rebekah on 06/24/2017 07:58 PM

Ich nickte als sie mir die Zettel zurück gab und sah sie nur kurz an. Kaum zu glauben, dass ich jemandem für eine gute Note wirklich meine Unterlagen gegeben hatte. Nach einer Weile dann aber hatte ich meine Notizen fertig und sah zu Sophie, die auch aufsah. "Was meinst du wie viel du damit füllen wirst? Wir dürfen ja nur fünf Rollen abgeben und ich denke ich muss schon allein drei für meine Beiden Teile einreichen. Wenn du mehr hast als zwei mögliche Rollen sollten wir gemeinsam kürzen. Und besonders schauen, ob wir etwas doppelt haben, oder eine etwas besser von der Anderen bei sich dazu notiert." Vielleicht war ich keine Ravenclaw, aber ich war ehrgeizig was die Schule betraf. Wurde mir so eingetrichtert und verinnerlichte ich. Der Druck von Zuhause war nicht selten streng. Auch, dass es Gerüchte gab, dass ich natürlich einen führenden Posten übernehmen solle, trieben mich zu meinen Höchstleistungen. Was hatte ich auch sonst? Eine handvoll Freunde und genügend Leute die mir auf die Nerven gingen, oder die es einfach nicht wert waren.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  22  |  23  |  24  |  25  |  26  ...  27  |  »  |  Last

« Back to forum