Großes Einkaufscenter

First Page  |  «  |  1  ...  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Pixie

20, female

  Schlickschlupf

Hufflepuff Abgeschlossen Muggelstämmig Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Levitation EiR Anführer Lerngruppe Theaterclub Aushilfe Hammersmith School Pro-Offenbarung

Posts: 84

Re: Großes Einkaufscenter

from Pixie on 12/23/2017 12:46 PM

Ich grinste ebenfalls. "Aber irgendwie kauft man doch immer wieder welche, wäre ja auch schade, wenn die anderen alleine sind so im Schrank oder?", scherzte ich. Sie gefiel mir. Ich nickte darauf, was sie sagte. "Genau, soll nur sowas sein, wo derjenige lacht und sich dann immer daran erinnert, dass es von einen geschenkt worden ist, also dann immer, wenn es gesehen wird wieder lacht", erklärte ich meine Absicht. Das hatte doch was oder? Lieber so, als einen langweiligen Gutschein, dafür war ich nicht die richtige, es musste ausgefallen sein.
"Man ist doch nie zu alt für Plüschtiere", merkte ich grinsend an. "Es muss nur das richtige sein", sagte ich und schaute halb in den Alden. „Da könnte man auf jeden Fall mal schauen." Sah zumindest vielversprechend aus. "Hmhm...lustig wäre das schon, gibt es vielleicht so einen, der erst klein ist und dann so auf Kommando groß wird, dass er erst denkt, dass der winzig ist?", fragte ich begeistert von ihrer Idee.
"Älter als ich, aber wie ich von Charakter, also schon noch mehr Kind", antwortete ich.

PixieSigi1.png

Reply

Ariadne
Deleted user

Re: Großes Einkaufscenter

from Ariadne on 12/23/2017 10:24 PM

Immer wieder liefen wir an Klamotten vorbei, jedoch fand ich alle nicht ansprechend, weshalb ich noch nicht einmal stehen blieb um sie mir überhaupt anzuschauen. Viele meiner Klamotten passten mir nicht mehr weil ich gewachsen war und daher brauchte ich dringend neue, aber was sollte ich schon dagegen machen, wenn es nichts schönes gab...
"Naja.. ich kaufe mir die hässliche Dinger nicht, sondern meine Freunde", sagte ich und lachte bei dem Gedanken, weil sie es wussten wie sehr ich hässliche Weihnachtspullover hasste und mir dennoch jedes Jahr einen neuen schenkten. 
"Hm", dachte ich nach bei ihrer Erklärung und schaute mich um. 
"Wie wäre es mit dem?", fragte ich und griff nach einem kleinen, braunen Plüschbären, der eine rot-schwarz-karrierte Schleife um den Hals trug und plötzlich halb so groß wie ich wurde und ein Weihnachtslied anfing zu singen. "Der kann sogar singen", lachte ich und musste an die normalen Plüschtiere denken, die nur zum kuscheln gut waren und keine Specialeffects hatten. 
"Schenkst du deinen Freunden auch etwas?", fragte ich sie, da ich es oft beobachtet hatte, dass die Leute nur ihren Verwandten etwas schenkten, jedoch nicht ihren Freunden, was bei mir genau das Gegenteil war, dachte ich ironisch. 

Reply

Pixie

20, female

  Schlickschlupf

Hufflepuff Abgeschlossen Muggelstämmig Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Levitation EiR Anführer Lerngruppe Theaterclub Aushilfe Hammersmith School Pro-Offenbarung

Posts: 84

Re: Großes Einkaufscenter

from Pixie on 12/26/2017 10:48 AM

Ich bemerkte, dass sie sich Klamotten im vorbeigehen ansah, als wollte sie welche aber eben nicht die, die es hier gab. "Ist ziemlich groß hier, unten gibt es noch zwei/drei kleine Läden, die haben dann und wann mal was Schönes", erzählte ich also.
Ich lachte amüsiert. "Oh wie ich merke hast du echt super Freunde." Das waren mir doch die liebsten, das war ja dann so eine richtige Tradition. "Also macht ihr Schrottwichteln?", fragte ich grinsend nach.
"Jaja, nicht leicht, nicht leicht", merkte ich an.
Fasziniert schaute ich den Bären an. "Der ist der Hammer", sagte ich begeistert. "Den muss ich holen, der ist ja schon fast zu perfekt, danke", freute ich mich weite. Das würde sie auf jeden Fall freuen.
"Oh nein, für meine Freunde suche ich gerade auch was kleines, abgedrehtes und lustiges, bloß nicht langweilig. Nicht nur der Familie, das wäre ja auch langweilig, wir machen mit Freunden unsere eigene kleine Weihnachtsfeier", erklärte ich lächelnd. "Und selbst?" Obwohl ich die Antwort auf die Freunde ja wusste, sonst würde sie ja nicht an die Weihnachtspullover kommen nicht wahr?

PixieSigi1.png

Reply

Ariadne
Deleted user

Re: Großes Einkaufscenter

from Ariadne on 01/02/2018 07:46 PM

"Naja Schrottwicheln kann man es nicht nennen. Es ist schließlich nicht wichteln sondern es sind einfach nur Schrott-Geschenke", antwortete ich ihr lachend und sprach damit auch nur die Wahrheit aus. Was sollte ich dazu schon groß sagen es war anscheinend wohl einfach zu unserer Tradition geworden zu sein und es war  dann doch recht lustig jedes Jahr.
"Kein Problem", lache ich als sie begeistert über den Bären vor ihr spricht und sie ihn sich nimmt. Eigentlich müsste ich ihnen wirklich einfach diesen Teddybären mitbringen. Anderseits wollte ich ihnen etwas anderes kaufen und ich kam mir komisch vor etwas zu kaufen, was Pixie gerade ebenfalls kaufte.
"Ich und meine Familie schenken uns nichts. Bei uns geht es dann mehr um das Beieinander sein und nicht um Geld und Geschenke", erklärte ich ihr, auch wenn ich schon oft darüber nachgedacht hatte ihnen etwas zu kaufen. Aber ich hatte es am Ende nie gemacht, weil ich wusste, dass sie es so oder so nicht annehmen würden und ich dann ein Geschenk am Ende in der Hand hatte, dass ich nicht loswerden würde.
Ich blickte kurz auf meine Uhr, als ich merkte dass es schon recht spät war. Ich seufzte: "Ich werde wohl wann anders meine Geschenke kaufen. Ich muss leider los. Aber es hat mich gefreut dich kennenzulernern." Ein kurzes Lächeln schleichte sich über meine Lippen und damit war ich auch schon aus dem Geschäft gelaufen und ging nach Hause.

-.Cut.-

Reply

Luna

43, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut Buchclub Yogaclub Verträumt Privatunterricht Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 25

Re: Großes Einkaufscenter

from Luna on 03/23/2018 02:58 PM

Shoppen war eine Leidenschaftl von mir. Welches Mädchen ging nicht gerne shoppen? Nur weil ich viel selber machte und für andere seltsamen Schmuck trug, hieß das ja nicht das ich nicht shoppen gehen konnte. Außerdem hatte ich Zwillinge und natürlich brauchten und wollten die auch mal was neues, was sie natürlich bekamen. Außerdem war das eine willkommene Abwechslung zu meiner Arbeit als Forscherin. Ich war wirklich berühmt und glücklich und hatte sogar schon neue Tierarten entdeckt. Die Muggelwelt war wirklich interessant, aber ich war trotzdem vorsichtig. Ich war auch ein Halbblut. Jetzt stieg ich in den Fahrstuhl. Auch eine tolle Erfindung. Genau wie Handys. So konnte man telefonieren wenn etwas war und ganz ohne Magie. Wirklich praktisch. Dann ging noch eine Frau zu mir in den Fahrstuhl. Wenn sie magisch war würde sie mich vielleicht erkennen. Ich kannte sie nicht und war mir auch nicht sicher. Ich sah sie trotzdem freundlich an und lächelte. 

hintergrund-lunalovegood-gwenn.png

Reply

Maja
Deleted user

Re: Großes Einkaufscenter

from Maja on 03/23/2018 03:43 PM

Wie immer war ich mal wieder shoppen gegangen um  meinen Ärger Luft zu machen.Ich ging in den Aufzug wo auch schon eine Frau stand die mich freundlich anlächelte, ich stellte mich neben sie und drückte auf die 3. Ich musterte die Frau kurz und als ich sie erkannte musste ich grinsen. " Hey sie sind doch Luna Scamander  die berühmte Magie-Naturforscherin oder ? " ich drehte mich zu ihr um und lächelte sie an. Ich strich mir eine Haarsträhne hinter das Ohr und in dem Moment schließen sich die Türen des Aufzugs.

Reply Edited on 03/23/2018 03:45 PM.

Luna

43, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut Buchclub Yogaclub Verträumt Privatunterricht Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 25

Re: Großes Einkaufscenter

from Luna on 03/24/2018 05:13 PM

Sie hatte mich erkannt. Entweder sie hatte was darüber gelesen und war für die Offenbarung, was mittlerweile möglich war oder sie war ebenfalls magisch. Jedenfalls sprach es sich ja schnell herum. Eigentlich war ich immer die kleine Verrückte gewesen, aber immerhin war verrückt nicht langweilig und ich hatte Harry geholfen. Da hatte man immerhin was zu erzählen. Sie drückte dann auch schon und es ging los. "Hey. Ja, das bin ich. Aber so berühmt nun auch wieder nicht", meinte ich bescheiden wie ich war und etwas verlegen und lächelte. "Sagen sie doch einfach Luna zu mir. Wer sind sie denn?", fragte ich neugierig und lächelte. 

hintergrund-lunalovegood-gwenn.png

Reply

Maja
Deleted user

Re: Großes Einkaufscenter

from Maja on 03/26/2018 07:55 PM

" Freut mich Luna. " ich nickte ihr freundlich zu und stellte mich wieder neben sie. " Mein Gott wieso muss ich immer nur so viel reden wenn ich jemand fremdes treffe. " dachte ich mir und wurde kurz rot, ich hoffte das sie es nicht bemerken wird.  " Ich bin Maja Mary Luna King und bin eine leider noch nicht so bekannte Schauspielerin." lächelte kurz und schaute mich um. Ich stellte meine Taschen ab und wartete.

Reply Edited on 03/26/2018 07:58 PM.

Luna

43, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut Buchclub Yogaclub Verträumt Privatunterricht Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 25

Re: Großes Einkaufscenter

from Luna on 03/27/2018 06:00 PM

"Mich auch", sagte ich freundlich und lächelte. So viel redete sie doch gar nicht und Mädchen redeten doch immer gerne. Außerdem schien sie offen und wirklich nett zu sein. "Noch eine Luna", meinte ich grinsend. "Das klappt schon noch", meinte ich optimistisch und lächelte. Dann blieb der Aufzug plötzlich stecken. "Soll ich es mit zaubern versuchen oder wollen wir warten?", fragte ich trotzdem noch ruhig und lächelte. Panik brachte ja sowieso nichts und wir würden hier schon wieder rauskommen.

hintergrund-lunalovegood-gwenn.png

Reply Edited on 03/27/2018 06:01 PM.

Maja
Deleted user

Re: Großes Einkaufscenter

from Maja on 03/29/2018 03:50 PM

" Ja noch eine Luna" sagte ich lachend. " Das will ich mal hoffen den ich habe noch ein Kind zu Zuhause was ich ernähren muss und ohne Geld wird das ja nichts." Denkt kurz darüber nach wie es wäre wenn sie kein Geld hätte werwirft aber den Gedanken schnell da sie hofft das es nie so weit kommen wird, schreckt kurz auf als plötzlich der Aufzug stehen bleibt. " Nicht schon wieder. " meckerte ich leise da ihr es diese Woche schon 2x passiert ist das der Aufzug stecken geblieben ist. " Lass uns lieber warten ." meinte ich ruhig zu Luna

Reply Edited on 03/29/2018 03:52 PM.
First Page  |  «  |  1  ...  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  »  |  Last

« Back to forum