Bank unter einer Weide

First Page  |  «  |  1  ...  15  |  16  |  17  |  18 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Cara
Deleted user

Re: Bank unter einer Weide

from Cara on 05/15/2017 12:09 AM

Cara and Wesley

Ivh konnte nicht glauben, dass ich wieder her kam. An den Ort, wo er mich so beleidigt hatte. Aber es war irgendwie mein Lieblingsplatz. Hier hatte ich meine Ruhe und konnte nachdenken. Es war niemand hier und so war de Platz zu einer Art neutralen Zone für mich geworden. Hier würde mich niemand anfassen wollen. Es war schwer für mich gewesen nach der Ohrfeige, aufzuhören meine Hand zu waschen, aber er hatte es verdient. Er hatte mich beschimpft, als schlampe dargestellt. Dazu hatte er kein Recht. Denn er wusste nicht, wie es war ich zu sein. Er hatte doch ein perfektes Leben.
Und ja vielleicht war es kindisch du Gerüchte zu streuen, dass er noch Jungfrau war, denn immerhin hatte ich keine Beweise. Doch es reichte, dass anderen Tag dem Finger auf ihn zeigten und heimlich tuschelten. Vielleicht fühlte er jetzt endlich mal, wie sich so etwas anfühlte. Ich kannte das Gefühl. Viele hier merkten, das ich anders war. Keiner fragte, aber ichjöete sie tuscheln. Deswegen hatte ich nicht viel Freunde. Die die ich hatte, wussten genau, was los war und ein paar von ihnen sogar, wie man mich beruhigen konnte.
In letzter Zeit war ich jedoch eher allein gewesen. Alle hatte mit den anstehenden Prüfungen zu tun oder mit ihrem eigenen Leben, weswegen ich eher oft für mich war und ich eben zu diesen Zeiten hier her kam.
Entspannt sank ivh auf die Weidenbank und tippelte mit den Füßen auf den Boden. Wesley war mal mein bester Freund gewesen. Wann war er so ein Ekel geworden? Ob er auch so wäre, wenn er nicht weggezogen wäre. Wären wir dann beste Freunde geblieben, vielleicht sogar Liebende, die keine Angst hatten, das sie bald heiraten mussten? Ich wusste es nicht. Aber ich würde es auch nie heraus finden. Also schloss ich einen Moment die Augen und erinnerte mich an unsere Kindheit. So hörte ich nicht, dass sich mir jemand näherte. Erst als ch die Augen öffnete und einen Mann oder jungen ansah, den ich nicht kannte.
"Ähm hallo?", fragte ich irritiert.

Reply

Wesley

21, male

  Schlickschlupf

Abgeschlossen Reinblut Durmstrang Metamorphmagus Ministerium Flexibel Muggelschule/-uni Gentleman Belaqua

Posts: 23

Re: Bank unter einer Weide

from Wesley on 05/16/2017 07:55 PM

Die letzten Wochen hier waren der reinste Horror für mich, denn egal wo ich hinging steckten sich Köpfe ineinander & begannen zu tuscheln. Augenpaare waren auf mich gerichtet, kombiniert mit einem hämischen Grinsen auf den Lippen. Mein ständiger Begleiter durch die Mauern hier von Hogwarts war das Unwohlsein. Irgendwas hatte sich verändert nach dem Gespräch mit Cara & es dauerte seine Zeit bis ich dahinter kam, was die Schülerinnen & Schüler dazu animierten lachend mit dem Finger auf mich zu zeigen. Mindestens zehn Mal am Tag wünschte ich mir in der Versenkung zu verschwinden, so schwer war es mit den Sprüchen & Beleidigungen, mit denen man mich aufzog, zurecht zu kommen.
Aber an dem Tag, an dem mir ein Schüler einen Schlüssel anbot, um mir meinen Keuchheitsgürtel auszuziehen, brachte dieser Tropfen das Fass zum Überlaufen. Dann war ich eben eine Jungfrau & hatte noch nie was mit einer Frau gehabt, was übers Händchenhalten hinaus ging, aber was änderte das an meiner Person? Ich war eben keine männliche Schlampe die nur nackte Frauen im Kopf hatte, nein, ich hatte Ziele die weitaus weiter gingen als über den Bettrand. Das Feuer der Rache flammte in mir aus & Cara durfte sich bald schon daran verbrennen, so viel war sicher. Mit einigen Recherchen & Beobachtungen konnte ich einiges über sie herrausfinden, explizit den Typ Mann, auf den sie stand. Durch meine Fähigkeit mein Aussehen zu verändern, kreierte ich einen völlig neuen Wesley, der von nun an den Namen Alec trug. Ein gut aussehender Junge, auf den offenbar noch mehr Frauen standen, was ich feststellen durfte, als ich mich auf den Weg zu der berüchtigten Bank unter der Weide machte. Merlin, was für niveaulose Schlampen hier rumliefen, kein Wunder das eine Jungfrau hier was sonderbares war. Zielstrebig ging ich auf Cara zu, versuchte den Hass, den ich so auf sie verpürte runterzuschlucken, schließlich wollte ich mich nicht verraten.
Ein völlig charmantes Lächeln, das zum Niederknien war, umspielte meine Lippen & ließ es auf Cara so wirken, als wäre es nur ihr allein gewdimet.
,,Entschuldige bitte, ich sah von da drüben, dass du ganz alleine hier rumsitzt. Stör ich dich bei was?'' 

 

Reply

Cara
Deleted user

Re: Bank unter einer Weide

from Cara on 05/25/2017 04:28 PM

Ich hatte diesen Jungen noch nie gesehen und war mehr als nur irritiert, als er mich ansprach. Die meisten Jungs sprachen mch nicht an, da sie wussten, dass ich sie eh abblitzen ließ und eine kleine Macke hatte. Doch dieser hier lächelte mich vollkommen charmant an und ich legte den Kopf schief. Er sah gut aus. Also wirklich gut. Ein bisschen wie Jace, aber dennoch markanter. Seine Augen erinnerten mich kurz an Wesley, aber der könnte niemals so lächeln.
"Ich nein... Du störst nciht", meinte ich etwas irritiert und rutschte etwas zur Seite, dass er sich setzen konnte, wenn er wollte. "Hier kommen nur eher selten Leute her, da ich zitiere: Ihhh hier gibt es Bienen." Ich seufzte ein bisschen und sah ihn an. Er war auch von Durmstrang. Die Schuluniform verriet ihn.
"Ich... Kennen wir uns?", fragte ich ihn nachdenklich. "Wenn ja dan musst du mir deinen Namen nochmal verraten und wenn nicht, dann auch", erklärte ich und sah ihn neugierig an. Ja vielleicht dachte ich jetzt hier wieder mit meiner Vagina, aber Jace hatte einfach keine Zeit für mich und ich war ein bisschen einsam. Außerdem hatte sich die Neurose verstärkt, seitdem Wesley und ich und uns ständig angiftete. Ich wusste nicht woher das kam, aber ich wusste, dass ich Ablenkung brauchte. Dringend. Also suchte ich mir eben hier mein Opfer aus und ließ dabei meinen Veela Charme vollkommen spielen.
"Aber falls du es noch nicht weiß, dann bin ich Cara", meinte ich und schenkte ihm eine bezauberndes Lächeln. "Und ich gehe ganz offensichtlich nach Hogwarts im Abschlussjahr." Meine anstehende Hochzeit erwähnte ich nicht, denn das ging ihn nichts an. Sonst würde er noch einen Rückzieher machen.

Reply

Wesley

21, male

  Schlickschlupf

Abgeschlossen Reinblut Durmstrang Metamorphmagus Ministerium Flexibel Muggelschule/-uni Gentleman Belaqua

Posts: 23

Re: Bank unter einer Weide

from Wesley on 06/02/2017 07:14 PM

Für einen Moment hielt ich die Luft an, da ich glaubte, dass sie mich eventuell doch erkannte. Unsicherheit machte sich in mir Breit & schwächte kurz mein charmantes Lächeln auf den Lippen ab. Umso erleichtert war ich, als Cara mich offenbar doch nicht durchschaute, was ja irgendwie klar war. Wieso in Merlins Namen zweifelte ich an meiner Fähigkeit, wenn ich ohnehin wusste, dass Cara dumm wie Brot war?
Es kostete unglaublich viel Selbstbeherrschung ihr nicht an die Kehle zu springen & mich ganz normal, als wäre ich wirklich dieser Alec, als den ich mich ausgab, neben sie setzte.
Über ihren schlechten Witz schmunzelte ich, immerhin wollte ich ja bei ihr landen, auch wenn mir gerade andere Sachen in den Finger juckten & auf der Zunge kitzelten.
,,Ja, die Natur kann durchaus abstoßend sein,'' stieg ich dann drauf ein. ,,Nein, wir kennen uns nicht, denn dein Gesicht hätte ich sicher nicht so schnell vergessen.'' Kam das gerade aus meinem Mund? Der Drang mich zu übergeben war glaub ich noch nie so groß wie in diesem Moment. Ich musste mein Hirn ausschalten, meine Gedankengänge verstummen lassen & nicht nur so tun, als würde ich Cara neu kennen lernen, denn ich bezweifelte es, dass ich sonst lange diese Maskerade durchhielt.
,,Schön dich kennen zu lernen, Cara. Ich bin Alec.'' Die Situation änderte sich von der einen auf die andere Sekunde, besser gesagt änderte Cara sich, sie schien mir auf einmal in Flirtlaune zu sein. Oder ich nahm es einfach nur an. Unfassbar wie schnell sie ihre Beine für einen gut aussehenden Kerl öffnen konnte & so jemand sollte ich heiraten? Das konnte einfach nur ein schlechter Witz von meinem Dad gewesen sein.
,,Das seh ich. Sowas, ich bin auch im letzten Jahr & das verbringe ich hier auf Hogwarts. Eigentlich bin ich auf Durmstrang.'' Lügen war in der Beziehung zwecklos, da ich einen verräterischen russichen Akzent hatte.

 

Reply

Cara
Deleted user

Re: Bank unter einer Weide

from Cara on 06/18/2017 11:05 AM

"Freut mich Alec", meinte ich und nickte ihm zu. Durmstrang... Sofort wurde ich angewidert an Wesley erinnert, versuchte es aber nicht ihn merken zu lassen. Wesley war nicht hier und wie wahrscheinlich war es, dass Alec genauso ein Ekel war, wie Wes. Es war irgendwie schade. Früher hatte cih gelaubt, ich würde mit Wesley meinen besten Freund heiraten. Aber offensichtlich war er das nicht mehr. Früher als Kinder war es leichter gewesen. Da hatten wir ja auch schon immer Mutter Vater Kind gespielt und es hatte mir gefallen. Jetzt würde ich mit ihm vermutlich nie Kinder haben. Wobei ich mir sicher war, dass ich momentan noch keine Kinder ertragen würde. 
"Die Natur hat etwas beruhigendes finde ich. Und Bienen machen ja nichts, wenn man ihnen nichts tut." Ich lächelte ihn an. Es wäre viel schlimmer im Dreck zu landen oder so, als sich um ein paar Bienen zu scheren. Nervös fuhr ich mir mit den Händen über die Oberschenkel und rieb sie mir daran. Es war warm und ich schwitzte ein bisschen. Ich sah zu den Baumkronen über uns und fragte mich, ob ich mit ihm reden sollte. Oder ob ich es lassen sollte, denn ich war keine Schlampe. Das würde Wesley noch mehr Nährboden geben... Aber... Ich schüttelte den Kopf. Er konnte mir ja egal sein. 
Ich drehte mich zu Alec
"Abschlussjahr also", wiederholte ich. "Was möchtest du danach machn?", fragte ich. Ich wusste genau, was ich machen wollte. Es war mir auch egal, ob meine Planung mit Wesleys passen würde. Er interessierte mich nicht. Dann würde ich eben in London und am liebsten am anderen Ende der Welt wohnen. Das interessierte mich nicht. Ich drehte mich etwas mehr zu Alec und lächelte ihn an. Dann würde ich mal eine Runde spielen.
CUT

Reply Edited on 07/14/2017 09:24 PM.
First Page  |  «  |  1  ...  15  |  16  |  17  |  18

« Back to forum