Search for posts by Serena

First Page  |  «  |  1  ...  6  |  7  |  8  |  9 Search found 86 matches:


Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/27/2016 08:16 PM

So eine war sie also... Dann hatten wir wohl doch mehr gemeinsam, aber ich würde mit soetwas nie rumprahlen und mich selbst als Schlampe darstellen. Aber jedem das seine, also schmunzelte ich nur.
"Klingt irgendwie so als würdest du deinen Bruder gerne in den Tod treiben", sagte ich und grinste dann, ich würde ihr keine Vorwürfe machen, es war schließlich ihr Leben und ich kannte sie nicht. "Vielleicht braucht dein Bruder einfach mal selbst etwas Spaß, dann regt er sich vielleicht nicht mehr so auf." 


Reply

Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/25/2016 06:04 PM

Bei dem was sie sagte horchte ich auf. Was sie sonst so tat? Würde ich jetzt noch wissen, wer sie war, würde mir das vielleicht etwas sagen, weil so wie sie das sagte, hatte sie wohl einen Ruf an der Schule, aber ich interessierte mich meistens nicht so sehr für das was andere Mädchen taten, ich konnte das sowieso besser.
"So sind Geschwister, egal was man macht es stört sie, du könntest wahrscheinlich armen verwaisten Kindern Essen bringen und sie würden sich beschweren." Kannte ich, brauchte ich nicht. 


Reply

Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/21/2016 07:50 PM

"Nein überhaupt nicht", sagte ich ganz leicht sarkastisch und ihrer Katze einen Blick zu. Ich fragte mich immernoch wieso man sich so ein Tier als Haustier zulegte, aber nungut.
Kleiner Bruder.. Zum Glück hatte ich mit dem Bereich meines Lebens nichts mehr am Hut, eben aus dem Grund mit den Nerven. "Und das ist so schlimm, dass du dich einsam auf einen Turm zurück ziehst?" 


Reply

Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/18/2016 06:09 PM

Ich merkte wie sie mich musterte und nickte. "Ne, wär es reserviert sähe das Ganze schon anders aus." Dann wäre sie nämlich erst gar nicht hier hoch gekommen. Trotzdem störte mich ihre Laune grade, zuerst taucht sie auf und ignoriert komplett das man hier oben allein sein will und dann auch noch das, aber zu viel Streit sollte ich mir hier nicht leisten. "Schlechte Laune?", fragte ich dann mit dem Blick in Richtung See und immernoch abwesend Kolowa streichelnd, wenn sie schon da war konnte ich auch fragen. 


Reply

Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/17/2016 07:23 PM

Überrascht drehte ich mich, als ich jemanden hinter mir hörte. Ich musterte sie kurz auf ihre Frage, als sie sich auch schon hinsetzte. "Natürlich..." Ich lächelte knapp. Was hätte ich jetzt auch schon anderes sagen können, außerdem ließ mich das nicht von meinem Lieblingsplatz verdrängen.
Kolowa betrachtete die Katze von oben herab und drehte sich dann ein Stück von ihr weg, worauf ich grinsen musste. Er war manchmal noch wählerischer als ich.  


Reply

Serena

23, female

  Schlickschlupf

Ravenclaw Jahrgang 7 Chor Vertrauensschüler Halbblut Durmstrang Legilimentik Geheim Sirene Nonverbales Zaubern Elite Privatunterricht Belaqua Pro-Offenbarung

Posts: 160

Re: Auf dem Astronomieturm

from Serena on 02/17/2016 06:19 PM

Es kam mir manchmal wirklich so vor, als würde ich flüchten, wenn ich hier auf der Brüstung saß mit den Beinen im Nichts baumelte und abwesend Kolowas Kopf streichelte.
Das Heimweh war einfach viel einfacherer hier oben zu ertragen, hier war es ruhig und nicht so laut wie unten, da war es immer viel zu laut, das war ich einfach nicht gewöhnt, auch nicht nach einem halben Jahr Eingewöhnungszeit.


Reply
First Page  |  «  |  1  ...  6  |  7  |  8  |  9

« Back to previous page