Search for posts by Thorn

First Page  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8  |  9  ...  13  |  »  |  Last Search found 128 matches:


Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/07/2016 01:23 AM

Fühlte ich mich zu ihm hingezogen? Nein.... nicht im ursprünglichen Sinne. Und trotzdem musste ich zugeben, dass der Kuss etwas gehabt hatte, das mir immer gefehlt hatte, immer. Er war leidenschaftlich gewesen ohne anrüchig zu sein und zärtlich ohne überrauscht von Gefühlen. Es musste die Situation gewesen sein, es ging gar nicht anders. 

Aber warum war das hier, dieser unschuldige kleine Kuss, den ich ihm gab, damit die Schatten die über dem ersten hingen verschwanden, dann so unglaublich süß? Spürte ich so sehr wie seine Haut über meine strich... bekam Gänsehaut davon? Was geschah gerade, dass etwas in mir brüllte, dass das nicht sein kann? Nicht darf? Dass ich etwas abgrundtief Falsches tat?!

Wie wir zum Liegen gekommen waren konnte ich mir nicht erklären. Es war einfach passiert. Jetzt lagen wir da, er im Sand, halb unter mir, ich über ihm, die Lippen an seine geschmiegt... und immer blasser. Langsam öffnete ich die Augen und löste diesen kleinen weichen Himmel von Kuss.
Ich fror. Und zwar nicht wegen der Nacht. Aber ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen. Dass er die Erfahrung mit mir macht ist besser., redete ich mir ein. Ich liebe ihn wirlich. Nicht auf diese Art, natürlich! Aber ich würde ihn nie.. enttäuschen. Nicht auf die Art wie es... Paare tun. Und ich würde mich nicht über ihn lustig machen. Ich würde ihn niemals eiskalt abservieren wie dieser Typ es mit mir gemacht hat. Und ich werde weiterhin da sein und ihn lieben wie nur ein Thorn-Bro einen Lorcan-Bro lieben kann.

Also riss ich mich zusammen und lächelte zu ihm hinunter. Gab ihm all die Wärme, die ein so unsicherer Moment verdiente. Es wäre der Punkt gewesen an dem ich es hätte sagen müssen. Aber wer wusste, wie er das dann verstand.
"Da das nicht wieder geschieht... und ich neugierig bin.", erklärte ich leise und strich ihm Sand von der Wange. "War es zumindest ein schöner Kuss?" 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/06/2016 09:29 PM

Der Beat in der nur leise zu hörenden Musik der Party nahm zu und obwohl ich auf seine Dance-House-Mucke stand wie auf Fußpilz war das eine gute Sache. Es verpasste unserer Situation keine vollkommene Stille. Das hätte gewirkt wie ein Fels auf dem Rücken. Ich erinnerte mich daran. 
Mein erster Kuss war wie eine Explosion gewesen, wie das Aufreißen einer Tür in eine völlig andere Welt. Ich erinnerte mich nicht mehr an seinen Namen... nur an sein Gesicht. Er war älter gewesen als ich und er war schweigend gegangen, nur ein ziemlich süßes Lächeln im Gesicht. Als hätte er gewonnen. Es war ein ziemlich mieses Gefühl gewesen nach den wenigen Sekunden Höhenflug. Und ich mochte den Kuss bis heute nicht.

Egal was es bedeutete oder ob es überhaupt etwas bedeutete, das würde ich Lorcan nicht antun. Sein erster Kuss... ich wurde blass, aber zum Glück war es dunkel genug, dass es nicht zu sehen war.
Als ich zu Lorcan hinüber sah schaute er mich an, aus den Tiefen des Badetuchs heraus, das er sich umgewickelt hatte. Ein nasser, verwirrter und ängstlicher junger Mann, der nicht wusste was gerade abging. Er blinzelte mich mit diesen langen Wimpern an, dass mir das Herz schmolz. So mussten sich die Mädchen fühlen, die ihm hinterher rannten, die sich seinen Veelagenen nicht entziehen konnten. Aber seit wann war ich anfällig dafür?

Aus der Ruhe heraus lächelte ich ihn an und zog sanft das Tuch von seinem Kopf. Nur ein Zeichen, dass er sich nicht verstecken musste. "Dann bin ich froh. Dass es dein erster war.", sagte ich schließlich. "Lieber mit mir... als mit irgendeinem Arschloch."
Das war alles was zählte. Selbst wenn ich nicht auf Männer gestanden hätte - und davon musste Lorcan ausgehen, oder nicht? - ich hätte ihn geküsst. Weil er zu wertvoll war um von irgendwelchen egoistischen, sexistischen Pennern geküsst und auf ewig vergessen zu werden.

Er wandte das Gesicht ab und ich lachte leise. Einen Moment sah ichs auf Meer hinaus. Wollte ich ihn wieder küssen? War es wichtig was ich wollte? Brüder hin oder her, ich wusste genau was ich tun musste.
Ich streckte die Finger aus und lehnte mich zu ihm hinüber als ich sein Gesicht zu mir drehte. Unsere Blicke trafen sich.
"Keine Angst.", sprach ich ihm beruhigend zu. "Du weißt, ich würde alles für dich tun. Dafür.. haben wir einander doch bekommen."
Von Gott, von dem auch immer. Wir hatten keine Brüder sein sollen, aber wurden uns zur Seite gestellt. Und deswegen fasste ich sanft sein Kinn, strich sacht über seinen Kiefer, legte den Kopf schiefer und noch einmal die Lippen auf seine... um aus seinem ersten Kuss etwas zu machen, das er verdiente:
Etwas Besonderes. Etwas Schönes.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/06/2016 02:49 AM

Natürlich war es nicht einfach, ganz sicher nicht. Für ihn noch weniger als für mich, obwohl es selbst an mir ganz sacht nagte. Aber ich wusste wie das war und er nicht. Und diesmal würde ich nicht den Fehler machen ihn so grotesk zu behandeln wie beim letzten Mal. Ich musste einen ruhigen Kopf bewahren.

So erstarrt wie er war zog ich das Badetuch enger um seine Schultern und behielt ihn ganz unaufdringlich im Blick. Diesmal berührte ich ihn nicht, hielt nicht seine Hand. Ich ließ ihm seinen sicheren Raum mit sich selbst. Und mir meinen mit mir. Auch wenn ich direkt neben ihm saß.
"Das war ein Kuss.", beendete ich seine Sätze sehr milde für ihn. "Und du bist ein wirklich... sehr talentierter Küsser."
Nickend bestätigte ich meine Worte. Er hatte - auf seine tapsige, unerfahrene Weise - geküsst wie ein junger Gott. Ob es nun Kompensation war oder nicht, das war die Wahrheit. Ich hatte seinen Geschmack noch auf den Lippen. Und er ließ mich wohlig schaudern. "Ich hab für einen Moment sogar vergessen wer und was wir sind.", gab ich murmelnd zu. "Das muss man erstmal schaffen."

Dann schwieg ich wieder und war einfach bei ihm. Ließ ihn spüren, dass mich das was passierte sehr wohl überfordert hatte, sehr tief in mir drin, dass ich ihn aber niemals dafür verachten würde. Niemals. Erfahrungen mussten gemacht werden.
Eines aber drängte mich innerlich, etwas, das mich unter Druck setzte. "Das... war dein erster Kuss, oder?", fragte ich sehr vorsichtig und linste zu ihm hinüber. Ein wenig unsicher zog ich die Brauen zusammen und presste die Lippen sacht aufeinander. 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/06/2016 01:43 AM

Ich spürte wie er zauderte und ich helt sehr, sehr kurz inne. Alles in mir drehte sich, machte mich schwindlig und konfus, aber selbst in diesem Chaos hätte ich niemals irgendetwas getan, dass er nicht wollte. Auch wenn er in diesem Falle Lorcan war. Mein bro und nicht irgendein Junge, der mich beim falschen Namen nannte. 

Der Moment war zu kurz um mir das klar werden zu lassen, denn irgendein Damm brach in ihm, er blieb nicht mehr zurück, sondern kam zu mir, ließ sich genau wie ich überrollen von dem Moment, von den plötzlich aufflammenden Gefühlen, von dieser kleinen Sehnsucht. Hätte ich gewusst was ich tat, was ich gerade von mir verriet, ich wäre wohl panisch hinaus aufs offene Meer geschwommen.

So blieb ich hier, zog ihn in meine Arme, damit er nicht mit mir unterging und verfiel diesem Geschmack, dieser Süße, der tapsigen Unsicherheit und den zarten Berührungen. Bis ich die Augen öffnete und ihn ansah. Ich sah Verwirrung und Gefallen, Überraschung und Zufriedenheit. Und ich sah Lorcan.
Seltsamer Weise blieb ich ganz ruhig. Ich konnte es selbst kaum fassen. War das die viel gerühmte Erfahrung?
"Da haben wohl zwei eins übern Durst getrunken, hm?", sagte ich ganz weich als er mich noch immer so perplex ansah.

"Komm.", meinte ich sanft und paddelte uns ganz ruhig zum Strand zurück, hielt ihn dabei noch immer im Arm aus Angst er könnte plötzlich vergessen haben wie man schwimmt.
Warum war ich so ruhig? Ich hätte ausflippen müssen. Wir beide hatten gerade etwas geteilt, das Brüder nicht teilten. Nicht einmal beste Freunde! Aber so sehr ich mich auch anstrengte, die Aufregung hatte keinen Bock auf mich.
Und als ich den ersten richtigen Schritt auf Sand setzt erkannte ich auch warum:

Wir waren schon immer so flauschig gewesen. Jetzt wusste ich wie er zu Jungs stand. Wahrscheinlich lockte ihn das noch mehr, ohne, dass er es wusste, weil er es ausprobieren wollte. Wie bei mir damals. Wir hatten so wenig Nähe geteilt seit ich das wusste... es war nichts Imenses.
Es war eine Überkompensation. Nichts weiter. 

Ich zog ihn mit mir zurück zum Bierkasten und zog ein riesiges Badetuch aus dem Rucksack, der darauf lag. Ganz langsam entfaltete ich es um ihm die Zeit zu geben damit klar zu kommen. Dann zog ich ihn in den Sand und legte ihm und mir das warme Tuch  um die nassen, ausgekühlten Schultern. 
Ich gab ihm alle Zeit, die er brauchte. Etwas Anderes wäre grausam gewesen. 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/05/2016 04:05 AM

Ich spürte wie sich Unruhe in ihm breit machte. Lag das am Wasser? Ich konnte förmlich spüren, wie etwas in ihm sich aufbäumte, anstaute, konnte es sehen in seinen Augen... und atmete einfach. Ganz ruhig. Die Welt war in Ordnung, gerade hier, gerade jetzt. Alles gut. 
Unter Wasser strich ich sanft mit dem Daumen über seine Finger. Nur einmal, ganz langsam.

Er beruhigte sich. Und noch viel mehr: Er bekam etwas Friedliches. So friedlich wie ich mich fühlte. Ach, Lorcan... wenn du wüsstest um wie viel schöner dich das noch macht.
Der Gedanke war da gewesen noch bevor ich etwas dagegen tun konnte. Und ich wollte es auch gar nicht. 

Weiter und weiter sah ich ihn an, selbst als er sich im Wasser aufstellte und ich ihm folgte, ih instinktiv an der Seite hielt, warum auch immer. Er vergrub seine Finger in meinem Haar; ich bemerkte die Gänsehaut gar nicht, die er mir damit verursachte. Realisierte nicht wie wir uns einander näherten, er wagemutiger wohl als ich.
Ich spürte nur diese weichen, zarten Lippen auf meinen... und schloss die Augen.
Dass wir uns küssten war mir nicht klar, auch wenn ich verstand, was wir taten. Es war unwichtig geworden.

Alles verlor sich in dem Gefühl, in diesem einen Moment. Die Hitze in mir schwoll an ohne leidenschaftlich zu werden, brachte mich dazu zu fordern, dass der Kuss längern dauerte und.. erwischte dadurch den kurzen Moment in dem er flach hatte Luft holen müssen.
Er schmeckte nach Salz und Wärme, süß und unglaublich... samtig als ich sein Gesicht fasste und nicht einmal ein Windhauch zwischen unsere Gesichter passte. 

Etwas in mir fragte, was hier geschah. Und alles Andere knüppelte dieses Etwas nieder.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply Edited on 07/05/2016 04:08 AM.

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/05/2016 03:28 AM

"Das frierende Stück britischer Blässe vor mir!", gab ich kackendreist zurück und lachte wassertretend. Dass er auch immer so tun musste als wäre er aus Stahl! Langsam musste ihm doch klar sein, dass gerade ich nicht den geringstens Wert auf falsch ausgelegte Männlichkeit gab. 

Während er verängstigt umher sah hob ich nur eine Braue... und die Mundwinkel. Ich mochte überfürsorglich sein, aber der Hut hatte mich aus irgendeinem Grund nach Ravenclaw geschickt. Ganz so blöd wie ich mich manchmal gab war ich dann doch nicht. Das hier war nicht Hollywood; Haie tauchten nicht auf, wenn man gerade von ihnen sprach.. 
Also war ich auf der Hut. Warte ab und versuchte zu erkennen wohin er tauchte. Absoluter Schwachsinn bei der Dunkelheit, aber Spaß machte es trotzdem.
Als er schließlich auftauchte überraschte er mich doch, aber das hieß nichts, beiweitem! Da war die Schlacht der irren Engländer schon längst im Gange und wurde ausgetobt als wäre es hellichter Tag!
Bis mir irgendwann die Puste ausging, ich ihn lachend festhielt, ihn übermütig an mich drückte und wieder von mir stieß. 

Nun lagen wir da, treibend wie zwei Stück Holz. Unter uns die Ewigkeit des Meeres und über uns die des Himmels.
Ich spürte wie er näher kam und fasste sofort seine Hand. Gerade schien mir die Welt soweit, dass ich fürchtete er könnte darin verschwinden. Aber ohne Angst. Bleib hier., sagte der Griff warm und weich und sicher. Hier ist es viel schöner als irgendwo sonst.

Langsam wandte ich den Blick zu ihm hinüber und fing auf wie er mich ansah. Ob er über die gleichen seltsamen Dinge nachdachte wie ich? 
Das Mondlicht schien ihn so unwirklich zu machen, wie ein schimmernder Schein auf dem Wasser, der nur eine Fata Morgana war. Wie ein Geist. Ich hielt mich an seinen Augen fest um nicht vergessen, dass er real war, genau wie ich. Hielt seine Hand und sah ihn an. Folge dem Tropfen Wasser, der aus seiner Augenbraue rann und über seinen Nasenbogen wanderte um wie eine glückliche Träne wieder im Meer zu verschwinden.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply Edited on 07/05/2016 03:29 AM.

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/05/2016 02:59 AM

Egal was das nun eben gewesen war, ob ich verrückt wurde oder zu viel getrunken hatte oder zu wenig gegessen oder einen Sonnenstich oder alles zu zusammen: Jetzt war Spaßzeit angesagt!
Als ich mit Lorcan ins Wasser fiel und eindeutig tiefer sank als erwartet löste ich erschrocken die Arme um ihn und versuchte wieder an die Oberfläche zu kommen. Aber mit dem ersten Atemzug verflog auch dieser Urinstinkt wieder und ich musste lachen, dass ich Wasser schluckte.

Ein, zwei Meter neben mir schwamm der pitschnasse Kopf meines Bros, meines Besten und bibberte sich schon nach den Sekunden die Nase ab. Lachend wischte ich ihm eine Fontäne Meernass ins Gesicht.
Tunichtgut! Ich bekam mich nicht mehr ein! 
"Du kleine Pussy! Ich sag doch, du sollst nicht nass werden!", flötete ich zu ihm rüber und schwamm mit einem Zug noch gut zwei Meter von ihm fort, damit er mich für diese Bemerkung nicht dran kriegte.

Ich begann auf der Stelle zu treten, damit ich nicht unterging. Das Meer war eine verdammt furchteinflößende Sache, wenn man darüber nachdachte... eine komplette Welt, die anderen Regeln folgte. Und anderen Rangkämpfen. Und jetzt - in der Nacht - eine dunkle Masse aus der alles kommen konnte. Wer wusste was da unter unseren Füßen herum schwamm?
Ein kurzer Moment der Panik überkam mich... aber ich liebte es! Verzog das Gesicht grinsend zu Lorcan hinüber und nickte ihm zu. "Meinst du, es gibt Haie hier?", neckte ich ihn mies. "Sind die nachtaktiv?"

Dann blieb ich extra still. Ich atmete kaum. Weil ich mir vorstellen konnte wie ihn das Gruseln überkam genau wie mich eben noch. Mal sehen, was er tun würde... 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/05/2016 01:32 AM

Wenn wir so beisammen saßen, einfach nur zusammen waren und redeten, oder ich ihm erzählte oder er mir; wenn das Wasser so beruhigend rauschte und ich an meiner Brust das natürliche Heben und Senken von Lorcans Körper spürte, das durch sein Atmen entstand; wenn es warm genug war, dass wir so sitzen konnten ohne zu frieren oder zu schwitzen, genau richtig gewärmt voneinander...
...dann hätte die Welt untergehen können. Es wäre mir scheißegal gewesen. Sollte alles zum Teufel gehen, solange ich ganz bis zum Schluss hier mit ihm sitzen konnte.

Noch während ich leise vor mich hin quasselte sah ich im Halbdunkel wie er die Finger hob und ganz sacht über meinen Kiefer strich. War ich wieder zu rührselig geworden...? Mutter sagte hin und wieder, ich sollte Liebesbriefe für Andere schreiben. Oder Romanzen. Aber... ganz ein Kerl zu sein wollte ich doch nicht ablegen.
Auch wenn dieses Streichen so wunderbar angenehm war, so anrührend sanft, dass sich eine Blase aus Zufriedenheit in meiner Brust sammelte. Ich war so leicht um den Finger zu wickeln, selbst von Lorcan anscheinend.

"Ein Rosenprinz?", fragte ich leise.
Zum ersten Mal ging mir auf, dass sie ihm alle ähnelten. Lucas... Mark, jeder den ich beschwärmt und von dem ich beschwärmt worden war. Sie mochten ihm nicht ähnlich sehen - nicht alle - aber sie waren ihm ähnlich. Liebevoll, sanft, ein wenig kindisch, jungenhaft hier und da, wie Blumen; kleine Rosen, die ich bewunderte, bewahrte und liebte. 
So fiel mir nicht auf wie nah Lorcan mir kam, wie wenig uns davon abhielt eine Grenze zu überschreiten, von der aus es kein Zurück gab. Es gab nur diesen Ausdruck in seinen Augen und das Gefühl, dass alles, egal was geschah... richtig sein würde. Und mehr brauchte es nicht. Ganz sacht öffnete ich die Lippen und hatte doch nicht vor noch etwas zu sagen..

Dann plötzlich riss er auf und ich musste ausgesehen haben wie ein Karpfen auf dem Trockenen. Die Blase platzte. Und hinterließ eigentlich nur einen ziemlich großen Haufen Verwirrung. Ich blinzelte ihm hinterher, strich mir perplex eine gelockerte Strähne zurück in den Dutt und wartete was passierte.
Auf seine Aufforderung hin brauchte ich erst einmal den Rest der Flasche Bier. Dann sah ich ihn wieder an, lächelte einfach und schüttelte über mich selbst den Kopf.  Ich musste wirklich zu viel getrunken haben.

"Abkühlung?", rief ich ihm spöttisch hinterher. "Bin ich ein Fisch? Du schreist doch eh bei der ersten Alge, die dich streift!"
Aber ich stand auf und ging ihm hinterher. Lachend hob ich hilflos die Arme und ließ sie wieder fallen. "Na, was solls? Irgendeiner muss dich ja retten!", tarnte ich mein Manöver.
Im nächsten Moment war ich auf ihn zu gerannt, riss ihn umarmend in die Luft und ließ mich mit ihm in die Wellen fallen. 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/04/2016 09:17 PM

Irgendetwas trieb Lorcan immer noch um, sonst würde er nicht zurückbleiben und auch nicht so ein Gesicht ziehen. Ich nahm einen tiefen Schluck aus meiner Flasche und sah zu ihm hinüber wie er da stand. Ein wenig melancholisch im Halblicht, das über die Palmen hinweg zu uns hinüber zog, vor einem immer wiederkehrenden und wieder davon rauschenden Meer. Vor den Sternen, die nicht im geringsten so sehr funkelten wie seine traurigen Augen.

Sorry. Ich musste leise und sehr warm lachen. Dann stellte ich meine Bierflasche in den Sand, ging zu ihm hinüber und zog ihn mit in den Sand hinunter. Rein aus Gewohnheit und weil ich das undefinierbare Bedürfnis hatte ihm so nah wie möglich zu sein setzte ich mich hinter ihn, streckte die Beine rechts und links neben ihm aus und legte das Kinn auf seine Schulter um mir das alles anzusehen.

"Wo war Prinz Eisenherz denn ein Verlierer?", fragte ich ganz ruhig, während ich den Blick über die tausend Sterne am Himmel gleiten ließ. "Ja, gut... er hatte es schon ziemlich schwer. Aber er liebte seine Frau, seine Freunde, seine Kinder. Und sie ihn. Was will man mehr?"
Sacht zuckte ich mit den Schultern und rieb sie dadurch sacht an seinen. Ich erinnerte mich an die Serie, die wir als Kinder gesehen hatten. Ich hatte ihn gemocht, diesen Prinzen. Weil er keinen Wert darauf gelegt hatte zu gewinnen oder zu verlieren, sondern einfach seinen Idealen gefolgt war. Wahrscheinlich versuchte ich bis heute so zu sein. Und Lorcan war es einfach von Haus aus. "Du bist kein Verlierer.", folgerte ich schließlich und hob den ausgestreckten Finger zum Himmel.

Und dann malte ich für ihn an den Himmel, verband Stern mit Stern und lächelte. Lorcan bekam immer was er sich wünschte: So strahlte durch das Deuten bald eine süße, blühende Rose am Himmel, mit eins, zwei, drei Dornen. Doch ich hielt nicht inne, sondern malte weiter.
"Du bist nur ein Kerl, das sich hin und wieder... an schönen Dingen sticht.", munkelte ich in diese Wärme hinein die von ihm ausstrahlte. Gerade als ich das gesagt hatte wurde klar, was ich weiter gemalt hatte: Die Hand, die nach der Rose griff.

"Was zagst du, Herz, in solchen Tagen, // Wo selbst die Dorne Rosen tragen?", zitierte ich leise dazu, was ich einmal in einem Buch gelesen hatte. 
Sonst war es mir peinlich zuzugeben, dass ich sowas las, aber gerade jetzt war es mir gleich. Hier zu sitzen, mit diesem sanften, leidenden Wesen im Arm, das mir so viel bedeutete war etwas, das es wert war. Über seine Schulter hinweg sah ich in seine Augenwinkel, die noch immer zum Himmel schauten... und lächelte. 
Er war wunderschön. Egal wie wir zueinander standen. Man musste es zugeben können. Er hatte diese klaren, großen Augen, diese sanft geschwungenen Lippen. Er war wunderschön.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Thorn

21, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Lover's Bay

from Thorn on 07/04/2016 02:25 AM

War klar, dass er lachte. Ich musste einfach lächeln. Er erwartete das nicht von mir und wahrscheinlich gab ich ihm tausend Gründe dafür, jeden Tag. Still und heimlich nahm ich mir vor zumindest zu ihm etwas weniger... atzig zu sein. Man wurde ja doch irgendwann und irgendwie ein bisschen erwachsener.

Aber als er mir sagte, er hatte nichts gemacht - also auch kein neues Deo benutzt oder überhaupt eines oder sonstwas - da runzelte ich doch nachdenklich die Stirn. Warum dann roch er so gut? Nach... ja wonach eigentlich? Und zu alleroberst die Frage: Warum fiel es mir auf? Wenn es doch im Grunde nichts gab.
Still sah ich ihm in die Augen und versuchte eine Antwort auf diese Frage zu finden. Doch er schien etwas zu suchen... in meinem Blick. Es nicht zu finden und den Blick zu senken. Wir beide blieben still. Es war ein seltsamer Moment, von dem ich nicht wusste... was davon halten?
Etwas war anders. Seltsam. Irritierend, erschreckend und unglaublich aufregend zugleich. Aufreibend. Mitten in der Stille.
Ich zog ihn etwas näher an mich heran in unserer Umarmung. Weil es sich richtig anfühlte und aus keinem anderen Grund. So wie immer und doch... anders.

Er wollte es nicht hören, aber er hatte etwas unglaublich... Feminines wenn er so zurückhaltend war. Etwas, das mir gefiel. Auf einer Ebene, die sich nicht gesund anfühlte. Nicht in unserer Beziehung. Doch diese langen Wimpern, die zitterten als er den Blick senkte... die Art wie seine Lippen nur ein wenig offen standen als er sich ansah.. was auch immer er sich ansah.
Dann kam die Musik und riss mich aus diesen völlig absurden Gedanken.
Was taten die hier in ihr Bier? War ich denn schon besoffen?

Lieber mal was abarbeiten und den Kasten an den Strand schleppen. Als ich das Glas klimpern hörte musste ich schon wieder Grinsen. Mit einem kessen Schnalzer zwinkerte ich ihm zu und schnappte mir die Flasche. "Was auch sonst, Prinz Eisenherz?!", witzelte ich und leerte einen großen Teil meiner Flasche direkt.
Dann ließ ich mich in den Sand plumpsen und sah mit ihm hinaus übers Meer, hinauf zu den Sternen. Dass Sterne so gleißend silbern funkeln konnten. Das war mir selbst in dem Kaff in dem ich aufgewachsen war nicht aufgefallen. Dabei sah ich sie mir so gern an... jede Nacht, wenn es ging.

"Sag mir irgendetwas. Irgendein Bild.", forderte ich Lorcan leise auf und sah ihn an. Das Spiel hatten wir als Kinder schon gespielt. Er sagte etwas, ich malte es ihm mit Sternen an den Nachthimmel.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply Edited on 07/04/2016 02:34 AM.
First Page  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8  |  9  ...  13  |  »  |  Last

« Back to previous page