Search for posts by Zac

First Page  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  »  |  Last Search found 128 matches:


Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Zac on 09/17/2016 08:38 PM

Wie jeden Abend joggte ich meine übliche Runde über die Ländereien + Schlossgelände, schließlich musste dieser traumhafte Körper auch weiterhin in Form gebracht werden & bleiben. Zum Glück, waren die Temperaturen mittlerweile etwas gesunken, sodass mein kleiner Lauf angenehm war & ich fühlte mich hinterher auch nicht wie ein geschmolzenes Eis. Außer der erhaltenen Fitniss, diente der abendliche Zeitvertreib noch was anderem & zwar half es mir dabei den Kopf frei zu kriegen, der mir seit den Ferien zu platzen drohte.
Keine Ahnung wie viele Ereignisse in denen passiert war, aber sie überschlugen sich & ließen mich so hilflos wie nie zuvor fühlen. Seit kurzem liebäugelte ich auch mit dem Auszug aus dem Elternhaus, jedoch wurde mir schnell der Wind aus den Segeln genommen, denn schon nach der Verkündung meines tollen Einfalls, wurde mir der Geldhahn zugedreht.
Verdammte Eltern & diese vermaledeite Abhängigkeit von diesen. Ich zählte schon regelrecht die Tage, die mir noch in diesem Drecksloch blieben, denn ich wollte endlich raus hier, selbst was auf die Beine stellen & auf jeden Fall noch eine Weltreise machen. Das stand ganz oben auf meiner Liste.
Als ich so gerade meinem typischen Weg langlief, in Richtung Schaukel, wo man des Öfteren verliebte Pärchen antraf, sah ich ironischer Weise Aris, dasitzen.
Kurz überlegte ich einfach weiter zu laufen, denn offenbar hatte sie mich noch nicht entdeckt & wäre sicher auch nicht so erfreut darüber, mich schon so früh wieder an der Backe zu haben, schließlich hatten wir beide ein ganzes Jahr vor uns, in der wir hier in der Schule versauern durften. An sich war das Jahr noch eine Bereicherung, denn mir war klar, was uns nach dem Abschluss erwarten würde.
Trotz das sich alles in mir sträubte, ging ich auf sie zu, denn irgendwie wollte ich wissen, wie es ihr in den Ferien ergangen ist & generell was sie so getriebene hatte.
,,Hey Aria." Ich kam von hinten auf sie zu & vor ihr dann letztendlich zum Stehen. Die Schweißperlen, die sich auf meiner Stirn abgezeichnet hatten, wusch ich mir mit einer Handbewegung weg.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 09/02/2016 10:16 PM

In dieser Zwickmühle, in der ich mich gerade befand, war unerträglich. Auf der einen Seite hatte ich gerade einer der schönsten Frauen unter der Sonne auf dem Bett sitzen & auf der anderen Seite war meine Stimme, die an mich appellierte, dass das alles falsch sei, was wir da gerade vorhatten. Wo diese idiotische Stimme herkam? Naja wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie wieder dorthin verbannt. Vernunft & Angst befand sich bis dato noch nie in meinem Wortschatz, umso überraschender war es, dass sie jetzt zusammen auftauchten. Der Hauself kam postwendend mit den Drinks, von dem ich ihm einen entwendete. ,,Natürlich! Wir sind ja keine Kinder, willst du auch welchen?" Mit diesem Worten schickte ich den Hauself zu ihr rüber, um den ich mich im Übrigen auch noch kümmern musste, denn dieser durfte meiner Mutter von meinem Besuch kein leises Wörtchen erzählen.
Auf ihre direkte Frage antwortete ich nur mit einem Schulterzucken, denn eine wirklich plausible Antwort hatte ich nämlich nicht. Ebenso wenig konnte ich mir mein Verhalten erklären. Das war so das erste Mal m, das es in dieser Form auftrat.
,,Keine Ahnung Ally, ich glaub ich hab einfach nur den Kopf voll & das Wort verlobt schwirrt zu oft in diesem rum. Es hat gar nix mit dir zu tun. Ich würde mich am Liebsten auf dich stürzen, aber irgendwas hält mich davon ab. Meine Mum hat mich zerstört." Den letzen Teil sprach ich mit purer Empörung aus. Das Ausmaß des ganzen Chaos war glaub ich noch nicht mal 100% bekannt & ich konnte mich sehr darauf freuen dies zu entdecken..natürlich nicht.
Die Idee, die mir auch wieder aufkam einfach abzuhauen, wurde mir immer mehr sympathischer.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 09/02/2016 08:48 PM

Die bevorstehend Hochzeit nahm mich dann doch mehr mit als ich zugeben wollte. Wie Allyson schon bemerkte, war ich wirklich mit dem Kopf bzw meinen Gedanken woanders, eben dort, wo ich nicht sein sollte, wenn so eine Traumfrau sich auf mir räkelte. Was war auf einmal los mit mir?
Leise schnaubend richtete ich mich auf, hielt Ally allerdings fest & unterbrach im selben Atemzug ihr tun. Irgendwie fühlte sich das Ganze Falsch an, doch woher jetzt dieses Moralapostel Getue herkam, schien mir schleierhaft. Angst musste ich nicht haben, meine Mutter würde uns ohnehin nicht sehen, besser gesagt, niemand würde je von Allyson & mir erfahren, da mein Betthäschen hier keine Plaudertasche war. Das Problem lag ganz klar bei mir. Konnte ich etwa meine Verlobte nicht betrügen, die das sicher schon mit mir gemacht hatte, obwohl wir uns doch einvernehmlich letztens einen Deal ausgehandelt hatten, mit dem wir beide zufrieden waren?
,,Ally, ich kann nicht. Lach mich aus oder so, aber ich Kriegs gerade nicht auf die Reihe. Das Ganze nimmt mich doch zu sehr mit, wie ich dachte.."
Fast schon peinlich berührt, schob ich sie von mir runter & griff direkt nach meinem Drink, den ich in wenigen Sekunden & in einem Zug leerte. Der gewünschte Effekt, den ich mir dabei erhoffte, blieb aber aus, genau wie die Ablenkung, die ich durch Allyson versucht hatte zu bekommen. Naja, teils war sie ja eingetroffen, hielt aber nicht lange an, wie man gerade live miterleben konnte.
Sogar die Nähe auf engsten Raum erdrückte mich, weshalb ich wieder aus dem Zelt rauskrabbelte & mich anzog. Tausende Fragen schwirrten mir im Kopf rum, von was ist wenn dir das ganze mehr gefällt als geplant & was wenn es doch ans nicht Licht kommen würde.
Der Name des Hauselfen schallerte mit einmal durch das Haus, sodass dieser förmlich angeflitzt kam, so, als hätte er nur auf seinen Auftrag gewartet. Nach dem ich diesen befahl mehr von diesen Drinks zu holen, verschwand er wieder.
,,Ich glaube ich bin jetzt auch nicht die bese Gesellschaft.." Ehrlich gesagt schämte ich mich gerade in Grund und Boden für mein Verhalten, das untypischer nicht für mich sein konnte.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Hauptstraße

from Zac on 09/01/2016 04:15 PM

Mit zusammengezogenen Augenbrauen & deutlicher Skepsis im Blick, musterte ich Holly, für die ich hoffte, dass sie gerade ein Scherz machte. Wenn ich die Verlobung schon hasste, so hasste ich die Tatsache darüber das sie schon im Umlauf war, wie auch immer & von wem auch immer. Interessieren tat es mich sowieso nicht mehr, die Katze war aus dem sack, ich hatte meine Eier verloren & konnte ohnehin nichts mehr daran verhindern. ,,Genau, Holly, ich werde immer auftauchen, egal ob du es willst oder nicht. Du kannst es als Fluch oder Segen sehen, ist mir ganz gleich, aber was du eventuell mal machen kannst, ist mir eine Chance zu geben oder hast du etwa Angst davor?" Das schien mir das einzigste plausible, sie hatte ganz einfach Angst davor doch was tolles in mir zu sehen & mich am Schluss zu mögen, was natürlich total gegen ihre Moral, ihr Motto & was auch immer war. Es war sowieso ein Rätsel wieso sie etwas gegen mich hatte, dabei hätte ich ihr so gerne die wlelt zu Füßen gelegt .,,Haha, für das Rumgeheule musst du früher aufstehen. Das hab ich schon hinter mir, vielleicht hast du bei Aria mehr Glück." Wie es Aria ging? Keine Ahnung, es war mir auch egal, unsere Regeln waren aufgestellt, es ging weiter wie zuvor, Frauen liebten mich. Holly ignorierte mich nach wie vor, also war der Streit im Endeffekt unnötig, obwohl wohl die schlimmsten Veränderungen erst bevorstanden.
,,Aber genug von meinem Leid. Irgendwas spannendes bei dir passiert oder machst du wieder auf wichtig & sagst es mir nicht?" Diesmal hatte meine Stimme eine genervte Tonlage, da ich, langsam aber sicher, auf diese Körbe nicht mehr klar kam. Sie waren eh unbegründet & womöglich nur ne Stütze für Ihr ego!



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/25/2016 09:05 PM

Die Versuchung sie wirklich einfach von mir runterzuschmeißen, war so groß, dass ich schon mit einer ruckartigen Bewegung dies andeute, hielt sie aber fest genug, sodass sie erstmal nur ins Schwanken kam. ,,Schatzilein, fordere es nicht raus, der Boden ist hart, aber von Zac runtergeworfen zu werden ist noch härter." Zwinkerte ich ihr breit grinsend zu. Es wäre wirklich schade, wenn ich meine Dortmund wahr werden ließen müsste, viel zu sehr genoss ich gerade ihre Position & allen voran den Anblick den sie mir bot. Sie hatte einfach den perfekten Körper, der einen Mann wie mich einfach dazu einlud, seine Hände auf Wanderschaft zu begeben, trotz allem behielt ich sie an ihrer Hüfte, wir wollten es ja nicht gleich übertreiben.
,,Ach so, ja, natürlich meintest du das," sagte ich kopfschüttelnd über mich selbst. Was war denn das bitte? Meine Gedanken waren gerade wo ganz anders, weshalb ich das offensichtliche erstmal gar nicht wahrnahm. Allyson schadete mir bereits, ohne das ich es mitbekam.
Als ich dann die Getränke herschweben ließ, setzte ich mich etwas auf, damit ich nicht ausversehen was auf mich schüttete, den Inhalt konnte ich eventuell ja für noch was anderes benutzten.
Freudestrahlend stieß ich mit ihr an & als ich gerade ein Schluck trinken wollte striff Ally, für die hoffentlich, unabsichtlich über meine untere Region. Selbstverständlich ließ ich ihr das nicht durchgehen, servierte dann meine Rache kalt.
Ohne Vorwarnung nahm ich den Eiswürfel aus meinem Glas & ließ diesen direkt in ihrem Ausschnitt verschwinden, zuvor zog ich aber eine Bahn von ihrem Hals dorthin, der auch dann meine Zunge folgte.
Nachdem ich dann den Eiswürfel wieder aus ihrem Bh gefischt hatte, kaute ich ganz unschuldig auf diesem rum. Was sie konnte, konnte ich schon lange. ,,Denk an die Haie.."



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/23/2016 07:00 PM

Ich sah sie skeptisch von der Seite aus an, obwohl es irgendwie auf der Hand lag, dass sie sich nicht so leicht aus dem Zelt warfen ließ, so ein kleines Biest! ,,Wollen wir das testen?" Breit grinsend sah ich sie an. Schon waren wir bei unseren alten Neckereien angekommen, die ich, zugegeben, echt vermisst hatte. Wie konnte ich das nur so lange aushalten? Es ist & war eben ein Rästel diese undefinierbare Beziehung die ich da zu Allyson pflegte. Ehe ich mich versah, saß sie auf einmal direkt auf mir, wobei ich mir ein "uff" nicht verkneifen konnte, was natürlich übertrieben war, denn sie war ungefähr so leicht wie eine Feder. ,,Du weißt schon, das der König dich immer wieder zum Fall bringen kann, oder?" Dabei beließ ich es aber, schließlich wollte ich ihr nicht den Traum, den sie wohl gerade lebte, zerstören. Statt sie also von ihrem hohen Ross runterzuholen, hielt ich sie an ihrer Hüfte fest, wobei ich es dann doch nicht unterlassen konnte, sie ins Schwanken zu bringen, indem ich mein Unterleib & meine Beine bewegte.
,,Was meinst du mit offensichtlich," fragte ich sie & legte dabei meinen Kopf schief. Hatte ich was verpasst oder war ihr da gerade was rausgerutscht, was ich nicht wissen sollte. Interpretieren konnte man in diese Aussage auf alle Fälle viel, doch tat ich das nicht, da ich sonst wieder mit den Gedanken sonst so landete.
Bei der Erwähnung des Hauselfes sah ich automatisch zur Tür, in der der Idiot auch schon stand, keine Ahnung für wie lange.
,,Ach hoppla, der kann uns ja gar nicht mehr sehen. Aber Moment!" Ich stand nicht auf, sondern schwang einfach den Zaubertab, um die 2 Gläser direkt zu uns fliegen zu lassen. Geschickt nahm ich die beide in meine Hände & reichte eins Ally, doch dabei rutschte ich ausversehen über ihren Brustansatz. ,,Vorsicht, ist schön kalt, damit man auch die imaginäre Sonne aushalten kann." Zufrieden grinsend sah ich sie an, diese Abkühlung kam ihr doch sicher recht, wenn auch vielleicht nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/23/2016 12:42 PM

Ansprüche hatte sie wohl keine, doch was war denn diese berühmt-berüchtigte Chemie? Das man sich miteinander verstand? Dann könnte ich ja quasi die Hälfte der Schule heiraten bzw meine Freunde, denn mit denen hatte ich ja auch sowas wie eine besondere Verbindung. Ich wollte jetzt auf einen Nenner kommen, weswegen ich einfach mal so die Erfahrung mit Luxana, mit herkömmlichen Frauen verglich. Es müsste also was besonderes sein, so viel stand fest, doch an was wägte ich das denn nun ab? Weiß Merlin, wenn es soweit war, durfte ich das sicher rausfinden. Dadurch das sie mir in die Seite pikte, sprang ich halb aus dem Zelt, da ich unheimlich kitzlig an der Seite war. Natürlich musste ich mich dafür revanchieren & pikste sie ebenfalls in die Seite, wenn auch etwas unsanfter. ,,Lass das! Sonst werf ich dich von meiner Insel & dann kannst du von den Fischen aufgefressen werden!" Gespielt beleidigt sah ich absichtlich in eine andere Richtung & schob meine Unterlippe vor. ,,Jaja, Ausrede, würde ich jetzt auch sagen. Ich bin einfach nicht auf deiner Traumhochzeit willkommen." Um ehrlich zu sein gefiel mir der Gedanke auch nicht wirklich sie mit einem anderen glücklich zu sehen, was ich einfach auf das Verzichten unserer kleinen Bettgeschichten, schob, alles andere ergab nämlich keinen Sinn.
Gleichgültig zuckte ich mit den Schultern. Das planen von Hochzeiten war doch wirklich was für Mädchen, wir Männer hatten doch eh nichts mitzureden & wenn dann wurden wir wegen unseren spezifischen Ideen schief angesehen. ,,Ist doch so!" Mehr konnte ich jedoch nichts drauf erwidern, weil ihre Lippen meine schon verschlossen & ich mich auch viel zu gerne auf diesen wundervollen Kuss hingab. Ich dachte erst gar nicht daran diesen zu lösen oder meine Hände von ihr zu lassen, jetzt wusste ich wieder genau wieso ich ihr & sonst keinem einen Brief hab zukommen lassen.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/22/2016 09:10 PM

Den Richtigen nicht gefunden, war das Klischeehaft oder war das Klischeehaft? Manchmal verstand ich die Frauen nicht, was sollte der Richtige mitbringen, außer dem weißen Pferd & der schimmernden Rüstung. Es war ein ewiger Mythos für mich. ,,Wie soll dein Mr Right denn aussehen," fragte ich einfach so gerade heraus, irgendwer musste ja jetzt mal Zaci nicht dumm sterben lassen. Während ich auf eine Antwort von ihr wartete, dachte ich über meine Mrs Right nach. Bis dato hatte ich mir noch gar kein Bild von je erstellt, schien mir das auch unmöglich, optisch natürlich nicht, aber auf was legte ich eigentlich wert? Darüber zu sinnieren war nun auch egal, da ich niemals meine mrs Right finden durfte, denn sie wurde mir ja schon ausgesucht, wenigstens stimmte das Optische. ,,Oh, haben wir da etwa einen Klugscheisser, ist ziemlich unsexy, nur damit du es weißt." Ich machte eine abfällige Handbewegung in ihre Richtung, selbstredend nur aus Spaß, trotzdem konnte ich die kleinen Neckereien nicht sein lassen. Nun war ich gespannt wie Allysons Traum von einer Hochzeit sein sollte, gedanklich Wettete ich mit mir selbst, dass sie ein weißes Kleid anhaben wollte & siehe da, ich gewann auch. Die Idee mit dem Strand fand ich gut, ebenso auch den Ausschluss der Familie, die war eh so unnötig wie Kopfschmerzen, weshalb ich nur bestätigend nicken konnte. ,,Hört sich ja alles klasse an, nur hab ich mich in deiner Traumvorstellung vermisst & wenn es nur der Kellner wäre, also, noch mal von vorne!" Das konnte ich nun wahrlich nicht auf mir sitzen lassen, da hatte die Alte mich doch tatsächlich vergessen, dabei sah ich im Anzug doch fast noch schärfer aus als nackt!
,,Naja, ich würde erstmal damit zufrieden sein, wenn es eine Frau wäre, die ich mir selbst ausgesucht habe. Ansonsten, nie ein Gedanke dran verschwendet, dafür hab ich zu viel in der Hose & eine zu dunkle Stimme. Das ist eher Mädchenkram." Zufrieden grinste ich, als sie auf den Deal einging, jetzt hieß es nur noch diesen mit biegen & brechen hinzubekommen, was natürlich unmöglich schien, doch ich mochte Herausforderungen. Ally war nicht minder Selbstverliebt als ich, vielleicht war das auch der Grund, wieso wir länger als ein paar Minuten miteinander zusammen verbringen konnten, in der wir uns unterhielten & nicht nur dem, nach ringenden, Atem des anderen lauschten, so wie es bei mir eigentlich üblich war. Den Kuss erwiderte ich selbstverständlich & dieser erweckte auch in mir das Verlangen nach mehr, weswegen ich sie einfach in meine Arme zog, als würde ich sie nicht mehr loslassen wollen. ,,Ok, jetzt bitte einmal alle Uhren anhalten !"



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/22/2016 06:57 PM

Meine Vermutung bestätigte sich sogleich, was auf einer Seite auch total verschwendet war. Wie eben schon mal festgestellt, war Ally einfach ein guter Fang, bei dem jeder Typ, der sie irgendwann dann mal an die Leine nehmen, sich glücklich schätzen sollte. ,,Wieso nicht? Hast du eine Bindungsphobie? Aber ja, ich hatte schon eine Freundin." Eine Hufflepuff, die aber so liebenswert, dass es unmöglich war, sich nicht damals in sie zu verlieben, auch wenn sie nicht meinen Werten & Normen entsprach, doch die waren ganz schnell vergessen, als ich in ihre wunderschönen grünen Augen sah. ,,Hast du? Wieso hast du dann den Gedanken nicht mit mir geteilt?" Das es an eine Unmöglichkeit grenzte, müssten wir nicht mal erwähnen, da wir schon wussten, dass ich aus dem Schlamassel nicht mehr rauskam, egal wie sehr ich oder wir uns anstrengten. Trotzdem war das Träumen dies bezüglich eine gelungene Abwechslung & so schlimm fühlte sich das Thema Heirat dann auch nicht mehr an.
,,Wie würdest du denn heiraten wollen? Was ist dein must Go & dein no Go?" Auch wenn ich eben dem Themawechel schon fast willkommen in die Arme gesprungen wäre, so griff ich das alte wieder auf, nur um Allyson mal wieder näher kennen zu lernen. Das mit der niemals nie Beziehung kaufte ich ihr nicht ab, sie war doch schließlich eine Frau & Frauen hatten doch meist die selben Vorstellungen, Wünsche etc.
,,Alles klar, nach diesem Schuljahr hauen wir beide ab, Deal?" Um diesen noch zu unterstreichen, gab ich ihr meine Hand, sodass es quasi symbolisch noch mal besiegelt wurde, sofern ich nicht schon in diesem Jahr meine Eier suchen gehen durfte.
Das Strandzelt war wirklich gemütlich, aber Allysons halb nackter Körper trug dem komfortablen Touch noch etwas mehr bei, sodass ich mich diesmal vollkommen ausbreitet & damit auch halb auf ihr lag.
,,Ja, ja. Du hast recht, du bist die geilste Frau dies & jenseits des Planeten. Niemand, wirklich niemand kann sich von diesem Anblick losreißen, ohne den Drang über dich herzufallen widerstehen zu können!" Dabei gab ich ihr ein Kuss auf die Wange & das meine Mum hierbei nicht reinplatzen konnte, war echt die Kirsche von der Sahnetorte.



  

Reply

Zac

21, male

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 7 Reinblut Hogwarts Böse Arschloch

Posts: 293

Re: Zukunfts-Thread III

from Zac on 08/22/2016 02:52 PM

Ihre Aussage machte mich stutzig, weshalb ich sie mit schief gelegtem Kopf zu ihr sah, da ich mir nicht so sicher war, ob meine Vermutung, die sich gerade in mir aufgetan hat, die richtige war. ,,Kann sein? Sag mal, warst du noch nie in eine Beziehung?" Ehrlich gesagt, es hätte mich nicht gewundert, wenn sie diese Frage mit ja beantwortet hätte, bei ihrem Männerverschleiss, den sie mir bei unserem ersten Treffen unter die Nase rieb. Offenbar hatte sie es demnach ebenfalls nicht mehr der Monogamie...eigentlich hatte ich ja meine perfekte Frau schon neben mir liegen & das in Unterwäsche , die Welt konnte so ungerecht sein. Mit dem Gedenken, meinen Eltern einfach jemand anderen vorzuschlagen, kam ich noch nicht, vermutlich, weil dieser ebenso abgeschlagen worden wäre, wie die tausend anderen. Allysons Nachname war nicht Dolohow & ihr Vater brauchte auch nicht von unserer Familie Hilfe, also konnte ich mir die Idee dahin stecken wo keine Sonne mehr scheint, trotzdem musste ich diese mit Ally teilen. ,,Mir ist gerade so eine lustige Idee gekommen. Was wäre, wenn wir zwei einfach heiraten ? Dann kann ich nicht mehr verheiratet werden & bin frei." An sich war diese Form dann doch wieder nicht so idiotisch, dennoch sehr schwer umzusetzen. Aber der Gedanke gefiel mir irgendwie, denn Allyson war schon eine Traumfrau. Sie wusste was sie wollte, war gut im Bett (das war sehr wichtig) & war keine Klette, die an einem hing.
Verflucht. Meine Selbstbeherrschung machte einen Abflug, ebenso auch wie mein Oberteil & Hose, sodass ich nur in Boxershorts da lag. ,,Sei still! Ich hatte nur warm, ja? So geil bist du dann auch wieder nicht, tz Und ja, einen Moment." Schnell krabbelte ich nochmal zu meiner Hose, um aus der den Zauberstab zu fischen, mit dem ich das Trugbild von heute morgen wieder auffrischte, der erste Teil des Satzes war natürlich gelogen. Allyson hatte auf mich eine Anziehungskraft wie ein Kühlschrankmagnet auf den Kühlschrank.



  

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  »  |  Last

« Back to previous page