Search for posts by Elishia

Search found 6 matches:


Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: Zukunfts-Thread VI

from Elishia on 06/18/2018 12:41 PM

"Dir natürlich auch, wir können bald auf eigenen Beinen stehen, naja sobald sich das alles beruhigt hat. Ich persönlich finde die Zaubererwelt ja ganz interessant, vorallem weil mein Großcousin und seine Kinder magisch begabt sind, aber ich kann auch meinen Vater verstehen.", erzählte ich ihr und folgte ihr dann ins Wohnzimmer wo ich mich ebenfalls auf das Sofa setzte. "Oh ja du hast richtig gesehen, mein Dad hat mich gebracht und so lange gewartet bis ich bei dir drin bin, ich meine ich könnte ja auch noch auf den Weg zur  Tür entführt werden", ich verdrehte kurz die Augen und schaute Sophie dann wieder an. "So und was machen wir beiden  hübschen jetzt ?", fragte ich und schaute sie dabei interessiert an.

 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply

Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: Zukunfts-Thread VI

from Elishia on 06/08/2018 11:36 PM

In den letzten Wochen war so einiges passiert und ich hatte dieses Treffen schon seit Tagen ersehnt. Es hatte nicht ein bisschen mit der Schule zu tun, was für mich wirklich befreund war, denn ich stand kurz vor meinem Abschluss hatte so langsam das Gefühll, dass ich mit meinen Büchern verheiratet bin. Nun ja die meisten der Abschlussprüfungen hatte ich nun hinter mir, aber mir stand noch eine münliche Prüfung bevor über die ich aber gerade nicht nachdenken wollte. 
Mein Vater hatte mich zu Sophie nach Hause gefahren, da sowohl ihre Eltern als auch meine der Meinung waren, dass wir dort am sichersten seien. Selbst als ich das Auto verlassen hatte und die Stufen zur Haustür hinauf ging fuhr mein Vater nicht davon. Ich drehte mich noch mal um sah zu ihm und verdrehte dann die Augen. Das war so typisch, er verhielt sich so als wäre ich noch ein kleines Mädchen. Ich schüttelte den Kopf und betätigte dann die Türklingel. Es dauerte nicht lange und Sophie öffnete mir die Tür. Ehe ich mich versah war ich in eine Umarmung verwickelt die kein Ende zu nehmen schien. Hinter mir hörte ich ein Auto weg rauschen und entspannte mich gleich ein wenig. Als wir unsere Umarmung lösten stand ich schon im Haus und sah zu Sophie. "Oh ja das kannst du laut sagen, ich bin froh wenn ich die letzt Prüfung hinter mir habe und meine A-Levels bestanden habe", verkündete ich schmunzelnd und schaute mich kurz um. Ich vernahm den Duft von  Keksen und lächelte. "Rieche ich da etwa Kekse?",fragte ich Sophie dann prmbt und grinste ein bisschen.

 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply

Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: [ABWESEND]

from Elishia on 03/17/2018 01:26 PM

Ich würde gerne alle meine Charaktere vorerst bis zum 17.05 abwesend melden, da ich nicht weiß ob ich zum posten komme. Ich stecke gerade in meinen Vorprüfungen und im Mai sind meine Abschlussprüfungen. Ich komme wenn ich kann ab und zu mal on aber kann halt nicht versprechen, ob ich zum posten komme.
Das betrifft:

@Isla
@Elishia
@Aiden
@Deana
@Belle

Haken.png


 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply Edited on 03/21/2018 01:57 PM.

Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: Hauptstraße

from Elishia on 02/02/2018 06:09 PM

Ich hob nur eine Braue als diese Hexe mich so unfreundlich anzischte, wie es schien war sie eine der jenigen, die etwas gegen Muggel in der Zaubererwelt hatte und diese lieber für sich allein behalten wollte.  aber davon würde ich mich nicht abhalten lassen, jedoch war auch mir aufgefallen, dass ich wohl gerade nicht im besten  Viertel dieses Ortes war, doch auch dieser hatte seinen  Reiz. Wenn ich nicht das Gefühl hätte eine weitere kühle Bemerkung von der jungen Frau zu bekommen, dann würde ich sie nun nach dem Weg fragen, aber ich wollte es lieber nicht riskieren. 
Ohne ein weiteres Wort ging ich an der jungen Frau vorbei und lief den Weg wieder zurück und nach einigen  Minuten hatte ich diesen  dunklen Ort wieder verlassen und war zurück auf der hellern  Winkelgasse. Erst jetzt fiel mir das Schild auf, welches mir nun erklärte, dass ich so eben einen  Abstecher in die  Nocturgasse gemacht hatte. Der Straße, die sogar die meisten Hexen und Zauberer mieden, wenn sie nicht gerade etwas illegales beziehungsweise schwarzmagisches begehrten. 
Seufzend schaute ich mich erneut in der Winkelgasse um und entdeckte schließlich den Ausgang, wie ich wusste musste mann durch diese Spielunke um wieder in  London zu landen und da es schon recht spät war und mein  Vater sich sicher schon fragte wo ich blieb entschloss ich mich dazu meinen  Heimweg an zutreten.

--- OUT---

 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply

Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: Hauptstraße

from Elishia on 12/16/2017 11:30 PM

Ich interessierte mich wirklich sehr für alles was mit der  Zaubererwelt zu tun hatte. Leider war ich selbst kein Teil dieser Welt, auch wenn ich Verwandte mit magischen  Blut habe, so hatte ich selbst leider nicht das Glück damit gesegnet zu sein. Und genau dieses Thema hatte auch schon so einige Streitereien zwischen meinem Vater und mir  begünstigt. Er selbst war auch ein  Muggel, doch er ist mit einem Zauberer aufgewachsen und hat als 11 Jähriger schlechte Erfahrungen mit Magie gemacht. Was dabei genau passiert ist  wollte ich mir nicht sagen. Aber ich habe da ja meine Quellen und so wusste ich, dass er früher ziemlich verfressen war und den Geburtstagskuchen seines Cousins gegessen hat, woraufhin ein Zauberer namens Hagrid, meiner Meinung nach ein äußerst komischer Name, seinen Zauberstab zückte und meinem Vater einen Ringelschwanz verpasst hatte. Wenn man das so hörte  ziemlich amüsant, aber ich konnte mir vorstellen, dass es ziemlich lästig war mit einem Ringelschwanz durch die Gegend zu laufen. Nun ja aber nun genug zu dem Thema. 
Seit der Offenbarung, fiel es mir um einiges leichter  Informationen über die Zaubererwelt zu sammeln und von einem meiner Verwandten hatte ich erfahren wie ich in die Einkaufsstraße der Zauberer gelangte. Natürlich hatte ich einige Zeit gebraucht  bis ich den  Pub mit dem  Namen  'Der tropfende Kessel' gefunden habe, aber  als ich erst einmal drin war ging alles ganz schnell. Ich ging zu der Hintertür und  tippte die  Steine in der richtigen Reihenfolge an und schon öffnete sich mir der Weg in die  Winkelgasse. Erst wollte ich meinen Augen nicht  glauben. Hier gab es Läden  von denen ich nicht einmal zu träumen gewargt hatte.  Am besten  gefiel mir aber der Laden mit dem  Namen  ' Weasleys Zauberhafte Zauberscherze' der jedoch nur noch einen der beiden Weasley Zwillinge gehörte. Von meinem  Großcousin Harry Potter hatte ich gehört das der andere bei der großen Schlacht um  Hogwarts  ums leben kam. Wirklich tragisch, und ich konnte mir gar nicht ausmalen wie eine Familie so einen  Verlust übewinden  kann. Jedenfalls fand ich diesen Laden sehr gut, dort gab es allerlei Krimskrams, aber auch wirklich nützliche  Sachen. Auch wenn ich mir nicht sicher war ob dieser Liebestrank wirklich funktionieren würde.
Als ich dann gegen Abend wieder die  Hauptstraße entlang  ging um wieder zum Ausgang zu kommen  musste ich feststellen, dass  dort wo ich rein gekommen war nun eine dicke Mauer stand. Ich hatte absolut keine Ahnung was ich machen musste um diese weg zu bekommen und ob sich der  Ausgang nicht doch woanders befand. Nach einigen  Minuten des überlegens  entschloss ich mich dazu woanders nach einem  Ausgang zu suchen. Ich lief wieder die Straße entlang und  entdeckte ein Schild mit der Aufschrift Nocturngasse.  Ich war mir nicht sicher ob diese Abzweigung auch noch zu der berühmten Winkelgasse gehörte, aber vielleicht würde ich ja dort einen  Ausgang finden. Also wollte ich einen  Versuch wargen  und bog in die  Gasse ein, doch schon  bald stellte ich fest, das von der freundlichen Atmosphäre der Winkelgasse nicht mehr viel  übrig war.  Hier war es viel düsterer und auch die Gestalten die hier herum liefen waren eher zum fürchten, als das ich sie  nach dem Weg  fragen würde. Verzweifelt blieb ich vor einem Geschäft stehen an dem ein Schild mit der Aufschrift  Borgin & Burke's stand und schaute mir die Gegenstände im Schaufenster an und versuchte nicht sonderlich au zufallen.

 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply

Elishia

22, female

  Schlickschlupf

Muggel Neutral Rebell Hammersmith School Jahrgang 13 Pro-Magie

Posts: 10

Re: Profil vollständig

from Elishia on 12/12/2017 02:58 PM

Ich glaube es ist vollständig

 
Bedaure nicht die Toten. Bedaure die Lebenden, und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben!


Reply

« Back to previous page