Die drehenden Treppen

First Page  |  «  |  1  ...  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Ninon
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Ninon on 07/12/2015 02:21 AM

Ich gehe gerade die Treppen herunter, mit den Augen immer in Bewegung. Das ist alles so wahnsiinig Anders als in Beauxbaton! Mein Dad hatte mir von den Treppen und den sprechenden Portraits erzählt, aber es ist trotzdem alles so anders, wenn man wirklich dort ist. Vorhin hat mir doch tatsächlich eines der Portraits zugezwinkert! Jetzt wollte ich gerade in die große Halle. Nachdem ich mich erstmal in dem rieseigen Schloss verlaufen hatte, hab ich jetzt wahnsinnigen hunger!

Reply

Rose
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Rose on 06/07/2015 02:01 AM

Sie verabschiedeten sich voneinander und gingen dann in ihre Gemeinschaftsräume.

__________________
Thread wieder frei :)

Reply

Scorpius
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Scorpius on 06/07/2015 01:59 AM

Er nickte ihr zu und merkte sich grob die Uhrzeit. "Ok, dann sieht man sich gleich, Weasley", sagte er zu ihr, hob eine Hand und machte dann auf dem Absatz kehrt, nur um sich zu den Treppen zu wenden, damit er den eigenen Gemeinschaftraum aufsuchen konnte.

Reply

Rose
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Rose on 06/07/2015 01:48 AM

"Immer diese Voruteile", sagte sie lachend. Sie nickte. Bevor sie nachher noch Ärger mit den Anderen bekam und außerdem ging es Socre nichts an wo der Eingang zum Turm war. "Ja vielleicht in einer Stunde in der Eingangshalle", schlug sie dann vor.

Reply

Scorpius
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Scorpius on 06/07/2015 01:44 AM

"Tja, bei euch Ravenclaws weiß man ja nie - da ist das Lesen von Schulbüchern ja schon Spaß hoch 100", scherzte er, räusperte sich dann, als er stehen blieb. "Am besten gehst du allein weiter, ansonsten weiß ich ja alles...sollen wir uns dann später irgendwo treffen?", fragte er sie. Normalerweise traf er nicht so oft andere als Slytherins, aber hey, wieso nicht?

Reply

Rose
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Rose on 06/07/2015 01:36 AM

"Ne Score. Ich hätte lieber unechten oder gar falschen Spaß. Kannst du sowas auch liefern", fragte sie ihn dann und grinste. Ab und zu war sie auch sehr humorvoll. Sie kamen dem Gemeinscaftsraum näher. Eigentlich sollte er ja nicht wissen wo der Eingang war.

Reply

Scorpius
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Scorpius on 06/07/2015 01:24 AM

Mit der Muggelgeschichte kannte er sich nicht so wirklich aus, weshalb er besser nichts dazu sagte. Vermutich würde er sich dabei eh nur vertun, weshalb er es lieber ließ. Das neue Thema gefiel ihm eh besser. Überrascht zog er die Augenbrauen nach oben, denn das klang ja fast nach einer Herausforderung. "Also so richtig Spaß? Wenn du magst, können wir ja noch was machen."

Reply

Rose
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Rose on 06/07/2015 12:46 AM

Sie schüttelte den Kopf. "Das hat man nach dem ersten Weltkrieg auch gedacht und es folgte kurze Zeit später der Zweite", meinte sie dann noch. Sie wollte sich jetzt auch nicht mit ihm darüber streiten. Die Beiden hatten diesbezüglich wohl andere Ansichten. "Ja den habe ich auch viel lieber." Sie ging auch mal gerne auf eine Party oder nach Hogsmeade. "Also wenn ich mich umgezogen habe... hätte ich schon Lust auf etwas Spaß."

Reply

Scorpius
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Scorpius on 06/07/2015 12:44 AM

"Nur muss man auch die Meinungen anderer respektieren...man kann es ja niemandem verbieten, auch wenn es vielleicht nicht ganz stimmt...im Endeffekt ist doch klar, dass die nie wieder groß werden können", sagte er überzeugt, denn nach der Sache mit Voldemort...naja da war ja jeder Widerstand erstorben - zum Glück. "Es ist ja auch schwachsinnig...ich habe lieber Spaß."

Reply

Rose
Deleted user

Re: Die drehenden Treppen

from Rose on 06/07/2015 12:42 AM

"Ja schon kla, aber man muss auch nicht alles dulden an dem die Anderen glauben", sagte sie dann. Sie lehnte sich an das Treppengeländer. "Weißt du es ist nicht richtig so zu denken. Das Blut versorgt unsere Adern nur mit Nährstoffen und die Blutgruppen sind völlig gleich." Sie wusste ja, dass Score nicht in dieser Gruppe war. Er hatte so eine Sportgruppe gegründet, mit der man sogar Spaß haben konnte.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  »  |  Last

« Back to forum