Vor den Mauern des Schlosses

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  12  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/06/2015 11:01 AM

"Nichts, alles gut"n sagte ich schnell. Wahrscheinlich würde sie mir den Hals umdrehen, wenn sie erfuhr, dass ich wieder ihre Gedanken gesehen hatte.
"Warst du da schon?", wollte ich wissen. Im Geiste überlegte ich schon, welche meiner Bikinis wohl am besten zu einem braungebrannten Surferboy passte. 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/06/2015 11:06 AM

"Ach so", sagte ich lächelnd.
"Ja schon öfters. Es ist okay da, aber Karibik das ist neu. Wir sind auch nicht lange weg nur drei oder vier Wochen dieses Mal, dann muss ich mir selber die Zeit vertreiben", erklärte ich etwas enttäuscht.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/06/2015 11:12 AM

Ich nickte. Karibik...wow, das war echt ein Traum. Ich sah schon das türkise Meer und die perlweißen Strände vor mir.
Ich bemerkte ihren enttäuschten Tonfall. "Dann machen wir halt was zusammen, okay?", sagte ich aufmunternd. Schließlich war ich dann auch alleine. 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/06/2015 11:24 AM

Ich lächelte, ja dort war ich noch nie. Endlich etwas neues, ich freut mich schon sehr. Es würde sicher toll mit Allyson werden, dann könnten wir schwimmen gehen...
"Wirklich?", fragte ich unsicher, immerhin waren wir ja dann schon eine längere Zeit zusammen unterwegs. Ich war froh, dass sie es scheinbar wollte.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/06/2015 12:03 PM

Ich lächelte über ihre Unsicherheit. "Amelie, du bist meine Freundin, natürlich unternehm ich was mit dir. Hör auf, immer so unsicher zu sein", tadelte ich sie milde. Langsam musste sie es ja mal verstehen. Ich sah ihr in die Augen. "Wir werden viel Spaß haben, ja? Und denk dran, wir halten zusammen." 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/06/2015 01:12 PM

Ich zuckte etwas zusammen, als sie sagte ich sei unsicher, so war ich nun mal, was sollte ich machen? "Dann komm ich eine Woche zu dir und du eine zu mir", sagte ich grinsend, ohne auf ihren letzten Satz einzugehen. "Klar werden wird das, es sind Ferien. Wie die Musketiere", sagte ich lachend.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/06/2015 02:14 PM

"Super", freute ich mich. Ich ging bewusst nicht auf ihr zusammenzucken ein. Sie brauchte dringend eine härtere Schale. 
Ich lachte. "Die Musketiere, sicher. Ich bin der Kirchentyp." Der war sowas von das Gegenteil von mir, dass ich lauthals lachen musste. 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/06/2015 04:39 PM

"Was macht man eigentlich so, wenn man nicht vereist in den Ferien?", fragte ich sie nun, ich war bisher immer mit meinen Eltern wegfahren, also hatte ich da echt keine Ahnung.
"Nein, ich möchte der Kirchentyp sein", sagte ich grinsend, denn der passte einfach nicht vom Charakter zu ihr. Ich war bestimmt ein toller Kirchentyp.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/06/2015 05:10 PM

Ich zuckte mit den Schultern. "Rumsitzen, shoppen, flirten, experimentieren...was glaubst du wohl, wie ich zu meinen Hobbys gekommen bin?", antwortete ich grinsend. Irgendwas musste man ja machen. 
"Na gut, dann bin ich eben der andere, dieser Optimist", gab ich nach. Der Kirchentyp passte wohl besser zu ihr als zu mir. 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/06/2015 05:27 PM

"Oh, ich hoffe, dass das nicht heißt das ich auch so was mache", sagte ich grinsend, aber mal im Ernst, dass wollte ich nicht. " Also shoppen, rumsitzen find ich gut, aber was meinst du mit experimentieren ?, fragte ich sie, ich hatte meine Befürchtungen,  aber ich hoffte, dass sie sich nich bewahrheiteten.
"Cool, wir brauchen noch die passenden Sachen. Unsere Stäbe sind die Schwerter", sagte ich grinsend, und den Rest konnte msn ja noch besorgen. 

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  12  |  »  |  Last

« Back to forum