Büro des Hausmeisters

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Jon
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Jon on 11/23/2015 05:51 PM

Leise schlich ich durch den Gang. Über die Jahre hatte ich mir angewöhnt, mich so unauffällig wie möglich zu bewegen. Das hatte den Vorteil, dass man Schüler, bei allem was sie tun, auf frischer Tat ertappen konnte.
Dieses Mal war ich allerdings aus dem Grund unterwegs, dass ich unseren Hausmeister noch etwas fragen wollte.
Ich verschränkte die Arme hinter dem Rücken und bewegte mich leise weiter.
Während ich dem Büro immer näher kam, kam es mir so vor, als könnte ich von drinnen etwas hören. Auch mein Gehör hatte ich sehr gut anzupassen gelernt.
Ich lauschte noch einmal genauer. Ja, super! Er war also hier.
Bald darauf stand ich auch schon vor der Tür und hob meinen Arm, zum anzuklopfen. In diesem Moment wurde die Klinke hinuntergedrückt.

Reply

Vika
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Vika on 11/23/2015 06:09 PM

Nachdem ich alles wieder geordnet hatte, nahm ich den Zweiwegespiegel in eine Hand und drückte mit der anderen die Klinke runter. Doch plötzlich stand vor der Tür jemand! 
Einen Augenblick starrte ich ihn erschrocken an. Das fehlte noch! Glücklicherweise ließ mich mein Improvisationstalent kaum im Stich. Geschickt schob ich die Hand mit dem Spiegel hinter meinen Rücken und grinste den Professor unschuldig an.
"Guten Tag, Professor", zwitscherte ich.  

Reply

Jon
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Jon on 11/23/2015 07:33 PM

Kurz starrte ich das Mädchen an. Vika war glaube ich ihr Name. "Guten Tag, Vika!" lächelte ich freundlich zurück. "Na, was machst du denn so ganz alleine hier? Und was verbiergst du denn da so geheimnisvoll? Glaub mir, ich bemerke sowas!"
Ich warf einen kurzen Blick in den Raum. Soweit ich erkennen konnte, war das Büro leer. Was könnte so ein junges Mädchen also brauchen?
"Ach und sei bitte so nett und stottere mir jetzt nicht eine billige Ausrede vor. Die habe ich langsam satt." Meiner Stimme hörte sich ein wenig bedrohlich an. Aber was solls? Diese ganze Ausreden von wegen Ich habe dies und jenes gesucht und der Hausmeister war nicht hier, von denen hatte ich definitiv die Nase voll.
Mit durchdringendem Blick sah ich sie an. Pah! Als ob ich ihr dieses unschuldige Lächeln abkaufen würde!

Reply

Vika
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Vika on 11/24/2015 02:07 PM

Mist! Meine Gedanken ratterten panisch. Wie konnte ich mich hier jetzt geschickt raus manövrieren? 
"Etwas, das für mich sehr wichtig ist", beantwortete ich die Frage. Das war immerhin nicht gelogen.
Billige Ausrede, pah! Als würde ich so weit sinken.
"Keine Sorge, Professor. Ich halte nicht viel von lügen und Ausreden", meinte ich jovial. Hoffentlich ließ er mich bald gehen. Irgendwie machte er mir nämlich ein bisschen Angst, trotz der Tatsache, dass er ein Lehrer war.  

Reply

Jon
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Jon on 11/24/2015 06:15 PM

Ich zog die Augenbrauen hoch. "So, so....und was wäre das?"hackte ich nach. In meiner Zeit als Lehrer waren schon die seltsamsten Dinge passiert. 
Genau, eine Schülerin die nicht viel von Ausreden hält. "Und das soll ich glauben? "Fragte ich mit sarkastischem Unterton.
Ich stellte mich genauso vor sie hin, dass sie nicht an mir vorbeisehen konnte und verschränkte die Arme vor der Brustkrebs.  "Erzähls mir, ich mag Geheimnisse." Zwar war mir klar, dass kein Schüler einem Lehrer die Wahrheit erzählen wollen würde, aber versuchen kann mans ja.

Reply

Vika
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Vika on 11/25/2015 04:30 PM

Stumm schüttelte ich den Kopf. Wenn ich jetzt einen Verschwindezauber kennen würde ... leider kannte ich keinen. Und er stellte sich auch noch so hin, dass ich nicht an ihm vorbei konnte und mich wie ein Kaninchen vor einer Schlange fühlte. 
Ich blinzelte zu ihm rauf. "Von meiner Seite ist das nur die Wahrheit, ob Sie das glauben oder nicht, ist Ihre Sache", erwiderte ich höflich.
Geheimnisse. Pah. "Das freut mich, Sir, aber diese Sache ist etwas sehr privates und sehr wichtiges für mich. Lehrer interessierte es schon damals nicht, wieso soll es sie dann heute interessieren?" Beim letzten Teil schwang ein wenig Bitterkeit in meinem Satz mit.  

Reply

Jon
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Jon on 11/26/2015 08:58 PM

Ich lachte kurz auf. "Tja, mich interessiert es aber. Ich bin ja schließlich nicht keiner." sagte ich dann. Sie konnte sagen was sie wollte, bevor ich das nicht wüsste, würde sie hier nicht wegkommen.
Dennoch fragte ich mich, was sie da unbedingt verbergen wollte und warum es ausgerechnet im Büro des Hausmeisters zu finden war.
Wahrscheinlich war es etwas ganz normales, aber Lehrer sind ja immer neugierig. 

Reply

Vika
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Vika on 11/27/2015 02:13 PM

Lautlos seufzte ich. Meine Anspannung ließ etwas nach und es begann mich zu langweilen. Konnte er mich nicht einfach gehen lassen? Ich hasste diese Lehrer, die ständig alles wissen wollten. Als ob sie als Schüler nicht auch mal Verbotenes getan hatten.
"Ich möchte nicht unhöflich sein, Sir, aber können Sie mich nicht einfach gehen lassen? Es geht Sie wirklich nichts an, und ich werde es Ihnen nicht sagen. Es gefällt mir nämlich nicht, wenn andere Leute ihre Nase in Sachen stecken, die sie nichts abgehen. Sir", fügte ich noch hinzu, damit es noch ein wenig höflicher war.  

Reply

Jon
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Jon on 11/27/2015 03:06 PM

Vielleicht sollte ich sie einfach gehen lassen, aber ich hatte sonst nichts zu tun. Ich trat dennoch einen Schritt zur Seite, ich wusste wie unangenehm so etwas war. Aber Schüler ein bisschen quälen ist doch immer drin. "Was ist denn so geheim dran,  dass du es mir nicht sagen kannst?"fragte ich nach. 
Innerlich musste ich lachen. Wer hatte denn bitte noch nie etwas aus dem Büro mitgehen lassen. Selbst ich hatte mir schon das ein oder andere Mal etwas ohne Erlaubnis ausgebort. Aber immer zurückgebracht. 
Wie auch immer."Du weißt, dass ich mehr Macht habe als du!"flüsterte ich und senkte die Stimme bedrohlich. 

Reply

Vika
Deleted user

Re: Büro des Hausmeisters

from Vika on 11/27/2015 06:23 PM

Es erleichterte mich ungemein, als er mir Raum zum Atem gab. 
"Es ist einfach etwas, das Lehrer oder ältere Schüler mir jedes Mal wegnehmen. Weiß der Teufel wieso, aber ich will es nicht ein fünftes Mal hier weg holen." Ich biss mir kurz auf die Lippe. Das hätte ich vielleicht nicht sagen sollen. Böse Zunge!
Sein Satz beeindruckte mich reichlich wenig. "Ich weiß", gab ich zurück.  

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to forum