Sitzecke vor den Fenstern

First Page  |  «  |  1  ...  4  |  5  |  6  |  7  |  8  ...  22  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Amanda
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Amanda on 10/09/2015 01:57 PM

Wie schön, ich war nicht die einzige, die so fühlte. 
Ich zuckte mit den Schultern. "Wie gesagt, Oliver ist nicht da, meine Geschwister unauffindbar und dich hab ich auch nirgends entdeckt. Also konnte ich nicht großartig was machen und Erstklässler erschrecken verliert nach ner Zeit den Reiz", antwortete ich. Eigentlich schade, mit Serafina hätte die Feier bestimmt Spaß gemacht.
Ich nickte und stand auf. "Ich geh's dann abwaschen. Wartest du dann schon mal bei den Karminen?", fragte ich lächelnd.


//machst du dann bei den Karminen weiter? :)// 

Reply

Serafina
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Serafina on 10/09/2015 12:01 PM

Ich schüttelte den Kopf und schaute sie an. "Ne ich hatte auch keine Lust mehr" sagte ich dann und lächelte leicht. "Und ich hatte mehr Lust jetzt den Abend gemütlich ausklingen zu lassen." ergänzte ich noch. "Und wieso fandest du es langweilig?" fragte ich sie dann. Ich fand es zwar nicht so langweilig,aber ich wollte auch jetzt nicht bis zum Ende da bleiben. Ich sah wie sie mit ihrer Hand über ihren Hals fuhr. "Juckts?" fragte ich sie dann. "Willst du es nicht abwaschen und es dir gemütlich machen und dann können wir es uns beide vorm Kamin gemütlich machen" schlug ich meiner besten Freundin vor

Reply

Amanda
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Amanda on 10/08/2015 11:23 PM

Ich schüttelte den Kopf. "Ist langweilig", meinte ich und überschlug meine Beine. 
"Oliver ist weg, auf Lili hab ich keine Lust und Bastian ist wie vom Erdboden verschluckt", erzählte ich und sah meine beste Freundin an. "Wenigstens hab ich dich hier gefunden." Und nicht sonst wen. Wie Lili. Auf die konnte ich getrost verzichten, obwohl ein schöner Streit mal wieder nötig wäre. 
"Und was machst du hier? Auch keine Lust mehr?", fragte ich und fuhr mit einer Hand über die juckende Schminke an meinem Hals. Ich hätte echt eine andere Verkleidung wählen müssen.  

Reply

Serafina
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Serafina on 10/08/2015 08:34 PM

Ich höete jemanden rein kommen dah aber nicht auf. Erst als mich jemand ansprach hob ich meinen Blick und sah Amanda. "Klar. Setz dich" meinte ich mit einem lächeln. "Keine lust mehr auf die Feier?" Fragte ich sie dann mit einem lächeln und setzte mich in einen Schneidersitz. Dann fuhr ich mkr durch die Haare und sah Amanda dann an

Reply

Amanda
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Amanda on 10/08/2015 11:35 AM

Merlin, die Feier war ja langweilig gewesen. Dabei hatte ich doch ein paar Erstklässler so schön erschreckt. Die Blutspritzer auf meinem Hals juckten schon fürchterlich und ich hatte keine Lust mehr. 
Ich stieg hinab in den Gemeinschaftsraum und wollte direkt ins Bad, aber da entdeckte ich Serafina vor einem der Kamine. Vielleicht konnte sie meine Laune heben. Ich setzte mich auf einen der Sessel.
"Ich darf doch, oder?", fragte ich.  

Reply

Serafina
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Serafina on 10/08/2015 10:58 AM

Nach dem Halloween vorbei war,war ich zurück in den Gemeinschaftsraum gegangen. Bevor ich es mir aber gemütlich machte,zog ich mich noch um. Ich hatte mir meine lilane Schlafhose angezogen und ein normales weißes T-Shirt. Dann ging ich wieder in den Gemeinschaftsraum und setzte mich in einen Sessel und sah aus dem Fenster. Dabei spürte ich die wärme vom Kamin dann erst merkte ich,dass ich fror. Draußen war es echt kalt geworden.

Reply

Oliver
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Oliver on 07/10/2015 03:07 PM

"Naja eher nicht ne", sagte ich grinsend, denn Lust hatte ich nicht, dort die ganze Zeit zu sitzen. "Ich werde immer auf dich warten", sagte ich leicht lächelnd und küsste sie auf den Scheitel.

"Nacht und träum was Schönes", rief ich ihr nach und verzog mich dann ebenfalls, wo hin ich wollte wusste ich noch nicht.

 -------------------------------------

Thread frei

Reply

Amanda
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Amanda on 07/10/2015 11:36 AM

"Sehr witzig", murrte ich und haute leicht an seine Brust. Dennoch lächelte ich.

Ich zog den Kuss in die Länge, dann löste i ich mich seufzend.
"Gute Nacht", sagte ich und machte mich auf den Weg zu den Schlafsälen. 

Reply

Oliver
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Oliver on 07/10/2015 11:30 AM

Ich drückte sie fest an mich."Also ich werd nicht vor dem Schlafzimmer hocken und warten bis du ausgeschlafen bist", sagte ich lachend, ich wusste sie meinte das nicht, aber ich wollte die Stimmung erst wieder etwas hoch ziehen. Sie war dann immer gleich so ernst und traurig.

Ich erwiderte den Kuss, wobei ich mir nicht sicher war ob damit nicht dafür sorgen würde wollen, dass sie nicht gehen musste.

Reply

Amanda
Deleted user

Re: Sitzecke vor den Fenstern

from Amanda on 07/10/2015 10:47 AM

Ich gab einen unwilligen Laut von mir, stand aber auf.
Ich zog ihn hoch und vergrub meinen Kopf an seiner Brust. Ich wollte nicht gehen.
"Wirst du auf mich warten?", fragte ich leise. Damit wollte ich wissen, ob er warten würde, bis ich die Schule fertig hatte, oder nicht. Männer hatten Bedürfnisse, und auch wenn ich es hasste, ich würde es verstehen, wenn Oliver sich bis dahin mit anderen Frauen vergnügte.

Ich hob meinen Kopf und küsste ihn sanft. 

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  4  |  5  |  6  |  7  |  8  ...  22  |  »  |  Last

« Back to forum