Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

First Page  |  «  |  1  ...  28  |  29  |  30  |  31  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Adyn
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Adyn on 09/16/2017 10:38 PM

Es hatte schon seinen Vorteil, wenn man im Quidditch-Team war und deshalb das Recht hatte, seinen eigenen Besen mitzuführen und herüberzufliegen. Er hatte sie aus der Ferne schon gesehen, sich jedoch bemüht, sich nicht zu auffällig zu verhalten, damit sie nicht dachte, er würde sie stalken oder dergleichen - gewiss, den einen oder anderen Blick hatte er sich bereits gerne genehmigt, doch wirklich aufdringlich und dergleichen war er wohl wirklich nicht. Allein interessiert, doch das auch aus gutem Grund.
Deshalb sah er auch schmunzelnd über seine Schulter, als er ihre Stimme vernahm. Die Sonnenstrahlen standen ihr besser, als dieses ewige Grau, das die Laune herunterzog, auch wenn er sich stets freute, wenn ein angenehmerer Wind wehte, wie auch heute. "Nun geht es mir gut", erwiderte er und grinste etwas keck. Dann bot er ihr auch schon die zweite Schaukel an. "Und dir...freut mich, dass du gekommen bist, auch wenn der Ort etwas klischeehaft ist."

Reply

James
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from James on 09/16/2017 10:43 PM

-

Reply Edited on 09/16/2017 10:43 PM.

Mackenzie
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Mackenzie on 09/16/2017 10:43 PM

Grinsend nahm sie Platz und drehte dann ihren Kopf zu ihm. Leicht begann sie zu schaukeln, wobei ihre Füße noch am Boden blieben. Mackenzie war selten schlecht gelaunt und daher lächelte sie auch viel. "Mir geht es gut, nur ich glaube ich bekomme etwas Schnupfen. Bleibt wohl bei diesen Temperaturen nicht aus." Kurz zuckte sie mit den Schultern. Mitleid wollte sie nun wirklich nicht erregen und sie hoffte, dass er das auch nicht so auffasste.
"Der Ort ist super. Tatsächlich wusste ich gar nicht, dass hier zwei Schaukeln sind. Schade, dass ich das jetzt erst erfahre", meinte sie dann. Sie hätte hier sicher gut mal mit einem Buch sitzen können. "Danke übrigens für die Einladung. Ich habe mich echt gefreut. Auch wenn das Wetter nicht so gut ist, bin ich doch froh mal etwas rauszukommen - und dann noch eine so gute Begleitung", plapperte sie. Reden konnte sie wirklich gut. "Wie fing das Jahr für dich an."

Reply

Adyn
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Adyn on 09/16/2017 10:49 PM

Ihre gute Laune war wohl das, was den meisten in den Sinn kam, wenn man nach der Ravenclaw fragte. Wenig später kamen wohl ihre Intelligenz und ihr Einsatz für die Schule. Jedoch war es Ersteres, was ihm nun gleich übermittelt wurde und unterstrich, dass es eine gute Idee war, sie heute hier einzuladen. Er versuchte ein leicht mitleidiges Gesicht aufzusetzen, doch seine eigene gute Laune erschwerte dies ein wenig. "Ja...richtig mies. Aber so manch einer würde sagen, dass dies klassisch Schottisch ist..." In Irland wäre wohl alles etwas besser, doch das war wohl eher Wunschdenken.
Er lachte ein bisschen und schüttelte leicht den Kopf, während seine Füße über den Boden fuhren. "Nun, das liegt wohl daran, dass das hier eher ein Treffpunkt...naja...für Lovebirds ist...nicht zum Lernen oder so", teilte er ihr mit. Sollte er schuldbewusst klingen? Nun, das gelang ihm wohl nicht so gut, denn ein Bereuen fand sich bei ihm nicht. "Aber lief ordentlich. Die Kurse sind ok, die bisherigen Tests auch...und bei dir?"

Reply

Mackenzie
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Mackenzie on 09/16/2017 10:54 PM

Ein wenig Röte stieg ihr ins Gesicht. Bis jetzt hatte sie noch keinen Freund gehabt. Sie hatte sich einfach für keinen richtig interessiert. Bei Adyn war das ein wenig anders. "Also sind wir nun Vögel, Mr. Flattermann", sagte sie grinsend. Auch Humor war ihr nicht ganz fremd, auch wenn sie meistens eher nicht lustig war. Sie selber sah das aber anders, aber gut, nicht jeder konnte ja das Telent anderer entdecken - vielleicht redete sie sich das auch nur schön und wusste das sogar!
"Ja bei mir auch", meinte sie dann. "Ich hatte schon die erste Chroprobe - sie war echt gut. Und es war schön, dass ich alle mal wieder gesehen habe. Tests hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber einige Hausaufgaben. Die liefen aber ganz gut." Sie strich sich eine Strähne aus dem Gesicht, als der Wind ihr das Haar ins Gesicht wehte. "Freust du dich auf Quidditch?"

Reply

Adyn
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Adyn on 09/16/2017 11:05 PM

Der Ire. wusste nicht recht, was er darauf erwidern sollte, doch ein recht selbstbewusstes Schmunzeln passte schon ganz gut, als er sie mit einem Seitenblick beobachtete und zugleich seine Schuakel bewegte.
"Na Vögel sind ja auch etwas für dich...da lernste ja eine Menge in Pflege magischer Geschöpfe, hm?", sprach er weniger romantisch, doch ein paar seiner Kumpels hatten ihm gesagt, dass es echt besser war, die romantische Stimmung langsamer aufzubauen und dann zu steigern, ehe es richtig abging. Zwar war keine Röte auf sein Gesicht getreten, doch in dem Moment hatte er realisiert, dass sein selbstbewusster Charakter wohl in der Hinsicht noch nicht ganz so versiert war und sein Talent wohl eher zwischen den Seiten der Bücher lag.
Das mit dem Chor hatte er noch nie recht verstanden, doch das konnte sie bestimmt auch über das Theater sagen, weshalb er sich einen Kommentar verkniff und gleich zum Sport wechselte. "Ach ja, läuft", sagte er und zuckte mit den Schultern. "Ich freue mich schon, aber mal sehen, wie es aussieht, wenn es mal mies läuft. Du musst meine Laune wohl dann mit ein paar Kesselkuchen verbessern."

Reply

Mackenzie
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Mackenzie on 09/16/2017 11:10 PM

Rapide änderte sich die Stimmung. Zweifel nagten ein wenig an ihr. Vielleicht hatte sie das auch falsch gedeutet. Sie biss sich auf ihre Lippe und schaukelte nun ein wenig mehr. "Ja bestimme", erwiederte sie daher nur, als er Pflege magischer Geschöpfe erwähnte. Das Haar wehte um ihr Gesicht herum und sie war im Moment recht dankbar darum, so konnte er wenigstens ihren Gesichstausdruck nicht wirklich sehen.
Anscheinend fand er das mit den Chor uninteressant. Sport war wohl eher seins. "Ich kann leider nicht backen", meinte sie dann. Sie wusste gar nicht warum, aber mittlerweile hatte sie fast schon schlechte Laune.

Reply

Adyn
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Adyn on 09/16/2017 11:16 PM

Adyn konnte nur mit den Augen rollen, denn auch wenn er kein Profi darin war, die besten Datingtips zur Hand zu haben und mit allerlei Ladies seinen tag zu verbringen, war es ihm nun auch nicht so fremd, die Emotionen und Empfindungen anderer Leute zu bemerken und zu verstehen. Zu oft hatte sein eigener Vater versucht, mit einem falschen Lächeln das Tuch der Lügen und des Verheimlichens über seine wirklichen Emotionen zu legen, doch das war eine andere Sache.
Dem Augenrollen folgte ein leicht lauteres Einatmen, doch er entschied sich im Endeffekt dafür, nun keinen Streit oder dergleichen vom Zaun zu brechen, sondern machte einfach weiter, während er mit Zeige- und Mittelfinger leicht seinen Haaransatz hinter dem Ohr rieb. "Vielleicht sollte ich dich dann einmal in die Schulküche einladen." Er zuckte leicht mit den Achseln und ließ die Finger in den Schoss zurückfallen, wo er die Hände zusammenlegte und die Finger aneinander tippte. "Ein paar irische Rezepte kann ich dir beibringen."

Reply

Mackenzie
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Mackenzie on 09/16/2017 11:22 PM

Sie hörte das Einatmen und sie konnte sich fast denken was er gerade dachte. Sie atmete einmal leise, tief ein. "Na ob uns die Hausaelfen das erlauben? Aber ich würde gerne mal etwas Irisches versuchen", meinte sie dann und versuchte ihrerseits die Stimmung wieder etwas zu kippen. Dennoch hatte sie durchaus bemerkt, dass ihm gerade etwas missfallen hatte. Aber irgendwie hatte sie auch keine Lust das jetzt anzusprechen.
Kenzie schaukelte nun wieder ein bisschen weniger und sah wieder zu ihrem Begleiter. Sein lockiges Haar war mittlerweile zerzaust und hing wild um seinen Kopf herum. Irgendwie gefiel ihr das.

Reply

Adyn
Deleted user

Re: Eine hohe Weide mit zwei Schaukeln

from Adyn on 09/16/2017 11:27 PM

"Ich habe in meinem zweiten Jahr mal welche kennengelernt", gab er ihr zu verstehen, während seine Mundwinkel ein wenig nach oben zuckten. "Ich hatte mich mega verirrt, nachdem mir ein Slytherin einen Streich gespielt hatte und sie haben mich auf den rechten Pfad zurückgeführt und zwar mit einem Keks im Gepäck. War gar nicht so mies."
Der Wind pfiff langsam durch die Wipfel der Bäume und liebkoste die beiden 'Lovebirds', ließ Kleider und Haare wehen und ein wohliges Gefühl bei dem Iren hervortreten. "Wind mochte ich irgendwie immer", murmelte er etwas und ließ die Mundwinkel nun endgültig nach oben gleiten. "Es ist, als flüstere er einem etwas zu..."

Reply Edited on 09/16/2017 11:29 PM.
First Page  |  «  |  1  ...  28  |  29  |  30  |  31  |  »  |  Last

« Back to forum