Zukunfts-Thread IV

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10  |  11  ...  16  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Tim
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Tim on 01/06/2017 08:05 PM

Am allerliebsten hätte ich ihm so richtig eine gescheuert. Wobei eine... zwei, drei...fünfzig! Er regte mich auf. "Ach, weißt du was? Das interessiert mich genau gar nicht. Hältst dich wohl für was Besseres, hm? Von mir aus. Aber lass mich einfach in Ruhe." fauchte ich ihn an und vergrub mein Gesicht in meinen Knien.
Doch der Arsch ging einfach nicht. Nein, er maulte bloß weiter. "Es ist ein Nebenjob, du Vollpfosten. Und bevor ich den See schlage, versenke ich lieber dich darin. Das erscheint mir weitaus sinnvoller." Mittlerweile war ich auf hundertachtzig. Ich war noch nie gut darin gewesen, meine Wut zu zeigen, geschweige denn sie herauszulassen. Das einzige, was ich zustande brachte, waren ein paar mickrige Beleidigungen. Verdammt, wäre ich doch bloß im Wald geblieben.
Natürlich hätte ich auch jetzt gehen können. Aber ich wollte nicht. Ich war vor ihm hier gewesen und ich wollte meine Ruhe genießen. Und ich beschloss, dass er mich daran nicht hindern sollte. Nein, ich blieb definitiv hier.
Wieder legte ich meinen Kopf auf meinen Knien ab und schloss die Augen. Warum? Konnte mir bitte einer sagen, warum dieser Idiot das nicht einfach vergessen konnte?

Reply

Alax
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Alax on 01/06/2017 08:14 PM

"Von mir aus versuch es. Ich kann dir aber jetzt schon sagen, dass du es nicht schaffst."
Der Junge hat echt Glück, dass ich heute leute Provuziere und mich nicht provuzieren lasse. das kommt nicht oft vor.
"EIn Nebenjob sagst du? Und da wirst du nicht rausgeschmissen? Blijad sei dem lieben Gott dankbar, dass er dich beschützt. Das will bestimmt niemand anderes machen."
Ich seuftze und nehme noch ein paar Züge von der zigarette bevor mir das weibliche verhalten des Jungen auffält.
"Lass mich raten: Du bist schwul?" Naja er sitzt da und heult vor sich hin in Embriohaltung.

Reply

Tim
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Tim on 01/06/2017 08:44 PM

"Das denkst du, ja." sagte ich abwesend, ohne ihn anzusehen. Natürlich, gegen mich konnte er leicht gewinnen, ich war wohl kein guter Kämpfer. Ich hatte es noch nie probiert. Aber ich ging davon aus, dass er kaum gegen einen wütenden Wolf gewinnen konnte.
Doch eigentlich wollte ich nicht kämpfen. Darauf hatte ich so gar keinen Bock.
Ich zog die Augenbrauen hoch und sah ihn genervt an. "Stell dir vor, ja. Ein Nebenjob ist etwas, das macht man, um zusätzlich Geld zu verdienen. Und nein. Bis jetzt ist mir das ja auch nur einmal passiert. Und ich weiß schon, warum du das alles abbekommen hast und nicht jemand anders." sagte ich und versuchte gelangweilt zu klingen, was bei der Wut, die ich auf ihn verspürte, nicht ganz so einfach war.
Seufzend schlug ich mir gegen die Stirn und sah ihn kopfschüttelnd an. "Warum zum Henker sollte ich jetzt schwul sein?" fragte ich ihn vollkommen verwirrt, bevor ich kurz die Augen zusammenkniff. "Oh, ich verstehe! Dein Freund hat dich verlassen und jetzt suchst du jemanden, mit dem du deine Fantasien ausleben kann. Ne, sorry. Falsche Adresse." sagte ich und funkelte ihn zornig an. "Aber offenbar bist du geistig retardiert und ein wenig verbal inkontinet dürftest du auch sein. Dann nehm ich dir das mal nicht so übel." sagte ich und setzte mich wieder normal hin und verschränkte die Arme vor der Brust. Im Moment wünschte ich mir tatsächlich nicht sehnlicher, als mich in den Tiefen meines Pullovers zu verkriechen oder irgendwo im See zu verschwinden.
Oder meine Fähigkeit des nonverbalen Zaubers zu nutzen und ihn zum Schweigen zu bringen. Aber ich war kein Mensch, der sowas ausnutzte.

Reply

Alax
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Alax on 01/07/2017 12:42 AM

OK ich habe genug gehört. Ich klinke mich aus seinem Kopf aus, in dem ich seit dem ich ihn gesehen habe stecke und fange an ein wenig zu lachen. Geistig retardiert und ein wenig verbal inkontinet? Ok dieser Junge ist dümmer als er aussieht. Ich schnippse die halbe Zigarette die 5 Meter in den See.
"Auf der Party auf der ich eben war, haben mir ein paar Leute gesteckt, dass mit dir was nicht stimmt." Ich lege meinen Arm um die Schultern des Jungen. Obwohl ich jetzt gerne seine Gedanken verfolgen würde, halte ich mich aus seinem Kopf raus.
"Außer, dass du ein dümmlicher mittelständiger bist, der mir gerade seinen kompletten Wortschatz mit retardiert und inkontinet vorgeführt hat, konnte ich noch etwas Wahrheit aus deinem Kopf stehlen." Daraus, dass er daran gedacht hat, ich würde nicht gegen seinen "wütenden Wolf" ankommen, schätze ich, dass er ein Werwolf ist.
Doch ist es weder Vollmond, noch denke ich, dass er die Fähigkeit besitzt, sich zu jeder Zeit zu verwandeln. Ich sehe auf seine Fingernägel.
Er hat starken Dreck unter den Nägeln. Der Beweis dafür, dass er entweder auf Pflanzen steht und buddeln war oder ein Magisches Wesen ist. Und denen drehe ich in meiner Freizeit gerne den Kopf um.
"Du solltest Vorsicht genießen bei dem was du in der Öffentlichkeit sprichst oder gar denkst. Freche, kleine Wölfe leben nicht all zu lange. " Ich zwinkere ihm zu. Und erhebe mich.

Reply Edited on 01/07/2017 12:43 AM.

Tim
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Tim on 01/07/2017 09:27 AM

"Junge, denkst du, ich bin blöd?" brüllte ich ihn an, viel zu heftig für meine Verhältnisse. "Denkst du, ich merk das nicht? Verpiss dich aus meinen Gedanken. Die gehen dich nichts an. Aber schon überhaupt nichts!" fuhr ich ruhiger fort. "Und falls du es nochmal versuchst: Vergiss es. Ansonsten hab ich kein Problem damit, Obliviate anzuwenden." sagte ich, bemüht ihm nicht die Kehle einzudrücken. Noch nie hatte ich so viel Hass auf jemanden verspürt. Selbst dieser Depp von Greyson war mir sympathischer gewesen. "Nimm deine Pfoten weg, Arschloch!" fuhr ich ihn zornig an und schob seinen Arm von meiner Schulter.
"Tatsächlich?  Und was sollte das sein? Hm? Was stimmt nicht mit mir? Ich will es wissen, was mit mir nicht stimmt." In diesem Moment war ich so froh wie nie, dass mit der Okklumentik durchgezogen zu haben. So konnte ich denken, ohne, dass er in meinem Kopf umhergeisterte. Ja, ich war schwul und ja, ich war Alkoholiker, aber das wussten nur zwei Menschen. Und denen vertraute ich absolut und keiner der beiden hätte es je weiter erzählt.
"Dümmlich mittelständig? Ach halt doch deine hässliche Fresse, du hirnloser Vollidiot." Wenigstens hielt ich mich nicht für den König der Welt, der meinte, dass er alles mit jedem machen konnte. Vollpfosten! "Oh, hast du Angst, ich wär ein Werwolf? Naw, du Armer. Schon mal was von Metaphern gehört? Man sollte nicht alles so ernst nehmen, was man ohne Erlaubnis in den Köpfen anderer sieht." sagte ich und grinste ihn übertrieben an. Arschloch! 

Reply

Alax
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Alax on 01/07/2017 11:11 AM

"Die Waffen des erbärmlichen mittelstandes sind wenig intelligente Beleidigungen und ohne nachzudenken zu reden. Was anderes könnt ihr nicht. Du bist das beste Beispiel." Ich kann sowas sagen, weil meine Väterliche sowie Mütterliche Seite alterwürdige Russische Adelsfamilien sind. Durch und durch reinblütig aber der Adel wird zu dieser Zeit ja nicht mehr so gewürdigt wie früher. Es ist lediglich zum Accesoir geworden.
Im Gegensatz zu meinem Gegenüber bin ich die Ruhe selbst und lache innerlich über die kopflosen Beleidigungen, welche er mir entgegen wirft. Verpiss dich, Arschloch, hirnloser Vollidiot, und so weiter.
"Animagi sind schwach. Schwächer als Werwölfe, die nur von ihren Trieben geleitet werden. Das ist gut für mich, aber schlecht für dich. Du kannst also damit rechnen, dass ich ein AUge auf dich habe, wenn du einen Fehler machst, jemandem Weh tust, das liegt immerhin in der Tierischen Natur, Werde ich wieder zu dir kommen. "
Ich lächle. auf den Moment kann ich garnicht warten. Ich will entlich die 10 voll kriegen und er wäre Nummer 5.
"Wenn ich dich so ansehe... glaube ich, dass ich nicht mehr lange warten muss. Ich glaube du weißt nicht viel über deine Rasse." Da kam gerade nicht wirklich der rassist aus mir raus oder? "Es gibt unter euch individuen, die ihr Leben nicht unter Kontrolle hatten, Getrunken, gezockt haben und immer mehr Probleme mit ihren Agressionen hatten. Dadurch, dass sie es auf das Tier in ihnen geschoben hatten, ist das Tier nach außen gekommen. Bis zu dem Punkt, wo sich das Individuum zurück gezogen hat oder einen ausraster in der Öffentlichkeit hatte. Das ist nichts was man mit ansehen will, glaub mir." Ich erinnere mich zurück, als wir einen Familienurlaub gemacht hatten vor 4 Jahren und wir gerade auf einem Marktplatz in Spanien waren. WIr haben uns so einen Stand mit Schmuck angesehen, als plötzlich ein Werwolf einen Muggle gebissen hatte. Es war zwar kein Vollmond aber dieser Werwolf hatte haare am ganzen Körper und scharfe Zähne, dauerhaft, auch im Menschlichen Zustand. für einen 15 Jährigen war das echt krass aber zum Glück war mein Vater da und hat ihn erledigt. Jetzt ist er nicht mehr in der Lage dazu. Aber Es musste ja irgendwann passieren, dass ich seinen Platz einnehme.  Woran denke ich hier? Ich bin kein Melancholischer Mensch.
Ich sehe aus meinen Gedanken wieder zu meinem Opfer und verfolge wachsam jede seiner Bewegungen. Meine Hände stecken in meiner Jackentasche, die eine Hand hält den Zauberstab.
"Pass auf was du sagst kleiner Mann. Zügle deine Zunge." knurre ich mit einem warnenden Ausdruck im Gesicht und leuchtenden Augen. Ich hätte große Lust auf einen kleinen Kampf aber ich darf meine Direktorin nicht enttäuschen. Es darf nur gute Publissity für Durmstrang geben.

Reply

Tim
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread IV

from Tim on 01/07/2017 05:19 PM

Ach, und seine Art zu beleidigen sollte besser sein? Andere runtermachen, nur um selbst besser dazustehen? Das sah dem Typen ähnlich. Er wirkte so, als könnte er gar nichts anderes. Ich seufzte nur und fuhr mir genervt mit der Hand übers Gesicht durch die Haare. Er war ein Idiot, auch wenn es für ihn eine mittelständige Beleidigung, die ihn so überhaupt nicht traf war. Na und? Das interessierte mich doch überhaupt nicht.
"Ach, und wer hat behauptet, ich sein ein Animagus?" fragte ich gespielt interessiert? Ich hatte weder daran gedacht, noch mich vor seinen Augen verwandelt, noch sonst irgendwas. "Ach schön. Zufällig bin ich aber niemand, der jemanden verletzt, okay? Also halt die Klappe und rede nicht von irgendwas, wovon du keine Ahnung hast. Du kennst mich nicht. Und nur weil du in meinen Gedanken warst, heißt das auch nicht, dass du etwas über mich weißt." sagte ich. Ab sofort kam er sowieso nicht mehr in meine Gedanken. Die hatte ich verbarrikadiert. "Ich denke viel, aber wer sagt, dass ich über mich nachdenke? Ich denke auch viel Blödsinn. Also um es so zu sagen, was du da gerade, gegen meinen Willen, erfahren hast, dass hat keine Bedeutung." sagte ich und grinste ihn breit und falsch an. Auch wenn ich ihn gerade angelogen hatte. Es waren meine Gedanken, die gingen ihn nichts an.
Ich zuckte mit den Schultern. "Das kommt ganz darauf an, von welcher Rasse du sprichst." sagte ich bedrohlich ruhig. Innerlich explodierte ich fast, aber irgendwie war ich ganz furchtbar schlecht darin, meine Wut einfach rauszulassen. Ganz ehrlich, in welchem Jahrhundert lebte er, dass er sich noch um Rassen kümmerte? Vollpfosten. Einfach ein Vollpfosten. "Ach, du wirfst mir echt komische Sachen vor. Aggressionen? Alokohol? Dein Ernst? Mehr fällt dir nicht ein?" fragte ich genervt. Es war eine rhetorische Frage. Natürlich fiel ihm nichts ein. Er war ja bloß gut darin, mich runterzumachen. Mich und meine Rasse. Pah, Idiot.
"Ach, ich soll meine Zunge zügeln? Aus welcher Monarchie kommst du denn bitte? Ich sage was ich will und wann ich will. Und wenn dir das nicht passt, verzieh dich einfach. Deine Anwesenheit brauch ich sowieso nicht." sagte ich genervt. "Kennst du das Sprichwort Der Klügere gibt nach?" fragte ich und drehte mich zu ihm. "Von einem so wohlhabenden Typen wie dir hab ich natürlich ganz furchtbar Respekt und verzieh mich lieber." Meine Stimme triefte nur so vor Sarkasmus. Damit stand ich auf. Ich schob meine Hände in den Taschen meines Pullovers und ich ertastete meinen Zauberstab. Dann verkroch ich mich tiefer in meiner Kapuze und machte ein paar Schritte weg von ihm. Ich spürte seine Blicke in meinem Rücken. Wie Messer stachen sie darauf ein. "Arschloch." murmelte ich genervt. Ich umfasste meinen Zauberstab fester. Ich rechnete ziemlich sicher damit, dass er mich aus dem Hinterhalt angriff. Er war der Typ für sowas.
Ich konnte bloß hoffen, dass ich falsch lag.

Reply

Robert

52, male

  Knallrümpfiger Kröter

Modi Abgeschlossen Muggel Unentschlossen Schulleiter Professor Nighthunter Nighthunter Ausbildung Schwertkämpfer Angestellter im Nighthunters Stützpunkt, FW L Eisprinz Anti-Magie

Posts: 64

Re: Zukunfts-Thread IV

from Robert on 04/08/2017 02:08 AM

Wer: Robert & Gideon
Wo:  im Squeakin Quirrel
Wann: ein paar Wochen später ~ am Nachmittag.


___________________________________________________________________________




Seufzend tratt ich in die Bar und versuchte meine Müdigkeit zu unterdrücken. Die letzten Tage hatte ich ein paar überstunden gemacht und hatte so auch kaum Zeit Zuhause gehabt, bis auf ein bisschen Schlaf, welcher auch wirklich wenig gewesen war.
Trotzdem hatte ich die verabredung mit Gideon nicht ab gesagt. Natürlich auch weil es für die Arbeit gut war und ich nicht wollte das einer der anderen Nighthunter ihn traffen. Ich wusste das sie vorurteile hatten für gebissene Nighthunter. Sie konnten nicht akzeptieren das es ein Unfall war, das Gideon nichts dafür konnte, das er immer noch Gideon war.
Und auch wenn ich es nicht offen zeigte, ich verstand es. Nicht alle Werwölfe waren schlecht. Nicht alle Vampire waren schlecht. Genauso wie nich alle Menschen gut waren. Das war einfach eine Tatsache.
Ich mochte Gideon, redete gerne mit ihm und er half. Also vielleicht war das hier eine gute erholung für mich.
Seufzend setzte ich mich an die Bar und klopfte mit zwei Fingern gegen die Theke.
"Was muss ein Mann tun um ein Drink zu bekommen?" 

tumblr_oi1xbcxp5F1uba5sso1_540.gif

Reply

Gideon

40, male

  Schlickschlupf

Halbblut Werwolf Flexibel Nighthunter Nighthunter Ausbildung Schwertkämpfer Abgebrochen Privatunterricht Barkeeper Beschützer Pro-Magie

Posts: 185

Re: Zukunfts-Thread IV

from Gideon on 04/08/2017 06:57 PM

Ich stand hinter dem Tresen und war gerade dabei, ein paar eingestaubte Gläser abzuwaschen - so ziemlich die einzige Beschäftigung, wenn so wenig los war, wie jetzt. Gerademal ein Gast saß in der Bar und der hatte sich in die letzte Ecke verkrümelt, um dort Trübsal zu blasen.
Als die Tür der Bar aufging, sah ich erwartungsvoll auf, schließlich wartete ich auf einen Freund. Zumindest sah ich ihn als solchen an, auch wenn das natürlich immer ein wenig schwierig war - in gewisserweise war er ja auch immer noch mein Boss.
Ich wurde nicht enttäuscht, Robert betrat die Bar und setzte sich an die Bar.
Ich grinste: "Bitte, sagen kommt immer gut"
Er sah ziemlich müde und geschafft aus, kam wahrscheinlich direkt von der Arbeit. Ich schätzte umso mehr, dass er sich die Zeit nahm, persönlich mit mir zu sprechen. Irgendwen hätte er sicherlich finden können, um bei mir den neusten Stand abzufragen.
Andererseits war es bestimmt auch nicht ganz einfach, einen Nighthunter ohne Vorurteile mir gegenüber zu finden.
Ich wollte mich nicht beschweren, ich fand Treffen mit Robert Bentley immer unterhaltsam.
"Und wenn du mir dann noch verrätst, was genau du trinken willst, dann wäre die Sache auch schon geritzt", fügte ich noch schmunzelnd hinzu, während zu meinen Füßen Spud leise winselte. Der Welpe träumte anscheinend lebhaft. Aber besser so, als wenn er in der Bar Chaos stiftete, ich vermutete, dass meine Chefin Kelsey das alles andere als gerne sehen würde. Bisher hatte sie mich zum Glück noch nicht aufgefordert den kleinen Spud nicht mitzubringen. 

gidsig01.png

lc4.png

Reply

Robert

52, male

  Knallrümpfiger Kröter

Modi Abgeschlossen Muggel Unentschlossen Schulleiter Professor Nighthunter Nighthunter Ausbildung Schwertkämpfer Angestellter im Nighthunters Stützpunkt, FW L Eisprinz Anti-Magie

Posts: 64

Re: Zukunfts-Thread IV

from Robert on 04/11/2017 09:43 PM

Schmunzelnd aber mit gehobener Augenbraue setzte ich meine Brille ab und betrachtete meinen Freund vor mir Skeptisch. Ihn Grinsen zu sehen kam nicht oft vor. Wir verstanden uns zwar wirklich gut, aber normalerweiße war Gideon kein Typ von Strahlemann. Aber ich würde mich sicherlich nicht beschweren, nur neugierig war ich. 
"Bitte?!", sagte ich dann schmunzelnd und deutete dann mit der Hand auf den Whiskey der hinter Gideon stand und grinste ihn amüsiert zu, wobei meine Augen müde blitzten.
Ja offziel war ich hier um zu arbeiten weil ich informationen von Gideon einforderte, aber hier war weit und breit kein Lincoln oder Mr. Creed welche meine Unachtsamkeit ausnutzen könnten, also pfiff ich einfach drauf und gönnte mir einen Drink mit einem alten Freund zusammen.
"Trinkst du einen mit mir? Ich hatte einen seeehr langen Tag, was rede ich... eine Lange Woche... wenn ich das gewusst hätte.", ich schüttelte nur den Kopf und zog mir meine Jacke aus um sie einfach unachtsam neben mich zu schmeissen und mir über das Gesicht zu wischen.
"Also mein Freund... warum so gut gelaunt?" 

tumblr_oi1xbcxp5F1uba5sso1_540.gif

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10  |  11  ...  16  |  »  |  Last

« Back to forum