Zukunfts-Thread I

First Page  |  «  |  1  ...  19  |  20  |  21  |  22  |  23  ...  32  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Thorcan | The hottest stuff ever | Boyslove | LorcanXThorn | Yes we can.

from Lorcan on 06/20/2016 01:31 AM


T H O R C A N



Z e i t p u n k t :
Nach dem Deal.

I n h a l t :
Lorcan's 1. Versuch. 
 




LorciPorci-Siggi.gif

Reply Edited on 06/20/2016 04:00 AM.

Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Re: Zukunfts-Thread I

from Lorcan on 06/20/2016 03:57 AM

Ich biss mir auf die Unterlippe und blickte paranoid nach links und rechts als ich meinen Weg über die Wiesen der Hogwartsgeländer in Thorns Richtung machte. Es war einer der wenigen trockeneren Sommertage in Schottland und Thorn saß mal wieder seelenruhig mit ausgestreckten und überkreuzten Beinen an einem Baumstamm und hatte sein mysteriöses Büchlein auf dem Schoß liegen, in welches er niemanden reinblicken ließ. Sogar mir gab er es nicht in die Hände, erlaubte aber hin und wieder mal draufzulinsen. Ich wusste auch nicht genau an welchen Grundlagen er das bestimmte oder nicht.

All das half mir aber nichts in diesem Augenblick, denn mit jedem Schritt auf ihn zu sackte mein Herz mir nur tiefer in die Hose, meine Hände wurden ein wenig feucht mit Angstschweiß und meine Augen huschten unruhiger und paranoider über das Schulgelände. 

Wieso hatte ich mich eigentlich auf sowas Dämliches eingelassen? Das hier war Thorn. Zwischen uns lagen ein Haufen Übernachtungen, Campingtrips und alle möglichen Spielchen und Erinnerungen. Gemeinsam hatten wir so verdammt viel Bullshit erlebt und veranstaltet, dass das hier nur umso schwerer gestaltete.

Aber ich wollte Serena. Thorn hatte mir gesagt, ich solle diesmal kämpfen. Ich solle nicht locker lassen. Wer hätte gedacht, dass sie mich vor solch eine Bedingung setzt? Aber - ich konnte es nicht verleugnen - sie hatte mich vollkommen an der Angel und jetzt fragte ich mich, ob sie mich nicht vielleicht, ohne dass ich es mitbekommen hatte, hypnotisiert hatte. 

Ich sehe immer noch vor meinen Augen, wie sie verführerisch auf mich zukommt und mich am Kragen zu sich zieht. Mich amüsiert angrinst, was mir einen angespannten Schauer über den Rücken fahren ließ. Und dann der hauchzarte Kuss, der mich des Atems beraubt hatte.

'Wenn du mehr willst bewältige den Deal.'
'Ein Kuss für einen Kuss.'
'Ziehe es ganz durch. Er soll sich in dich verlieben. Dann nehme ich dich ganz durch.'

Ich wusste nicht, ob ich bei der Erinnerung rot oder aschfahl werden sollte. Es war Thorn, und ich konnte diesen Gedanken immer wieder wiederholen. Warum überhaupt ein Junge? Und warum ausgerechnet Thorn? Warum
'Weil alle Mädchen schon in dich verliebt sind. Und seien wir ehrlich. Er ist die größte Herausforderung von allen', hallten ihre Worte in meinem Kopf wieder, als sie sich ein wenig in meine Seite kuschelte und mich auf die Wange küsste. Ich schluckte. Ich hatte eine Weile nichts sagen können, weil ich zum einen nicht die nötige Stimme dazu gehabt hätte und weil ich - falls doch - jämmerlich gestottert hätte.

Warum also hatte ich letzten Endes doch zugestimmt? ... Mir fiel nur ein Satz ein, der mir in dem verrückten Moment durch die Gedanken geschossen war.

Es gab nichts, was mir Thorn nicht verzeihen würde.


Fast schon angeekelt von mir selber schüttelte ich den Gedanken schnell ab und lächelte Thorn zu, als er zu mir aufblickte. Es sah wahrscheinlich halbherzig aus, zumindest fühlte es sich so an. Ich war viel mehr damit beschäftigt nicht lautloszuschreien. 
"Hi", grüßte ich ihn dann leise und zaghaft, bevor ich mich neben ihm an dem Baum fallen ließ. 

"Deine Eule hat im Übrigen wieder versucht Butterball zu fressen. Ich hab meinen armen kleinen Flauschball gerade so vor seinem Gepicke bewahren können", erzählte ich und beobachtete, wie der kleine Zwerghamster den Kopf aus der Umhangtasche streckte, nur um auf mir herumzuturnen und -klettern. 


LorciPorci-Siggi.gif

Reply Edited on 06/20/2016 07:07 AM.

Thorn

22, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Zukunfts-Thread I

from Thorn on 06/20/2016 11:50 PM

Leise vor mich hinsummend, aber völlig fokussiert saß ich unter diesem Krüppel von einem uralten Baum und streckte die Beine aus. Der Sommer war endlich gekommen. Unfassbar, dass das noch passierte. Es wühlte etwas in meinem Inneren auf, das flüsterte: Sommerferien. Ich musste lächeln. 
Jeden Sommer entwischte ich regelmäßig Eltern und Zuhaus und machte mich auf den Weg in die Stadt. Ich verpasste mir den Namen Alex und hing mit den Skaterjungs rum, die nicht mehr danach fragten woher ich kam und warum ich nach dem Sommer wieder verschwand. Und ich traf Lucas. Oder Eric. Und tat all die Dinge mit ihnen, die ich mir den Rest des Jahres verkniff. 
Mit Lucas hatte ich im Sommer zuvor sogar so eine Art... Beziehung gehabt. Ich konnte natürlich nicht erwarten, dass er auf mich wartete. Natürlich nicht. Aber wer wusste schon ob er derzeit vergeben war?
Die Melodie in meinem Kopf nahm Gestalt an und ich zückte mein kleines ledergebundenes Büchelchen um meine Gedanken hinein zu kritzeln. Mal sehen ob daraus ein Text wurde.
How many ways to say I love you..
How many ways to say that I'm not scared
When you're by my side
There is no denying

Ich hielt inne und auch das Summen verstummte. Kurz sah ich auf, wischte mir eine der Haarsträhnen aus dem Gesicht, die ein leichter Sommerwind zerzauste, der schon wieder über den Hügeln verschwand und dachte nach. Ja, das traf es. Aber eines fehlte noch: Der Grund warum ich lächelte. Ich stellte mir vor wie ich mit Lucas an der Themse entlang ging und er einfach lachte. Dann schrieb ich die wichtigste Zeile des Songs in mein Buch:

I can't wait for me and you

Schritte? Neugierig hob ich den Blick und blinzelte aus dem Schatten heraus. Lorcan. Dass der Junge aber auch immer genau wusste wo ich bin, das war schon ein Phänomen. Lachend schüttelte ich den Kopf, legte den Bleistiftstummel ins Buch und klappte es zu. Manchmal durfte er einen Blick hinein werfen, aber sicher nicht heute. Noch nicht.
"Ich grüße Euch, Ritter von der untervögelten Gestalt.", flötete ich bester Dinge und funkelte ihn heiter an. "Doch lasset erkennen: Warum schauet Ihr drein wie ein Waschlappen nach der Waschung?"
Man hätte schon blind sein müssen um nicht zu erkennen, dass er irgendetwas auf dem Herzen hatte.

Dann setzte er sich und sprach von unseren Haustieren. Für ein paar Sekunden entglitt mir jeder Gesichtszug, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass der Blödsinn ihn so sehr belastete. Mein fuckings Dreckeule pickte alle Nase lang auf irgendetwas rum. Ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung, warum ich sie noch hatte und nicht schon im See ertränkt hatte.
Seufzend legte ich mein Buch beiseite und streckt den Finger nach Butterball aus, der gerade auf Lorcans Schulter herumwuselte. "Verzauber sie einfach. Tu ihr ruhig weh, die hat sie eh nicht mehr alle.", grummelte ich und zuckte mit den Schultern. "Wir deklarieren es einfach als Hausübung."
Langsam begann ich Butterball zu kraulen - mit einem Finger nur, natürlich - und musterte meinen Bro noch einmal. "Sag mal, ist alles okay mit dir?", entfuhr es mir. "Du siehst irgendwie nicht so ganz komplett aus. Korb gekriegt?" 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Re: Zukunfts-Thread I

from Lorcan on 06/21/2016 01:14 AM

Ich blickte Thorn trocken an und fragte mich warum er mich so schnell zu durchschauen schien. Hatte ich irgendwelche ungemütlichen Wellen von mir gegeben? War ich insgeheim ein Delfin Undercover dessen Melone im Kopf unbewusst Schallwellen abschickte? 
"Wieso? Was sollte nicht okay sein?", fragte ich einfach zurück und sah zu, wie Butterball ihm vertrauensvoll auf die Hand krabbelte. Ein kleines Lächeln breitete sich auf meinen Lippen aus, als ich die beiden kurz beim Spielen beobachtete aber schnell verschwand es wieder, als ich sein gesicht näher betrachtete-

Komisch .. ich konnte mich nicht erinnern ihn jemals so genau und intensiv angesehen zu haben. Hatte thorn schon immer so prägnante Wangenknochen gehabt? Und hatte er immer diese gerade, schmale Nase und diese femininen länglichen Wimpern gehabt?

War er schon immer so hübsch gewesen?-

Ich fing mich bei dem Gedanken ab. Für einen Jungen, fügte ich in Gedanken hinzu. Dafür machte sein Mundwerk aber genügend wett.

 
Ich merkte wie er mir mittlerweile entgegenstarrte und blinzelte dann verstört und sah von ihm überrumpelt weg. Er .. hatte er was gesagt?
"Oh .. ja .. Also ist das nicht Tierquälerei oder so?" ... wobei ich Thorn zutrauen konnte, dass er die ganze Sache in seinem Kopf verkehrt betrachten würde. Vielmehr war seine Eule der Tierquäler, weil sie auch oft an mir herumpickte und in Thorns Augen? ... War ich eindeutig ein zitterndes, hilfloses Kaninchen.


Wie sollte ich diese Challenge bitte schaffen? Was hatte Serena sich dabei gedacht? oder war sie sich so sicher, dass Thorn nie- niemals für mich 'fallen' würde? Ein Spielchen von ihr und ich war ihre Marionette? Aber ich hatte die Nase voll paranoid zu sein. Thorn hatte mir oft genug eingeredet, dass das der erste Schritt in die falsche Richtung war. Ich wollte diesmal gewinnen. Ich wollte ihr beweisen, dass ich Mann sein konnte, dass ich das schaffen konnte. Und am Ende würde sie niemals vom Deal zurückweichen. So eine war sie nicht. 
Abgesehen davon, dass das schlechte Gewissen ohnehin unheimlich qualvoll an mir nargte, würde mich Thorn ohnehin niemals in so einem Licht sehen. Ich war immer sein 'Bro' gewesen. Sein "Brother from another mother", wie er es so gerne formulierte. Das hier schien absolut unmöglich zu sein. Und in Gegensatz zu den letzten malen, zu allem was wir all die jahre gemacht hatten ... war mir ab jetzt schmerzhaft bewusst, wie nah wir wir uns waren, wie wir uns anfassten und berührten und es einfach als normal hinnahmen. All das würde nichts nützen um ihn zu überzeugen, denn er würde denken es sei normal.

 

LorciPorci-Siggi.gif

Reply

Thorn

22, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Zukunfts-Thread I

from Thorn on 06/21/2016 01:48 AM

Na gut, jetzt stand völlig außer Frage, dass irgendetwas nicht stimmte. Sein erschrocken fragender Blick, die Art wie er sofort abwehrte, das Grübeln, das Starren.. dieser Moment in dem er völlig den Faden verloren zu haben schien, obwohl es nr ein simpler Kommentar gewesen war. 
Misstrauisch runzelte ich die Stirn und zog die Brauen enger zusammen. Was war hier los? Hatte er Mist gebaut? Versuchte er mal wieder mir mit Lys einen Streich zu spielen? Ganz vorsichtig sah ich mich um... aber da war nirgendwo das andere Scamander.
Mit irritierter Miene wand ich mich Butterball zu, nur für einen Moment und kraulte das kleine Kerlchen. Wenn ich die Hamstersprache beherrschen würde, dann könnte ich Butterball fragen was abging. Aber das kleine Fellknäuel stellte sich nur auf die winzigen Hinterpfötchen und sah mich so undurchdringlich an wie ich es.

"Tierquälerei!", schnaubte ich erheitert und zuckte mit den Schultern. "Dieses Viech quält alles und jeden. Wie man in den Wald hinein ruft so schallt es wieder heraus, würd ich sagen. Sonst lernt das Ding es nie."
Es war nur halbherziges Gerede. Innerlich machte ich mir immer noch Gedanken was mit Lorcan los war. Noch einmal musterte ich ihn von der Seite, aber sehr sehr genau. Schweigsamer als sonst.. nachdenklicher als sonst. Was stimmte hier nicht.

"Erzähl deiner Großmutti, dass alles okay ist, Bro. Aber du benimmst dich wie die Jungfrau im Turme, die zum ersten Mal einen Menschen sieht.", ließ ich gerade heraus fallen. "Bist du mir etwa immer noch grantig wegen der Nabelschlürferei mit der Laserowa? Ich dachte wir hätten geklärt, dass das einfach nur ein Witz war?"

Es war nur ein Stich ins Blaue, aber diese Erklärung war so gut wie jede andere. Und mir fiel beim besten Willen nichts Anderes ein. Ich ließ Butterball auf meine Beine hinunter und sah ihm zu wie er durch die Gegend wuselte.

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Re: Zukunfts-Thread I

from Lorcan on 06/21/2016 02:41 AM

Ich kreuzte die Arme vor meiner Brust, als mein Herz zu rasen anfing und meinen Körper mit Adrenalin pumpte, was mich umso mehr nervöser machte. Thorn starrte mich mit diesem ahnenden Blick an. Es war dieses Kalkül in seinen Augen, was er nicht jeden sehen ließ, was mich innerlich in Panik geraten ließ. Ich schluckte. Dann noch einmal. Und er schien zu bemerken, wie mein Adamsampfel auf und ab zu hüpfen schien. 

Ich ballte meine Hände unbewusst zu Fäusten, als ich mir immer wieder wie ein Mantra sagte "Es ist Thorn - Es ist Thorn - Es ist Thorn"; Doch auf der anderen Seite mischte sich eine andere sing-sang Stimme ein, die wie ein zweiten Mantra auf mich einredete "Du bekommst mich ganz - Du bekommst mich ganz - Du bekommst mich ganz". Die Stimme nahm mich ein und setzte mich in Trance, so wie sie es schon beim ersten Mal getan hatte. Ein grauer Schleier setzte sich kurz über meine Augen, als ich plötzlich unangenehm herausgerissen wurde und etwas zusammenzuckte. Thorn war mal wieder etwas zu laut gewesen. Als Antwort zuckte ich nur die Schultern, da ich in Gedanken noch immer nicht ganz da war. 

Als er die unangenehme Erinnerung des Flaschendrehabends hervorrief und tatsächlich ansprach runzelte ich nur irritiert die Stirn, da ich ehrlich gesagt wirklich nicht daran gedacht hatte. Ich entschied mich aber dass, nein, ich war eindeutig nicht mehr böse deswegen, auch wenn mir die Erinnerung am liebsten erspart worden wäre. 
"Nein", brachte ich es erstaunlich leicht über die Lippen. Und was ich als nächstes tun würde, was wahrscheinlich absoluter gryffindorischer Idiotismus, oder ravenclawische Taktik- es könnte nach hinten losgehen, oder in die Richtung in die ich versuchte zu kommen - mit widerwillen. "Ich hab für einen moment nur wirklich gedacht, dass ich dich zum ersten Mal sehe", gab ich zu und spielte mit meinen Fingern im Schoss. "Nur aufgefallen wie hübsch du bist", murmelte ich dann und starrte jetzt auf meine Hände. 
 

LorciPorci-Siggi.gif

Reply

Thorn

22, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Zukunfts-Thread I

from Thorn on 06/21/2016 03:06 AM

Wie verkrampft er langsam wurde, wie er schluckte. Ehrlich gesagt machte ich mir immer mehr ernsthafte Sorgen um ihn. Da lag doch fies was im Argen. Aber er wollte es mir wohl einfach nicht sagen. Anders herum war er gezielt zu mir unter meine Chiller-Pappel gekommen, während ich in mein heiliges Buch schrieb... er wollte also irgendwo doch reden.

Im Augenwinkel bemerkte ich wie er die Hände zu Fäusten ballte. Verdammt, was war denn passiert? Vorsichtig legte ich meine Hand auf seine Faust und versuchte sanft sie zu öffnen. "Hey.. ", meinte ich leise. "Ganz ruhig, Tiger. Komm runter. ... Hast du.. was genommen?"
Ich wusste Lorcan würde das nie tun, aber im Grunde wartete ich nur noch darauf, dass er kalten Schweiß bekam. Vielleicht brütete er immer noch die Sommererkältung aus und fing jetzt an zu fiebern? Egal was es war, ich öffnete seine Faust und legte sie ganz ruhig in meine Hand. 
"Wenn das nicht besser wird bring ich dich in den Krankenflügel, gehört?", murmelte ich und fühlte mit der freien Hand seine Stirn ab.

Aber um tatsächlich auf unsere Unstimmigkeit wegen der Schnapssache zurück zu führen zu sein war er dann doch zu locker. Ich verstand die Welt nicht mehr. Am liebsten hätte ich ihn geschüttelt und angebrüllt endlich die Zähne auseinander zu kriegen, aber dann...
...fing er an zu reden.
Und sofort wurde mir klar....
....dass er mich hier königlich verarschte.
Ein wenig pissed - weil ich mir tatsächlich Sorgen gemacht hatte - leckte ich mir über die Unterlippe und wandte den Blick zum See. Mann. Lorcan hatte mittlerweile wirklich an Talent zugelegt. Sollte vielleicht doch lieber in die Theatergruppe gehen. Aber mit den Sätzen hatte er sich mies verraten. Auf solche Gedanken kam er doch nicht freiwillig.
"Um was wetten du und Lys diesmal?", fragte ich einen Tick zu trocken, aber doch höhnisch. "Ich bin da auf deiner Seite, also lass es uns über die Bühne bringen und ich krieg 50%, egal von was. So wie immer. Was machst du denn heute so ein Ding draus?"
Halb versöhnlich tätschelte ich seine Hand, die ich noch immer hielt. Und ich Depp hatte mich echt um ihn gesorgt. 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Re: Zukunfts-Thread I

from Lorcan on 06/21/2016 11:59 PM

Fast registrierte ich seine Frage nicht, weil ich zu sehr damit beschäftigt war auf unsere Hände zu starren. Er hatte meine in seine Hand genommen und öffnete sie weil ich ihn ließ. Ich wusste nicht mehr was ich denken sollte. Das hier war meine Deadline. Es fühlte sie normal an aber gleichzeitig einfach merkwürdig mit dem Deal im Hinterkopf. Es ließ mich alles hinterfragen, was ich nicht tun wollte weil das hieße, dass ich unsere gesamten Erinnerungen - unsere gesamte Freundschaft hinterfragen würde. 
Thorn hatte mir die Wahl gegeben. Ich hätte mich herausreden können und sagen können, dass Serena mit hatte abblitzen lassen. Aber ich hatte mich dafür entschieden ihm stattdessen ein Kompliment zu machen - welches ich zugegeben mir selbst nicht eingestehen wollte, weil ich irgendwo im Unterbewusstsein dachte, dass er es wirklich war. Für einen Jungen.

War ich wirklich bereit dazu unsere ganzen Erinnerungen, unsere ganze Freundschaft - zu umschreiben?

"Hm?", machte ich und weitete dann die Augen. "Was? Thorn, du musst doch am besten wissen- Ich- Niemals .. Was?", fragte ich fassungslos und sah ich an als wären ihm drei Köpfe gewachsen. Die Frage alleine. Hatte ER etwas genommen, dass er sowas überhaupt in Erwägung zog?! "Mir geht es gut", murmelte ich und haute seine Hand von meiner Stirn weg, machte dann aber kurz halt, als meine Augen wieder auf unseren Händen landeten.

Ich schluckte. Er gab mir so viele Chancen zurückzutreten. So viele Vorlagen um mich herauszureden. Aber im Hintergrund hörte ich Serenas sing-sang Stimme. Thorn war realistisch. Mein bester Freund. Aber sie ... sie war ein Traum. Eine Fantasy. Und gab mir die Chance die Fantasy zu erleben.
Vorsichtig verschränkte ich testend unsere Finger miteinander und ich spürte schon meine Ohren und Wangen warm werden aber dann kam das unglaublichste.

Nach all dem Mut, den ich für diese Worte aufgewendet hatte, so viel Wahrheit die in ihnen steckte ... Warf er mir ernsthaft vor, dass ich ihn verarschte? Ich starrte ihn nur ausdruckslos an, mein Mund war mir indigniert offen hängen geblieben, mein Körper zur Salzsäule gefroren. Und der kleine stechende Schmerz, als er vorwarf, dass ich um so etwas wetten würde konnte ich nicht vermeiden. Nicht leugnen, auch wenn ich nicht genau verstand woher der kam. Aber die Worte trafen mich härter als ich erwartet hatte. 
Immer wieder versuchte ich etwas zu sagen. Mein Mund schloss und öffnete sich wieder. Doch dann verengte ich maßlos angepisst die Augen, zog meine Hand grob aus seiner und machte mich daran nach einem gezischten "Leck mich doch", aufzustehen. 

LorciPorci-Siggi.gif

Reply

Thorn

22, male

  Schlickschlupf

Ravenclaw Abgeschlossen Halbblut Hogwarts Gut LoH Arbeitslos Rebell Musiker Pro-Offenbarung

Posts: 176

Re: Zukunfts-Thread I

from Thorn on 06/27/2016 10:50 PM

Was - beim Arsche Merlins - war denn bitte heute mit Lorcan los?! Er benahm sich wie ein empfindliches Klosterschulmädchen. Im einen Moment abwesend, im nächsten völlig da und emotional geladen. Er schlug meine besorgte Hand fort während er die andere... noch fester in seine nahm. Seine Finger mit meinen verschränkte. War überrascht von fürchtigen Fragen und angepisst von vernünftigen Schlüssen.
"Was zur Höl..", fragte ich leise, kam aber nicht dazu die Frage zu beenden.

Er war im Begriff aufzustehen. Das war jetzt nicht sein Ernst. The Fuck?! Er kam hier an, benahm sich wie ein Irrer, der nicht wusste was er wollte, was er sagen sollte, schluckte herum, sah mir nicht mal in die Augen wenn er wirklich etwas sagte und ging davon aus, dass ich jetzt dachte, er würde mich nicht verarschen wollen? Er war jetzt tatsächlich wütend?!
Beruhige dich., sagte ich mir immer wieder, auch wenn sich mein Gesicht schon angepisst verzogen hatte. Beruhig dich, das bringt doch so nichts.

Trotzdem war es eine unwirsche Geste bevor ich Lorcans Handgelenk fasste und ihn wieder hinunter zog noch bevor er richtig hatte aufstehen können. Als er wie ein Stein wieder mit dem Hosenboden unter den Baum plumpste raffte ich mich hoch und hockte mich vor ihn, damit er es beim nächsten Versuch zumindest etwas schwerer hatte.
Mit todernstem Blick sah ich ihn an.

"Hör auf sauer zu sein und red endlich Klartext mit mir, Bro.", meinte ich zumindest halbwegs ruhig. "Was ist los mit dir? Du benimmst dich wie ein rohes Ei und jetzt noch dieses Geschmolle, weil ich - aus meiner Sicht verständlicher Weise - so eine Schmonzette von dir für Verarsche halte. Wie oft veräppeln wir uns, hm? Hundert Mal? Tausend Mal? Aber wir sind uns deswegen nicht böse."

Seufzend raufte ich mir das Haar aus dem Gesicht. Warum war ich ao aufgebracht? Ich wusste es nicht genau. Es war mir schon vorgekommen, dass einige Jungs, die das Thema lockerer nahmen mich so angesprochen hatten. Aber Lorcan? Ich wusste er stand nicht auf Jungs - es war einfach logisch gewesen anzunehmen, dass es ein Scherz war. Was weh tat war... dass er sich wohl aus irgendeinem Grund an mir rächen wollte damit. Das hieß wir belogen uns neuerdings. Sagten, dass ein Thema gegessen war und das war es nicht. Es war der Anfang dessen, was ich immer befürchtet hatte: Wir lebten uns auseinander. Oder war das jetzt auch zu dramatisch?

"Hör zu... wenn ich etwas gesagt oder getan habe, was dich verletzt hat, dann tut es mir leid.", gab ich zu und sah ihn ehrlich an. "Aber dann sag es mir bitte. Spiel keine Spielchen mit mir, Lorcan, du weißt ich verstehe sie nicht."
Vorsichtig legte ich die Hände auf seine Knie und schluckte unmerkloich. "Bitte?" 

Fly the ocean in a silver plane. See the jungle when it's wet with rain. Just remember till you're home again.
Thornii-Siggi_von_Juelie.gif
And I'll be so alone without you, maybe you'll be lonesome too. Just remember when a dream appears: You belong to me.

Reply

Lorcan

21, male

  Knallrümpfiger Kröter

Ravenclaw Abgeschlossen Koboldsteinclub Ausbildung Halbblut Hogwarts Gut Veela Ministerium EiR Everybody's Darling Magizoologe Pro-Offenbarung

Posts: 198

Re: Zukunfts-Thread I

from Lorcan on 06/27/2016 11:49 PM

Grummelnd rieb ich mir meinen schmerzenden Hintern, auf den ich gefallen war als er mich ruckartig zurückgezogen hatte. Erst nach wenigen Sekunden sah ich zu ihm auf und rutschte ein wenig zurück gegen den Baumstamm, weil Thorn mir so nah am Gesicht hing.
Ich hätte wieder trotzig sein können aber seufzend musste ich zugeben, dass er Recht hatte. Ich benahm mich lächerlich und das hier war Thorn und wir waren beste Freunde und ich sollte mich wirklich nicht so anstellen.  
Mit der linken Hand begann ich mir die Stirn zu massieren und suchte nach den passenden Worten. "ich weiß, okay? Ich benehme mich dämlich, ich weiß."

Natürlich verarschten wir uns. Es wurde mir gerade alles nur ein wenig viel und fühlte sich an, als würde ich lebendig ertrinken. Wie konnte ich das Thorn und mir antun? Gestresst fuhr ich mir über das Gesicht und stellte entsetzt fest, dass ich auf der einen Wange eine dünne feuchte Tränenlinie hatte.
"Was ...", murmelte ich sprachlos und wischte es mir schnell weg. Als ich Thorn mit großen Augen ansah wusste ich: Eine Ausrede musste her. 
Schnell formulierte ich in meinem Hirn Lösungen und Geschichten und Worst-Case Szenarios, die meine Synapsen innerhalb weniger Sekunden miteinander verbanden.

Und dann flog das alles aus dem Fenster raus, als er seine Hände auf meine Knie legte und ich deren Presenz dort nur allzu sehr bemerkte. Bevor ich mich aufhalten konnte machte sich mein Mund selbstständig. "Ich war bei Serena", fing ich an und sah ihm dabei in die Augen. Holte tief Luft. "I-Ich weiß nicht was los war. Sie war bereit. U-und ich hätte- aber ..." 
Ich begann mir ebenfalls das Haar zu raufen. "Es hat sich nicht richtig angefühlt. Es hat sich mit einem Mädchen nie richtig angefühlt..." Ich spürte wie mir wieder warme nasse Feuchtigkeit über die Wangen rollte und wusste, dass es daran lag, dass ich Thorn diesmal so groß anlog, wie ich es noch nie getan hatte. Ich weinte um unsere Freundschaft. Denn egal wie es nach außen hin aussehen mochte, es war schwerer als es aussah und tat verdammt weh.

Erneut schnappte ich nach Luft und ließ meine Hände auf seine auf meinen Knien fallen. "Es ist nicht deine Schuld. Und .. Und ich sag diesmal die Wahrheit. Keine Verarsche."

Ich zwang mich zu ihm aufzublicken und lächelte ihn nervös und verunsichert an. "Du bist hübsch, Blödmann." 

Den großen Heul-Kloß schluckte ich herunter und so sehr sich mein Körper auch zerrte und verkehrte von hier abzuhauen und in das nächste Maulwurfloch zu kriechen blieb ich standhaft. Für Serena.

LorciPorci-Siggi.gif

Reply Edited on 06/28/2016 12:20 AM.
First Page  |  «  |  1  ...  19  |  20  |  21  |  22  |  23  ...  32  |  »  |  Last

« Back to forum