Zukunfts-Thread V

First Page  |  «  |  1  ...  10  |  11  |  12  |  13 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Adyn
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread V

from Adyn on 11/10/2017 10:11 PM

Gut. Er hatte auch nicht wirklich Lust darauf, seine Gründe hier auszubreiten, weshalb Primrose gut daran tat, sich nun darauf einzulassen, sodass auch Adyn mit einem Schulterzucken die Sache hinter sich ließ und mit einem leichten Tzz-en weitermachte, auch wenn man am Ton merkte, dass es eher humorvoll gemeint war. "Pass auf, die Wände haben vielleicht Ohren, sodass dich dein letzter Satz vielleicht armtief in eine Flubberwurm-Schale wirft, die du zu säubern hast." Er deutete mit einer Kopfgeste in Richtung der Wände, doch war das nun auch egal.
Er nickte ihr zu und verschaffte sich schon einmal einen Eindruck von diesem Schrank. "Gute Idee, aber ich will dir ja nicht die Freude rauben, gleich loszulegen, also kannst du fleißige Huffie doch gleich loslegen", gab er ihr zurück und machte damit indirekt deutlich, dass er ihr kleines Spielchen durchschaut hatte. Was erwartete sie auch? Immerhin war seine Hauskleidung blau und seine Bereitschaft zu dieser Tätigkeit nun auch nicht soo groß.

Reply

Ellis
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread V

from Ellis on 03/06/2018 02:56 PM

/klaut sich den Thread /

Ellis & Cam - ein paar Tage in der Zukunft

Ich liebte meine Großmutter. Wirklich! In meinem letzten Brief von vor ein paar Tagen, hatte ich sie gebeten mir die neuste Ausgabe von The Flash zu schicken und sie war tatsache noch am gleichen Tag in den Comicbuchladen gegangen und hatte sie mir geholt. So war sie heute morgen mit der Post eingeflattert. Yana hatte nur gelacht und die Augen verdreht. Sie verstand diese Liebe nicht, aber ich verstand ihre zu diesem Jasper Idioten ja auch nicht. Ich... Nein nicht daran denken, ermahnte ich mich, denn es würde nur meine Stimmung trüben. Ich freute mich, mir jetzt nach dem Unterricht ein ruhiges Plätzchen irgendwo im Schloss zu suchen und dort The Flash und sein neusten Abenteuer zu lesen. Der letzte hatte mit einem fiesen Cliffhanger aufgehört und ich hatte mich schwer getan, jetzt auf die neue Ausgabe zu warten.
Beschwingten Schritten lief ich durchs Schloss und schaute so vertieft auf das Titelblatt meines Comics, dass ich gar nicht merkte, dass ich in jemanden reinlief. Ich stand zwar noch, aber mein Comic war mir aus der Hand gefallen und lag nun im Boden. Oh nein! Das würde Knicke geben. Sofort beugte ich mich herunter, um es aufzuheben, ehe ich stockte. Da lag nochmal das Gleiche Heft. Irritiert blinzelte ich und schaute nochmal. Doch es war auch die neuste Ausgabe von The Flash! Ich fuhr ruckartig mit dem Kopf nach oben und stieß auf einen Widerstand. Ich fasste mir an den Hinterkopf, anscheinend hatte ich der anderen Person nun auch noch eine Kopfnuss verpasst. Schmerzverzerrt kniff ich die Augen zusammen und blickte das Mädchen an. Bevor sie was sagen konnte, zog ich meinen kleinen Block - Hosentaschengröße und mit angehängtem Stift - hervor und schrieb:

Sorry, ich hab dich nicht gesehen. Tut es weh? Musst du in den Krankenflügel?

Reply

Cam

18, female

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 5 Halbblut Hogwarts Unentschlossen Werwolf Freak Hammersmith School Anti-Offenbarung

Posts: 16

Re: Zukunfts-Thread V

from Cam on 03/06/2018 03:19 PM

Ich kramte gerade in meinen Sachen nach dem Päckchen, dass ich erst gestern bekommen hatte. Gideon nannte es immer Cams ganz persönliches Überlebens-Kit und nahm dafür sogar in Kauf, sich regelmäßig mit einer Posteule herumschlagen zu müssen. Er sagte zwar immer, es läge daran, dass er ein Wolf sei, dass die Viecher ihn nicht mochten, aber da ich ja keine Probleme mit ihnen hatte... Ich grinste unwillkürlich und stellte mir die grummelige Miene meines Adoptivvaters vor, während er auf eine Eule starrte, als könne sie ihn umbringen. 
Die Päckchen waren das Higlight meiner Schulzeit. Süßigkeiten, Comics und verrückte Briefe von Clanmitgliedern. Letztes Mal war sogar neues Make-up dabei gewesen, was allerdings sicherlich nicht auf Gideons Mist gewachsen war.
Gerade als ich meine Post wiedergefunden hatte, hörte ich wie die Tür des Schlafsaals aufging und ein paar Mädchen hereinkamen. In dem Moment, wo sie mich sahen, verstummte ihr Gespräch und ich konnte gar nicht anders, als mein süßestes und falschestes Lächeln aufzusetzen und ihnen zuzuwinken als wäre ich ein kleines Girlie und wollte mit ihnen befreundet sein. Es war inzwischen meine Art Galgenhumor.
Ich packte das Päckchen aus und strich überglücklich über die neuste Ausgabe von The Flash. Dieser Comic würde mir echt den Tag retten.
Kurzerhand verließ ich den Raum und wenig später auch den Slytherin-Kerker, ignorierte jeden, der an mir vorbeikam und doch eh nur dumm rumtuscheln oder starren würde. Irgendwo auf den Korridoren oder auch in einem verlassenen Klassenzimmer würde ich schon einen guten Platz zum lesen finden.
Ich konnte es kaum erwarten, mich in das Superhelden-Abenteuer zu stürzen und so klappte ich es schon beim gehen auf.
Rums!
Mein Comic landete auf dem Boden und ich starrte verwirrt auf den Jungen, mit dem ich zusammengestoßen war. Ich kannte ihn nicht, aber seine Uniform verriet mir, dass er ein Hufflepuff war.
Gerade als ich mich, ebenso wie er, nach dem bücken wollte, das uns runtergefallen war, stießen wir erneut zusammen.
"Verdammt!", murrte ich und hielt mir den Kopf. Erst nach ein paar Augenblicken wagte ich mich erneut, mich zu meinem Comic herunterzubücken. Es war leicht schräg, da standen wir doch wahrhaftig beide mit dem gleichen Heft voreinander. Noch schräger wurde es, als der Typ mir einen Notizblock entgegenhielt.
Mit gerunzelter Stirn sah ich ihn an und fragte: "Kannst du nicht sprechen?"
Klar, das war vermutlich nicht die sensibelste Art, so etwas anzusprechen, aber was wäre schon eine gute Alternative?

3.gif
lc40.png

Reply

Ellis
Deleted user

Re: Zukunfts-Thread V

from Ellis on 03/11/2018 08:21 PM

Dieses blonde Mädchen vor mir schien mindestens genauso überrascht wie ich, als sie unsere identischen Comics sah. Ich lächelte sie an und hielt ihr weiter gespannt meinen Notizblock entgegen. Sie las und dann sprach sie. Ich konnte Lippenlesen. Meine Großmutter hatte darauf bestanden, dass ich es lernte. Damit ich in der Schule besser mitkam und auch in der Kommuniaktion nicht zu sehr eingeschränkt war. Es war anstrengend und nervenaufreibend gewesen es zu lernen, da ich jede einzelne Bewegung der Lippen auswendig hatte lernen müssen und manchmal wenn die Menschen um mich herum nuschelten oder die Lippen komisch bewegten, dann konnte ich es nicht.
Aber bei ihr hatte ich Glück. Kannst du nicht sprechen? Ich nickte und schrieb auf meinen Block:

Jein, ich bin taub und sprechen bekomme ich gerade so die Zaubersprüche hervor.

Ein Glück, dass ich non-verbale Magie lernen durfte und deswegen mich nicht mehr so abmühen musste. Und Yana konnte die Gebärdensprache und manchmal verstanden wir uns auch ohne Worte.
Langsam beugte ich mich herunter und hob beide Comics auf. Ich gab ihr den weniger zerknitterten, da ich mich schon schlecht genug fühlte, dass da überhaupt Knitter dran gekommen waren.

Ich bin Ellis. Sorry nochmal, dass ich dich angerempelt habe.

Reply

Cam

18, female

  Schlickschlupf

Slytherin Jahrgang 5 Halbblut Hogwarts Unentschlossen Werwolf Freak Hammersmith School Anti-Offenbarung

Posts: 16

Re: Zukunfts-Thread V

from Cam on 06/14/2018 06:19 PM

Ich sah den jungen an, der sich mir gerade schriftlich als Ellis vorgestellt hatte und überlegte, was ich nun tun sollte. Ich wusste es nicht genau, aber es war nur höflich, wenn ich mich ihm auch vorstellte. Aber es ihm einfach so zu sagen, wo ich doch jetzt wusste, dass er taub war, kam mir ziemlich dämlich vor. Klar, vermutlich konnte er Lippenlesen, schließlich hatte er auch meine letzte Frage verstanden, aber...
Bevor ich mich entscheiden konnte, hatte er die Comichefte aufgehoben und mir eines davon gegeben. Seins sah um einiges zerknitterter aus als meins und ich vermutete, dass ich das in den Händen hielt, was ursprünglich seins gewesen war. Schließlich hatte ich schon darin herumgeblättert, als es zu Boden gefallen war. Da war es nur klar, dass es ledierter aussah.
Es war wirklich nett, dass er es selbst genommen hatte, aber vielleicht machte er sich auch weniger aus dem Comic als ich... Andererseits tat man so etwas vermutlich nur, wenn man wusste, wie wichtig einem so ein Comic sein konnte. 
Als ich mich immer noch nicht dazu durchringen konnte, etwas zu sagen, zuckte ich einfach mit den Schultern und nahm Ellis Block und Stift aus der Hand.

Hi, ich bin Cam. Schreiben oder Lippen lesen? Du hast einen guten Comic Geschmack.

Ich gab Ellis seinen Block wieder und wartete auf eine Antwort. Eigentlich war ich eher nicht die Kommunikativste Schülerin des Ladens, aber ich konnte ja mal eine Ausnahme machen, wenn ich auf Hogwarts wahrhaftig mal jemanden fand, der auch The Flash las. Außerdem - und das war vermutlich echt blöd von mir - empfand ich eine gewisse Solidarität mit dem Jungen. Klar, ich war nicht taub oder so, aber ich war auch "anders" als die anderen. 

3.gif
lc40.png

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  10  |  11  |  12  |  13

« Back to forum