Aussichtsstelle

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Cassandra
Admin

23, female

  Phönix

Admin Slytherin Abgeschlossen Chor Ausbildung Reinblut Hogwarts Glanmore Universität in Hogwarts Gut Parsel Ministerium EiR Zauberstabhersteller Buchclub Nonverbales Zaubern Verträumt Privatunterricht Pro-Offenbarung

Posts: 956

Aussichtsstelle

from Cassandra on 07/03/2016 01:34 AM

Auf der anderen Seite der Bucht, auf den Klippen, gibt es eine Stelle von der man das ganze Dorf überblicken kann und doch von niemanden aus dem Dorf gesehen wird. 
Es ist eine perfekte Stelle um abends ein gemütliches Lagerfeuer zu machen oder einfach nur den Sonnenuntergang in aller Stille anzusehen.  

ezgif-7E2FFB92DA4A8.jpg

Am Rand der Klippe steht ein Schild auf dem steht: "Das Springen von der Klippe direkt ins Meer ist strengstens verboten!"

claire-beka-stupid.gif
cassieofrainbowsandrain.png

Reply Edited on 07/05/2016 11:14 AM.

Laoghaire
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Laoghaire on 07/05/2016 10:57 AM

Es war wirklich schön hier und ich war froh, doch mitgefahren zu sein. Das Dorf war so wundervoll, dass es beinahe aus einem Märchen stammen konnte und manchmal musste ich mich kneifen, um zu sehen, dass es Wirklichkeit war.
Die Bucht war so blau, die Häuser so putzig und die Leute so lieb. Am Meisten aber, genoss ich es, an dieser Stelle zu stehen und die Bucht und das Dorf zu überblicken. Ich konnte alles beobachten, mich konnte niemand sehen. Und es war auch ein guter Ort, um alleine zu sein und nachdenken zu können. Oder in Ruhe zu lesen.
Also saß ich da, an einen Felsen gelehnt und betrachtete die Landschaft um mich herum und konnte mir nicht vorstellen, jemals wieder von hier weg zu gehen. 

Reply

Tim
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Tim on 07/10/2016 06:01 PM

//Hoi xD//

Endlich hatte ich es geschafft, einmal hier heraufzukommen. Es war einfach wunderbar hier oben. Der Ausblick war nahezu atemberaubend und außerdem war es schön ruhig hier.
Ich wanderte ein bisschen auf und ab und sah mich um. Plötzlich entdeckte ich, dass da schon jemand saß. "Hi." grüßte ich und winkte dem Mädchen freundlich zu, bevor ich wieder auf das Meer schaute.
Moment einmal. War das nicht "Sophie?" fragte ich etwas verwundert und ein wenig skeptisch. Ja, wer sollte das denn auch sonst sein?
Ich setze mich neben sie. "Und, was hat dein Vater auf den Brief geantwortet? Was ist rausgekommen? Erzähl." forderte ich sie auf. Niemals hätte ich damit gerechnet, sie hier oben zu treffen.

Reply

Laoghaire
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Laoghaire on 07/12/2016 10:31 PM

// Seas ^^ //

Ich hatte die Schritte nicht gehört, was vermutlich am Rauschen des Meeres oder des Windes gelegen hatte, aber auf einmal war Tim da und schien mich nicht zu bemerken.
Stumm beobachtete ich ihn, wie er so auf und ab wanderte und überlegte, ob ich etwas sagen sollte, als er sich umdrehte und mich bemerkte. "Hey", grüßte ich zurück.
Er schien mich nicht zu erkennen, jedenfalls drehte er sich wieder weg, nur um sich zurückzudrehen. Heute war wohl einfach nicht der Tag der schnellen Gedanken, wie es aussah. Und er verwechselte mich mit meiner Schwester. Naja verübeln konnte ich es ihm nicht. Zwillinge waren immer so eine Sache...
"Nein nicht Sophie, Laoghaire. Und welcher Brief bitte?" Ich sah ihn fragend an. Hatte Sophie mir davon erzählt und ich hatte es vergessen? Um was ging es eigentlich?
"Und wieso sollte mein Vater antworten?" Jetzt war ich verwirrt.

Reply

Belle
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Belle on 07/13/2016 05:31 PM

// Hailo //

Während meine Freunde sich in ein Cafe gesessen haben oder im Wasser sind, habe ich mir meine Kamera genommen und bin losgegangen. Ich hatte mittlerweile schon sehr schöne Bilder geschossen und war fasziniert von der Landschaft, man konnte alle paar Meter stehen bleiben für ein neues Bild, weil es so beeindruckend und schön aussah. Hier könnte ich dauerhaft leben.
Von oben schaute ich direkt vom Klippenrand nach unten und merkte mir besser nicht zu fallen, das war eine ungesunde Höhe, selbst für mich und vorallem für meine Kamera.
Als ich schließlich ganz oben ankam, erkannte Laoghaire, es könnte allerdings auch Sophie sein, und einen Jungen den ich nicht kannte und entschied mich zu ihnen zu gehen. 
"Hay ihr. Habt ihr noch einen Platz für mich hier oben frei?" Fragte ich mit einem Lächeln und ließ die Kamera lose an meinem Hals hängen.

Reply

Tim
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Tim on 07/13/2016 09:42 PM

Verwirrt sah ich sie an. "Was? Oh ups. Hi Laoghaire. Tut mir leid." entschuldigte ich mich und setzte mich neben sie.
"Hat Sophie dir nichts davon erzählt? Wegen der Sache mit eurer Mutter. Ach, sie soll dir das erzählen, das ist eure Sache. Ich hab eurem Vater nur einen Brief geschrieben, dass er Sophie und schätzungsweise dich auch, nicht von der Schule nehmen darf. Angeblich sei Hogwarts zu unsicher." erklärte ich. Wenn auch ein wenig durcheinander. Sie wusste bestimmt, worum es ging.
Dann schaute ich wieder über die Landschaft. Das Meer war einfach wunderschön. Bestimmt war eignete es sich hier perfekt zum tauchen. Glücklich schloss ich die Augen und ließ mir für ein paar Momente die Sonne ins Gesicht scheinen. So lange, bis noch eine Person dazu kam.
Mit der Hand schirmte ich meine Augen ab und warf dem Mädchen einen Blick zu. Nein, mir unbekannt. "Hallo. Klar setz dich." antwortete ich freundlich und ging davon aus, dass das für Laoghaire okay war.

Reply

Laoghaire
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Laoghaire on 07/14/2016 11:02 PM

Als Tim sich entschuldigte, zuckte ich mit den Schultern. "Kein Problem, das passiert." Aber über diesen Brief musste ich erst einmal nachdenken. "Dass Hogwarts... Ach ja, ich erinnere mich!" Ich schlug mir mit der flachen Hand gegen die Stirn. "Ja, die hat es erzählt, aber um ehrlich zu sein weiß ich das Ergebnis noch nicht. Er hat gesagt, er muss noch überlegen." Ich folgte seinemblick zum Meer hinaus. "In gewisser Weise kann ich ihn ja verstehen."
Ein Mädchen kam herauf zum Aussichtspunkt. So viel zu meiner vorigen Aussage, dass dieser Platz ziemlich ruhig war. Das Gegenteil war ja scheinbar bewiesen.
"Hallo Belle. Sicher ist noch Platz, setz dich ruhig. Die Aussicht ist wundervoll, man sieht dastände Dorf, aber uns sieht man nicht, das ist das tolle daran. Man kann Leute beobachten, ohne selbst beobachtet zu werden."
Mein Blick fiel auf die Kamera, die um ihren Hals baumelte. "Du machst Fotos? Nur so als Tourist, oder bist du unter den Profis? Beziehungsweise machst du sie Fotos auf die Zauberart oder auf die Muggelart?"
Oh je ich fing schon wieder an zu quatschten.
"Tim sag mal... Du warst doch dieses Jahr in der siebten Stufe. Weißt du schon, was du machen wirst, wenn die Ferien vorüber sind? Gehst du arbeiten, oder studieren, oder... Gibt es überhaupt andere Möglichkeiten?" Ich sah nachdenklich aufs Meer hinaus. "Man könnte sich sozusagen ein Jahr frei nehmen, die Welt bereisen... Aber dazu bräuchte man ein bisschen Geld." Mir fiel ein, dass das nicht die Frage war. "Ähm also was sagtest du, machst du nachher?"

Reply

Belle
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Belle on 07/18/2016 10:21 AM

Als beide sagten ich konnte mich hinsetzen lächelte ich sie fröhlich mit einem "Danke" an und setzte mich auf einen sehr flachen Stein. "Oh ja die Aussicht hier ist wirklich unglaublich schön." Sagte ich und ließ meinen Blick über die Bucht schweifen. Dann spricht mich Laoghaire auf die Kamera an und ich nehme sie aus Reflex in die Hand. "Also Profi kann man das nicht nennen. Ich mach es nur schon ein Paar Jahre." Es war eine zimlich teure Kamera gewesen und ich war auch stolz auf sie. "Ich fotografier aber neides. Die hier ist aber für normale Muggelfotos, die kommen bei Landschaftsbildern einfach besser." Klärte ich kurz lächelnd auf. Meine andere Kamera lag zu Hause, die war mir zu teuer für den Urlaub.
Der Junge, der wohl Tim hieß, war also mit der Schule fertig. Ich wunderte mich kurz darüber ihn so gar nicht so kennen, während Laoghaire von ihrer Frage abkam und ich dann Tim auch abwartend ansah, als sie fertig war. Das war interessant. 

Reply

Tim
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Tim on 07/18/2016 10:43 AM

Ich nickte. Was in diesem Moment eigentlich völlig unpassend war, da ich definitiv nicht mit Laoghaire einer Meinung war. Ihr Vater hatte bestimmt so seine Gründe, aber Recht hatte er meiner Meinung nach nicht. War ja auch egal. Fürs Erste war dieses Thema hiermit beendet. Zumindest für mich.
Laoghaire kannte das Mädchen offenbar, was mir die Frage nach ihrem Namen ersparte.
Tatsächlich hatte diese Belle eine Kamera. Ich hörte mir das Gespräch der beiden an und fragte mich dabei, ob es wohl lustig war, zu fotografieren. Jedoch war ich nie im Besitz einer Kamera gewesen.
Ich wandte mich ihr zu. "Ich sagte noch gar nichts, was ich nacher mache." grinste ich. Man merkte einfach, wenn sie merkte, dass sie ziemlich viel redete. Vor allem, wenn sie vom Thema abschweifte.
"Ich werde studieren gehen. Kräuterkunde." antwortete ich und dachte über das nach, was sie gesagt hatte. "Aber irgendwann will ich die Welt bereisen. Nur momentan mangelts etwas am Geld." fügte ich noch hinzu.
"Und ihr zwei? Was macht ihr nach den Ferien? Belle in welcher Schulstufe bist du denn?" fragte ich nach.  

Reply

Laoghaire
Deleted user

Re: Aussichtsstelle

from Laoghaire on 07/18/2016 03:32 PM

"Ein paar Jahre? Also ist das ein Hobby von dir? Ist ja toll. Ich bin da leider nicht so begabt. Wenn ich ein Foto mache, dann ist viel oben, nur nicht das, was sein sollte und meistens verwackle ich es auch noch..." Ich lachte.
"Aber ich bin sicher, diene Fotos sind wunderbar. Hier hat man ja auch wundervolle Motive." Mit einer weit ausholenden Geste, mit der ich beinahe Tim erschlug, deutete ich auf das Paradies um uns herum.
"Naja Landschaften bewegen sich jetzt auch nicht so viel, wie Menschen, das kann ich mir schon vorstellen... Arbeitest du eigentlich auch für die Schülerzeitung? Du mit deinen Fotografiekünsten wärst doch sicher willkommen, oder?", fragte ich.
Als Tim sagte, er hätte noch gar nicht gesagt, was er nach der Schule machen würde, musste ich überlegen. Hatte er nicht? Entweder ich hatte vergessen, ihn das zu fragen, oder ich wollte ihn fragen, war aber dann wie so oft vom Thema abgewichen. Hatte ich überhaupt in letzter Zeit einmal mit ihm geredet?
"Oh", sagte ich also nur. "Kräuterkunde? Du willst also Lehrer werden? Oder gehst du in die Forschung und erfindest das neue Krebsheilmittel? Hatte ich eigentlich erwähnt, dass ich gestern von einem Krebs gezwickt worden bin? Ich hab gar nicht gewusst, dass es hier welche gibt. Obwohl hier ja Meer ist, deswegen ist es eigentlich logisch, aber ich habs wohl vergessen. Und gestern wolle ich dann Baden gehen und auf einmal zwickt mich was in den Fuß. Das Ding ist sogar noch dran gehangen, als ich den Fuß natürlich sofort aus dem Wasser gezogen hab. Ich meine, könnt ihr euch das vorstellen? Auf einmal hat man einen Krebs am Fuß und..." Ups soviel zum Thema.
"Äh ja, also ich werde meine Zeit hier verbringen und natürlich auch einen Teil zu Hause. Es ist zwar seltsam, nach Hause zu gehen, nach allem was passiert ist, aber..." Ich verstummte, weil mich eine Welle der Traurigkeit überrollte, die ich aber entschlossen beiseite schob. Es waren Ferien und Mom hätte nicht gewollt, dass ich wegen ihr keinen Spaß hätte.

Reply Edited on 07/18/2016 03:39 PM.
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to forum