Vor den Mauern des Schlosses

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  12  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Rose
Deleted user

Vor den Mauern des Schlosses

from Rose on 06/01/2015 06:59 PM

Du stehst direkt vor dem Schloss, traust dich aber nicht hinein? Du bist neu hier und willst eintreten oder einfach nur frische Luft schnappen? Dann tu es auch! «

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/03/2015 12:06 PM

Ich schaute mir das Schloss an, es war eigentlich ganz schön. Ich wusste nicht wo Lilibeth war und war deshalb rausgegangen um Luft zu schnappen. Wer weiß vielleicht würde ich ja noch jemanden treffen, dann war ich nicht mehr so allein und musste mir keine Sorgen mehr um Lilibeth machen.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/03/2015 12:14 PM

Hach, so ein bisschen flirten war echt erfrischend. Ich liebte es, so Macht über die Jungs zu haben. Ich spazierte aus dem Schloss und über die Ländereien. Frische Luft tat so gut. 
Da entdeckte ich Amelie. Sie war ein bisschen ruhig für meinen Geschmack, aber reinblütig und sonst ganz cool.
Ich winkte ihr. "Hey, Amelie. Was machst du denn hier?", fragte ich, nachdem ich sie grüßend umarmt hatte. 

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/03/2015 12:20 PM

Ich freute mich Allyson zu sehen. "Hallo, Allyson", begrüßte ich freundlich. "Ich schnapp ein bisschen frische Luft und was treibt dich hier her?", fragte ich grinsend. Mir war es wirklich ein Rätsel, ich sah sie immer mit irgendeinem Typen, wenn ich nicht falsch lag jeden Tag oder jeden zweiten ein neuer. Mir war das egal, Lilibeth mochte sie und deshalb auch ich. Ich hatte nichts gegen sie.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/03/2015 12:35 PM

Ich grinste. "Ich brauchte auch frische Luft. Drin ist's ganz schön heiß." Anzüglich zwinkerte ich ihr zu und ließ mich auf den Boden fallen. Ein bisschen hart und dreckig, aber egal.

Reply

Oliver
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Oliver on 07/03/2015 12:42 PM

"Ah, also brauchst du Abkühlung", sagte ich grinsend, ich wusste was sie mit 'ganz schön heiß' meinte. Ich blieb stehen, ich haste den Dreck. "Wenn hast du dir denn heute geschnappt?", fragte ich Anzüglich grinsend. Wer war heute Opfer geworden? Ich musste ja wissen, fals jemand wütend auf sie zu kam, dass es deshalb war.


(Ups falscher Charakter, sorry :/)

Reply Edited on 07/03/2015 12:43 PM.

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/03/2015 12:58 PM

"Niemand interessantes, nur ein Halbblut", winkte ich ab und blinzelte unschuldig zu ihr hoch. Ich wusste genau, was in ihrem Kopf vorging. Aber ich würde mir vor ihr nicht die Blöße geben und ihr gestehen, dass ich den Namen vergessen hatte. Was soll's, es war sowieso nichts ernstes, spätestens wenn er mehr wollte, sagte er mir wieder seinen Namen. Die meisten Jungs, die sich mit mir einließen wussten aber, dass ich nur das eine wollte. Allerdings gab es doch welche die dachten, dass sie mich ändern könnten. 
"Und was hast du heute so getrieben?", fragte ich Amelie.

(kann passieren :* ) 

Reply Edited on 07/03/2015 12:59 PM.

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/03/2015 01:05 PM

"Und ich dachte schon", sagte ich lachend. Wollte sie es mir nicht sagen oder was war der Grund für diese Verschwiegenheit, sie war sonst auch nicht so, obwohl wenn es um die Männer ging sagte sie nie einen Namen, vielleicht war es ihr auch nur peinlich. "Nicht viel, ich hab Lilibeth gesucht, aber weil ich sie nicht gefunden hab bin ich hier", sagte ich und schaute zum Himmel hoch. "Und was hast du heute so vollbracht, außer einen Halbblut zu nageln?", fragte ich grinsend, wahrscheinlich nichts anderes.

Reply

Allyson
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Allyson on 07/03/2015 01:21 PM

"Das ist mir nicht peinlich"n empörte ich mich über ihre Gedanken. Nein, das war mir mit Sicherheit nicht peinlich. Tja, Legitimation ist schon nicht schlecht, vor allem da ich es nur durch Augen Kontakt beherrschte. Aber ich brach diesen ab. Bei meinen Freunden wandte ich diesen Zauber eigentlich nicht an, bei den Jungs allerdings schon n so wusste ich, was sie wollten, daher war das mehr ein Reflex als Absicht. 
"Ich hab auf dem Weg hierhin ihre Schwester aus dem Krankenflügel kommen sehen. Die sah ziemlich fertig aus n vielleicht ist Beth dort", überlegte ich. War nur eine Vermutung.
Jetzt sah ich sie doch wieder an. "Ich hab ihn nicht 'genagelt'", sagte ich und warf meine blonde Mähne zurück. "Es war nur ein harmloser Flirt." Soweit ein Flirt mit mir harmlos sein konnte. "Ich war noch im See schwimmen." Das Wasser war verdammt kalt gewesen, aber ich liebte es, zu schwimmen.  

Reply

Amelie
Deleted user

Re: Vor den Mauern des Schlosses

from Amelie on 07/03/2015 01:59 PM

"Allyson, lass das!!!!", fauchte ich sie wütend an. "Wenn du das noch mal machst bin ich weg", fügte ich noch wütend hinzu. Was dachte die sich? Einfach Gedanken von anderen zu lesen und das auch noch von einer Freundin! Ich war bereit mich auf dem Absatz umzudrehen und zu verschwinden.
"Oh, meinst du ihr ist etwas passiert?", fragte ich besorgt. Ich war nicht da und ihr ging es wahrscheinlich sehr schlecht. Warum war ich nicht bei ihr?
Ich verdrehte die Augen, natürlich war es nur ein Flirt. "War das nicht kalt?", fragte ich und zitterte sofort etwas.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  12  |  »  |  Last

« Back to forum